WachAuf-Themen

 

Die Polizei – als Brechstange der Politik !?

„Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.“

Asimov, Isaac

Rechtshinweise

Wir verweisen grundsätzlich immer nur mit Links auf Beiträge, die der Aufklärung und Wahrheitsfindung dienen sollen. Die dazu gehörigen Texte stammen aus den jeweils verlinkten Beiträgen, für die wir uns als nicht verantwortlich anzeigen. Wie sie auch nicht unbedingt unserer Meinung entsprechen müssen. Um die Objektivität und Neutralität weiter zu wahren, werden von uns vorsorglich auch keine Beiträge kommentiert. Spenden- und Mitgliedsbeiträge werden von uns seit 2020 nicht mehr angenommen, damit keine Beeinflussungen oder sonstige Verwerfungen von außen möglich sind. 
SAFE-Schutzverein für Finanzen e.V.

 

Aktueller Hinweis

Diese Rubrik hat ihr Aufklärungs-Ziel erreicht! Verlinkte Beiträge aus fast 3 Jahren Recherchen sollten ausreichen, um sich selbst ein eigenes Bild über die tatsächlichen Geschehnisse machen zu können. Weitere Beiträge werden wir nicht mehr einstellen, denn wir haben bereits tausende Beiträge veröffentlicht. Unser Focus als Verbraucherschutzverein, wird wieder auf die praktische aktive Bürger-Hilfe ausgelegt sein. Wenn unsere Informationen für Sie hilfreich waren, empfehlen Sie uns doch bitte einfach weiter: www.schutzverein.de 

 

Einleitung

Von Steuergeldern finanziert – die Polizei, ehemals unser Freund und Helfer. Ob der Rechtsstaat noch funktioniert, lässt sich meist aus dem Praxis-Alltag ablesen…
Die Sorge und Anzeichen steigen, dass sich die Polizei immer weiter politisch missbrauchen lässt und das Vertrauen und Kontakt zur Bevölkerung völlig verliert.

Niemals vergessen – Niemals vergeben ‼️ Gewalt gegen die eigenen Bürger (Video)
Link…

Polizeigewalt- was tun? — Dubravko Mandic
Link…

Hochrangiger Ex-Polizist packt aus! Peter Weber im Interview mit Martin Hess, MdB, AfD
Link…

WICHTIGE WORTE DES SONDERBERICHTERSTATTERS DER UN Der UN-Sonderberichterstatter über Folter, Nils Melzer, erklärt, dass die Polizeibrutalität weltweit eskaliere und das öffentliche Vertrauen, sozialen Frieden, Zusammenhalt und Demokratie zerstöre. Die Regierungen müssten aufhören, ihr eigenes Volk als Feind zu betrachten. Dissens sei ein Menschenrecht und Dialog die einzige Lösung. !!
Link …

 

Beiträge mit Quellenangaben (Link)

◆ Nachts im Volkspark Friedrichshain: 50-köpfige Meute versucht Polizei an Festnahme eines 17-Jährigen zu hindern. Jugendliche haben sich in der Nacht zum Sonnabend im Volkspark Friedrichshain geschlagen, geprügelt und getreten. Als es zu einer Festnahme kam, umringten bis zu 50 Personen die Polizisten. 
Link…
 

◆ Zensur eskaliert: 130 Polizeieinsätze wegen Onlinesatire und Regierungskritik: Die Zensurbehörden in der Bundesrepublik eskalieren: Am vergangenen Mittwoch kam es zu 130 „polizeilichen Maßnahmen“ gegen die Verfasser vermeintlicher Hasspostings. Zahllose Wohnungen wurden gestürmt und durchsucht. Das Kalkül: Maximale Einschüchterung. Tatsächlich richtet sich der angebliche „Kampf gegen Hasspostings“ gegen Regierungskritiker und Bürger, die sich über die herrschenden Zustände empören. 
Link…

◆ Polizeigewalt: Hier greift ein Polizist eine friedliche Freiheitstrommlerin in Chemnitz unvermittelt an! Nach Beendigung des heutigen Spaziergangs für die Freilassung der mutigen Ärztin Dr. Bianca Witzschel kam es zu einem brutalen Polizeiübergriff: Ohne erkennbaren Grund hat die Polizei einen öffentlich zugänglichen Fußweg zu einem Parkplatz, wo viele Spaziergänger geparkt hatten, versperrt. Eine Frau, die noch vom Spaziergang eine Trommel mitführt, diskutiert mit einem Polizisten über den Sinn dieser Maßnahme, als sie plötzlich und völlig unvermittelt von einem weiteren Polizisten angegriffen wird. Sie stürzt auf den Hinterkopf und wird schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Besonders dreist: Vor Ort hat die Polizei gegen die Frau Anzeige wegen eines angeblichen Angriffes auf Polizeibeamte erstattet. Was muss noch passieren, dass Polizeigewalt in Sachsen endlich aufgearbeitet wird? Untersuchungsausschuss! 
Link…
 

◆ In sozialen Netzwerken wird derzeit ein Video verbreitet, das einen Mann zeigt, der während polizeilicher Maßnahmen zusammenbricht. Grund dafür ist demnach ein „Sack“, der dem Mann über den Kopf gelegt wurde – das ist allerdings FALSCH. Es handelt sich dabei um eine sogenannte „Spuckhaube“, welche aus einem feinartigen Netz besteht und es daher möglich macht, uneingeschränkt zu atmen. Die Person im Video kollabiert daher nicht wirklich, sondern inszeniert sich höchstwahrscheinlich nur. 
Link…

◆ FRANZÖSISCHE „KAVALIERE“ IN AKTION: BRUTALE POLIZEI-REPRESSION 
Link…
 

◆ RIP Grundgesetz✝️ Vor genau 74 Jahren – am 23. Mai 1949 – wurde das Grundgesetz feierlich verkündet. Im BRD-Regime, wo Polizeigewalt mittlerweile an der Tagesordnung ist, wurde es 2020 auf brutale Art und Weise abgeschafft.☠️ Wer bei diesem Video keine Gänsehaut bekommt, der hat sich bereits mit der Diktatur abgefunden!
Link…
 

◆ Polizisten als „braunen Dreck“ beschimpft! Polizei-Dozentin nach Eklat nicht mehr an Hochschule beschäftigt! Auf Twitter wetterte die türkischstämmige Lehrbeauftragte Bahar Aslan über rassistisch motivierte Kontrollen von Migranten und rückte Teile der Polizei in Rhein und Ruhr in die rechtsextreme Ecke. Politik und die Gewerkschaft der Polizei forderten die Ablösung der Dozentin. Am Montag folgte sofort die Reaktion. 
Link…
 

◆ FRANKREICHS POLIZEI-GEWERKSCHAFTEN SCHLAGEN ALARM!! „Wir sind im Krieg“ Harte Aussagen von zwei französischen Polizeigewerkschaften! „Heute sind die Polizisten im Kampfeinsatz, weil wir uns im Krieg befinden.“ Dies erklärten die französischen Polizeigewerkschaften in einer Pressemitteilung. 
Link…
 

◆ Die schweren Migrantenkrawalle in Frankreich haben in der Nacht zum Sonntag auch auf die Schweiz übergegriffen. In Lausanne randalierten etwa hundert Jugendliche und versuchten Geschäfte zu plündern. Die Polizei nahm sieben Randalierer fest, darunter sechs minderjährige. „Mehrmals mussten die Polizisten die vermummten, aggressiven Jugendlichen, die sie mit Pflastersteinen und einem Molotowcocktail bewarfen, auseinandertreiben“, teilten die Sicherheitskräfte mit. 
Link…
 

◆ Polizisten schlagen Scheiben ein um es den Demonstranten anzuhängen und eine Rechtfertigung für ihre überdimensionierte Gewalt zu haben… 
Link…

◆ US Cops 😏 Tja, Weiße haben eben besondere Privilegien.
Link…
 

◆ 💥💥RITTERSCHLAG💥💥POLIZEI VERHINDERT TANZ-UND KULTURABEND💥 Am morgigen Abend wollten sich friedliche Menschen zum gemeinsamen Tanzen und Singen, mit „Eine deutsche Frau“ in der Gemeindehalle von Friedersdorf bei Großbreitenbach zusammenfinden. Die Polizei verhinderte dies jedoch, indem sie der Gemeinde den oben gezeigten Ausdruck vorlegte und diese darüber informierte, daß es sich um eine Veranstaltung mit „rechten Tendenzen“ handele. Daraufhin trat die Gemeinde von der Vermietung des Saales in Friedersdorf zurück – einen Tag vor der geplanten Veranstaltung. 
Link…
 

◆ 🟣‼️ Unverhältnismäßiger Polizei-Großeinsatz beim Daniele Ganser Vortrag in Leinfelden-Echterdingen! Weil Daniele soooo gefährlich ist, sind von unseren Steuergeldern, unteranderem 25 Polizeiwagen angerückt.🙈 
Link…
 

◆ Die Berliner Polizei jagt am 9. Mai Träger russischer Flaggen durch die Gegend und beschützt ukrainische Flaggenwedler. Das wirkt irgendwie sehr eigentümlich, als würde ein baltischer Wind durch Deutschland wehen. 
Link…
 

◆ Sehr gut….vielleicht bekommt ihr ja jetzt mit dass sie auf euch genau so 💩 Berliner Polizisten flehen um Hilfe: Sie sollen die Stadt schützen, können sich aber keine Wohnung leisten. Die Berliner Polizei fleht nach bezahlbaren Wohnungen. Polizei-Anwärter finden trotz Wohnberechtigungsschein oft keine Wohnung.  Auch ausgebildete Polizisten sind auf dem Wohnungsmarkt ohne Chance. 
Link…
 

◆ Bestes Deutschland aller Zeiten: 60 Messerangriffe pro Tag. Die Polizeikriminalstatistik (PKS) 2022, die der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, zusammen mit Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) im April vorstellte, zählte 8.160 Messerangriffe – also über 20 Angriffe pro Tag, ein Anstieg um über 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr 2021. Neben der Zahl der Messerangriffe gibt es allerdings auch die Anzahl der Messerangriffe bei Raubdelikten, die 2022 bei 4.195 lag. 
Link…
 

◆ Mann mit Brecheisen attackiert Polizeibeamte in Oberschefflenz: Vorläufige Festnahme. Zwei verletzte Polizeibeamte sind das Resultat eines Angriffs und einer Widerstandshandlung eines 61-Jährigen in Schefflenz-Oberschefflenz (Neckar-Odenwald-Kreis), wie die Polizei mitteilte. 
Link…
 

◆ 💥🔥 SCHWERE AUSSCHREITUNGEN IN PARIS – POLIZISTEN MIT MOLOTOV-COCKTAILS ANGEZÜNDET: Nach landesweiter Mobilisierung durch Gewerkschaften haben in Frankreich Hunderttausende Menschen am 1. Mai gegen die umstrittene Rentenreform von Präsident Emmanuel Macron demonstriert. Dabei kam es schweren Ausschreitungen. In Paris und anderen Großstädten gab es Festnahmen und Verletzte, die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Demonstranten setzten Autos, Mülltonnen und Polizisten in Brand und warfen Scheiben von Banken und Geschäften ein. 
Link…
 

◆ POLIZISTEN BEI ANGRIFF VERLETZT: Eine 31 Jahre alte Polizeibeamtin und ihr 52-jähriger Kollege sind am 27.04., bei einem Einsatz in Viernheim verletzt worden. Kunden des Marktes hatten zuvor einen Mann gemeldet, der sich in deren Fahrzeuge setzen würde und nicht mehr aussteigen wolle. 
Link…
 

◆ Streifenpolizist: „Die Polizei wird von der Politik missbraucht“ Inzwischen brodelt es nicht mehr nur in der Polizei und den anderen Behörden – immer öfter kocht es über. Die Beamten werden vom Regime zum Terror gegen die eigenen Bürger missbraucht. Immer mehr innerhalb des Apparates gestehen sich das ein und machen den Mund auf. 
Link…
 

◆ Corona-Diktatur: „Liste der Schande“ erinnert an die krassesten Polizeieinsätze 2020/2021! Hier wurden 75 Einsätze der Polizei gesammelt, die verdeutlichen, mit welcher Härte die Polizei die sinnlosen und diktatorischen Corona-Maßnahmen der Regierung durchsetzte. Scharfe Kontrollen waren an der Tagesordnung, singende Gläubige wurden verhaftet, Kindergeburtstage gesprengt, Demonstrationen unterbunden. 
Link…
 

◆ Ein Polizist packt aus – und klagt an: Berliner Polizei verfolgt absichtlich Unschuldige! Vor kurzem waren hier die erschütternden Innenansichten aus der Polizei von Martin Schmidt (Name geändert) zu lesen, der nach 27 Jahren im gehobenen Dienst in der Hauptstadt berichtete. Auf das Interview hin meldete sich ein weiterer Polizist bei der Autorin, Sophia-Maria Antonulas, und erzählte nicht weniger erschreckende und bewegende Insider-Informationen. Auch hier gilt, leider: Es ist eine Zustandsbeschreibung wie aus einem autoritären Regime. Die zeigt: Die Polizei und ihre politische Führung in Berlin fühlen sich über dem Gesetz. Das untermauert die Diagnose des früheren Sonderberichterstatters der UNO für Folter, der so weit ging, von einer “Kultur der Toleranz für Polizeigewalt” zu sprechen. Eine erschütternde Diagnose, die in Politik und Medien in Deutschland so gut wie keine Resonanz auslöste. Lesen Sie jetzt die Innenansichten von  Karl Müller (Name geändert). Er ist seit fast vier Jahrzehnten Polizist in Berlin. Im Interview schildert er seinen Alltag während der Corona-Krise und wie sich das Verhältnis der Bevölkerung zur Polizei geändert hat.
Link…

◆ Frankreich, Paris: Gewalttätige Exzesse der französischen Exekutive. Letzte Nacht in Paris ist die Polizei wieder einmal mit voller Härte losgezogen. Entfesselte Gewalt der Exekutive. Erlaubt und ermutigt von einer Macht, die nur den Knüppel kennt und die seit den Demos der Gelbwesten keine Grenzen mehr zu haben scheint, wenn es darum geht Protest des Volkes zu unterdrücken. Jetzt hängt alles von der Entschlossenheit der Demonstranten ab. Die Macht der Regierung, die Macht Macrons hängt am seidenen Faden… 
Link…
 

◆ FRANZÖSISCHE „KAVALIERE“ IN AKTION BRUTALE POLIZEI-REPRESSION – MARSEILLE. Am Rande der Rentenproteste in Marseille schlagen die in Zivil agierenden Beamten von BAC (Brigade anti-criminalité) der Police National zu. Sie schlagen gegen halb zehn Uhr abends im Schein einer Laterne eine junge Frau vor einem schwarzen Citroen C1 zusammen. 
Link…
 

◆ 17-Jähriger schläft in abgestellter S-Bahn ein und geht dann bei Kontrolle auf Beamte los, drei Personen werden leicht verletzt. Mit einem Strafverfahren muss ein 17 – jähriger rechnen, der in der vergangenen Nacht zwei Beamte der Bundespolizei tätlich angegriffen und erheblichen Widerstand geleistet hat.
Link…

◆ Wir werden EUCH nichts verzeihen…die vielen Schwerstverletzten sind bis heute traumatisiert…alles wegen 1,5 Meter Abstand 😱😱‼️ 
Link…
 

◆ ACHTUNG POLIZEIGEWALT❗️Plötzlich tauchen immer mehr Gewaltvideos von Dominik Heller ( Rückennummer 14301) auf. 
Link…
 

◆ Können Sie sich noch daran erinnern, dass die Polizei Hetzjagden auf Menschen veranstaltet hat, die es sich gewagt haben, andere Menschen zu umarmen? Das wird hoffentlich eines Tages als mahnendes Beispiel in den Geschichtsbüchern stehen! 
Link…
 

◆ Da steht eine ca. 70-jährige alte Frau allein im Park in Berlin-Tiergarten und ein Polizist schubst sie zu Boden, um sie an einem Arm durch die Gegend zu schleifen. Wegen Abstand-Sünde, sie könnte ja Phantomviren (Dr. Lanka) in sich tragen. 
Link…
 

◆ Polizei schützt Klimasekte vor aggressiven Passanten! 
Link…

◆ Teil 1: Alarm!⚡️⚡️Heutige Großrazzia in Deutschland – Polizeibeamte suchten auch Alinas Eltern! Heute führten 3000 Beamte in 11 Bundesländern Durchsuchungen bei angeblichen radikalen Regierungsgegnern durch. In Deutschland wird jegliche Opposition in der Bevölkerung entsorgt.
Link…

◆ Teil 2: BKA erfindet Reichsbürger-Putsch! Vollständige Fassung des Videos ab 20 Uhr NUR unter
Link…

◆ Teil 3: „Die Razzia wirkt wie eine PR-Aktion“! Als SEKs am Morgen bei den Terrorverdächtigen anrücken, sind zum Teil TV-Reporter vor Ort, um die Einsätze zu filmen. Manche „wussten schon seit zwei Wochen von der Razzia”, sagt Linken-Ab
Link…

◆ FOLTER DURCH DEUTSCHE POLIZEI! UN-Sonderberichterstatter veröffentlicht am 29.5.22 Bericht über Polizeigewalt ? Eine solche Praxis [gewaltlose Personen mit Gewalt zu Boden zu zwingen oder zu werfen] stellt daher eine grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung und in einigen Fällen sogar Folter dar, die nach den internationalen Menschenrechtsvorschriften absolut verboten ist ? hinterlässt den Eindruck einer faktischen Straffreiheit für polizeiliche Brutalität durch Zögern („justice delayed is justice denied“) ? Rachezwecke verstoßen gegen das absolute Verbot von Folter und anderen Misshandlungen  ? während ihr Ehemann und ein Freund, die versuchten, einzugreifen und die Frau in einem Versuch legitimer Selbstverteidigung zu schützen, brutal zu Boden geschlagen wurden (Quelle)
Link…

◆ EINFACH NUR UNTERIRDISCH ! GÄNGELEI, KRIMINALISIERUNG UND WILLKÜR ! GRENZEN NICHT SCHÜTZEN WOLLEN, ABER UNBESCHOLTENE BÜRGER  ABZOCKEN. MIT EINER SOLCHEN „OBRIGKEIT“ BRAUCHT MAN WAHRLICH KEINE FEINDE MEHR ! 
Link…

◆ Wie US-Medien über Deutschland berichten: Deutschland führt Hausdurchsuchungen wegen „Hassreden“ und Beleidigungen in sozialen Medien durch! Deutschland führt Hausdurchsuchungen bei Menschen durch, bringt sie zum Verhör und wirft sie ins Gefängnis, weil sie Dinge sagen, die die deutsche Regierung nicht hören will. Was kann da schon schiefgehen? Adam Satariano und Christopher Schuetze von der New York Times berichten ausführlich über Deutschlands anhaltendes Vorgehen gegen „Online-Hassreden, Beleidigungen und Fehlinformationen“ (Hervorhebung hinzugefügt), das auf eine „koordinierte landesweite Razzia“ im März zurückgeht. Hunderte von Wohnungen wurden durchsucht, elektronische Geräte wurden beschlagnahmt, und mehr als 1.000 Deutsche wurden seit 2018 angeklagt.
Link…

◆ In einem Polizeistaat brauchen die Staatsbediensteten Schwarzgekleideten mit dem „P“ auf der Brust übrigens keine Erkennungsnummern mehr! ? Dass sie anonym Strafvereitelung im Amt begehen können?
Link…

◆ Eklat auf Demo in Leipzig am 22.10., Polizei versucht abspielen der deutschen Nationalhymne zu verhindern! Ich wusste bis gestern nicht, wer Michael Stürzenberger ist. Er selbst sieht sich als Kritiker des Islamismus, der „Mainstream sieht in ihm einen islamfeindlichen Extremisten. Das tut hier erstmal nichts zur Sache. Er hatte jedenfalls eine Demo in Leipzig organisiert. Was man auf dieser Demo am 22.10. beobachten konnte, war eklatantes Polizeiversagen, das darin gipfelte, dass die Polizei offenbar versuchte, das Abspielen der deutschen Nationalhymne zu verhindern. Ein Polizist gab einem vermummten Gegendemonstranten sogar einen Handshake. Staatliche Neutralität? Fehlanzeige! Ich stand in den letzten 2,5 Jahren tausenden von Polizisten gegenüber, einen Handshake hat mir noch keiner angeboten.
Link…

◆ EINE DEUTSCHE LEKTION IN STAATSBÜRGERKUNDE! ◼️ Auch auf lateinamerikanischen Telegram-Kanälen verbreitet sich dieses Video vom Einsatz der Bundespolizei gegen Demonstranten bei einem Protest gegen steigende Energiepreise. ◼️ Die Aufnahmen dürften im Ausland für einiges Entsetzen sorgen. In Weißrussland oder der Russischen Föderation würde man solche Beamte wohl zum Polizeipsychologen schicken. In der Bundesrepublik wurde das „harte Durchgreifen“ gegen einheimische Demonstranten parteienübergreifend begrüßt, wenn es sich um „Maßnahmenproteste“ handelte. Man darf nicht vergessen, dass es sich um dieselbe Polizei handelt, die auch in der Bundesrepublik nach dem Tod von George Floyd bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Knie gebeugt hat. Das wird jetzt wieder ordnungsgemäß auf dem Hals von Demonstranten getan.
Link…

◆ Mann stirbt nach Taser-Treffer: Erneut Todesfall bei Polizeieinsatz in Dortmund! Sein Einsatz ist höchst umstritten und hat in Dortmund möglicherweise zu einem Todesfall geführt: Dort greifen Polizisten
Link…

◆ Sie machen nur ihren Job! Es ist alles o. k.! Es gibt nichts zu befürchten! Es sind nur Einzelfälle!  Es sind aufrichtige Bürger, die nur ihre Pflicht tun! Die gern den Rentnern über die Straße helfen! Es sind Menschen wie du und ich! Es sind Menschen, mit denen wir gern zusammen einen Kaffee trinken und über Gott und die Welt sprechen! Es sind Menschen denen wir unsere Kinder und Zukunft anvertrauen würden! Es sind unsere Polizisten ?!
Link…

◆ Rauchbomben, Schreie und Polizisten, die Frauen mit Schlagstöcken schlagen. Das ist das demokratische Europa, die Proteste in Genua (Italien) gegen die Strompreise und wie sie endeten. Dieselben Volksaufstände, vor denen die Führung der Europäischen Union so viel Angst hat. Und das ist erst der Anfang – das Wetter ist warm, kein Frost
Link…

◆ Nach stillem Protest: Polizei stürmt Privatgrundstück in Schmölen und nimmt mehrere Personen fest! Offenbar hat die Polizei die Anweisung, gegen den sächsischen Bürgerprotest vorzugehen: Beim stillen Protest an der B107 rückten die Polizisten zunächst mit einem Großaufgebot an, um die Personalien von Bürgern festzustellen, die friedlich mit Fahnen und Bannern an der Straße standen. Anschließend stürmte die Polizei ein Wohnhaus in Schmölen (auf dem Grundstück gab es bereits im Dezember 2021 einen brutalen Polizeieinsatz) und nahm mehrere Personen vorläufig fest. Begründet wurde diese Maßnahme, mit einer angeblich nicht bezahlten Geldstrafe. Bei dem Einsatz kam es zu weiteren Polizeischikanen gegen  Umstehende.
Link…

◆ dschaebel – Vermummte Sondereinheit stürmt Bio-Bauernhauf, um Geld für die Berufsgenossenschaft einzutreiben! Es sind verstörende Szenen von einem Polizeieinsatz, der sich jüngst in Crimmitschau ereignet hat und von dem die „Westsächsische Zeitung“ jetzt exklusives Videomaterial veröffentlicht hat: Ein Großaufgebot dutzender vermummter Polizisten stürmt mit einer Gerichtsvollzieherin den Bio-Bauernhof eines Ehepaares in Crimmitschau. Ihr angebliches Ziel: Sie wollen 1056 Euro eintreiben, die der Berufsgenossenschaft geschuldet würden. Tatsächlich wirkt es aber wie eine Bestrafungsaktion gegen Oppositionelle, alleine der gigantische Polizeieinsatz dürfte weit mehr Geld gekostet haben, als die „Schulden“ betragen.
Link…

◆ Vorgesetze stachelten Polizisten in Berlin mit fragwürdigen Portalen zu Hass auf Normalbürger auf! Stefan Homburg: Als Demonstrant in 2020/21 konnte ich die Brutalität der Berliner Polizei nicht verstehen. Jetzt wird enthüllt, dass der Berliner R2G-Senat junge Beamte mit Videos und Unterlagen des Hetzportals „Goldener Aluhut“ zum Hass auf Normalbürger aufstachelt.
Link…

◆ Berliner Polizist: „Ich mach’ da nicht mehr mit“! Nach 27 Einsatzjahren bei der Polizei Berlin hat Martin Schmidt (Name von der Redaktion anonymisiert) genug. Im Interview rechnet der Polizeibeamte im gehobenen Dienst mit einem System ab, das sich über das Gesetz stellt und Demonstrationen gewaltsam verhindert. Was war Ihre Motivation Polizist zu werden? Martin Schmidt: Es ging mir um Gerechtigkeit, darum, die Schwachen zu schützen und Verbrechen zu bekämpfen. Deswegen bin ich zur Polizei gegangen. Ich hatte lange diese Vorstellung, dass die Polizei das Gute vor dem Bösen schützt. Doch das macht die Polizei nicht mehr. Dabei habe nicht ich mich verändert, sondern das Koordinatensystem hat sich verschoben. Heute bin ich so weit, dass ich den Beruf nicht mehr ausüben kann und möchte. Nach 27 Dienstjahren gehört bestimmt einiges dazu, Ihren Dienst demnächst zu quittieren. Was war der Auslöser? Meine innere Kündigung ist ein Prozess, der schon vor einigen Jahren seinen Anfang hatte und während der Corona-Krise den Höhepunkt erreichte. Die mit gnadenloser Härte geführten Polizeieinsätze gegen Kritiker der Corona-Maßnahmen, das unverblümte Handeln nach Doppelstandards und die unverhältnismäßige Polizeigewalt, die ich auch persönlich, als Augenzeuge, mit ansehen musste, haben mich im wahrsten Sinne des Wortes krank gemacht. Mir ist schmerzlich klar geworden, dass ich meinen Dienst, den ich so viele Jahre mit Leidenschaft und großem Engagement verrichtet habe, nicht weiter ausüben kann.
Link…

◆ Die Bremer Polizei nahm Ukrainer fest, die Stacheln und andere schwere Waffen verkauften, die zuvor aus Europa in die Ukraine geliefert worden waren. Eine Internetplattform, die solche Waffen verkauft, wurde von einem Dresdner Studenten entdeckt, der sich bei der Polizei beschwerte. Unterdessen sagte der ehemalige US-Botschafter bei der NATO, Ivo Daalder, dass die militärische Hilfe für die Ukraine weiter allmählich zurückgehen werde, weil den westlichen Ländern einfach die Waffen ausgehen, um Kiew zu versorgen. Angesichts eines solchen „Getränks“ kann die Europäische Union ihre Waffen von der Mafia auf dem „Schwarzmarkt“ kaufen und sie in die Ukraine zurück schicken)))‌‌
Link…

◆ Einfach wirken lassen. ? „Die Mitglieder setzen sich für die Wertekultur der staatsbürgerlichen Rechte einer freiheitlich, demokratischen Gesellschaft & deren Grundrechte ein.“
Link…

◆ Bahn-Security kniet auf Unschuldigem und hält ihm den Mund zu! ?Münchner Hauptbahnhof – Vier Sicherheitsleute der Deutschen Bahn haben am 13. August einen Reisenden am Boden fixiert, auf ihm gekniet und ihm den Mund zugehalten. Die Aufnahmen des eskalierten Einsatzes kursieren derzeit im Netz. Laut Bundespolizei war ein verbaler Streit zwischen einer DB-Mitarbeiterin auf einem Elektrowagen und dem Slowaken (28) vorausgegangen. Die Frau habe der Security gesagt, sie sei von dem Mann absichtlich gestoßen worden. Dabei sei nach der Video-Auswertung keine Berührung erkennbar gewesen. Nun ermittelt die Bundespolizei gegen DB-Sicherheitskräfte wegen gefährlicher Körperverletzung.
Link…

◆ Berliner Polizei: Zustände wie in einem autoritären Regime! Erschreckender Insiderbericht: „Fühlen sich über dem Gesetz“! Es sind Aussagen, die einem den Atem stocken lassen. Was der Berliner Polizist Martin Schmidt (Name geändert) nach 27 Jahren im gehobenen Dienst in der Hauptstadt berichtet, ist unfassbar. Und wirft ein erschreckendes Licht auf die Zustände bei den Ordnungshütern, die wegen ihrer Brutalität im Umgang mit Demonstranten sogar ins Visier des damaligen Berichterstatters für Folter der UNO gerieten, der von einer „Kultur der Polizeigewalt“ spricht; zwei Menschen starben nach brutalen Polizeieinsätzen. Das Interview mit dem Beamten macht klar: Die Polizisten werden regelrecht aufgehetzt, es gibt Schlägertrupps, die auf Gewalt aus sind. Und, genauso unfassbar: Angebliche Nichtregierungsorganisationen, die mit Steuergeldern für rotgrünen Hass und Hetze bezahlt werden, wie der „Goldene Aluhut“, werden in der „politischen Bildung“ eingesetzt, um die Beamten aufzuhetzen gegen Regierungskritiker. Es ist eine Zustandsbeschreibung wie aus einem autoritären Regime, die der Beamte liefert. Und die klar und deutlich macht: Die Polizei und ihre politische Führung fühlen sich über dem Gesetz.
Link…

◆ NRW-Polizei rüstet sich für Demonstrationen im Winter. Bundeswehr wird auf Einsätze im Inland vorbereitet. Die kalte Jahreszeit wirft ihre Schatten voraus und die Angst vor den unbequemen Folgen des eigenen Versagens treibt unsere Politiker immer mehr um. Es braucht wahrlich keine großen hellseherischen Fähigkeiten, um sich ausmalen zu können, wie die Bevölkerung reagieren wird, wenn die Energiepreise ins Unerschwingliche steigen oder es sogar zu flächendeckenden Blackouts kommen sollte. Äußerte sich nun auch NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) zu möglichen Demonstrationen gegen die Regierungen in Bund und Ländern. Und ähnlich wie in den vergangenen beiden Jahren, als weitgehend friedliche Corona-Proteste regelmäßig zu Aufmärschen Rechtsextremer umgedeutet wurden, sollen die zu erwartenden Proteste jetzt schon vorab als verfassungsfeindlich delegitimiert werden. Wer Angst vor Blackouts, unbezahlbaren Energiepreisen und kalten Wohnzimmern hat, kann nur ein Staatsfeind sein. Sagt NRW-Innenminister Reul. Selbst Einsätze der Bundeswehr gegen die eigene Bevölkerung scheinen kein Tabu mehr zu sein.
Link…

◆ Nötigung eines Zugpassagiers! Deutschland, Sommer 2022: Eine möglicherweise fremdenfeindlich motivierte Zugbegleiterin in einem Zug versucht, eine schwarze Frau, die aus einem Becher trinkt, zum Tragen einer Maske zu zwingen. Keiner kommt der Frau zu Hilfe, aber jemand filmt das. Am kommenden Wochenende finden übrigens die Gedenkfeiern zu den Nürnberger Prozessen statt.
Link…

◆ Sächsischer Rentner nach Polizeiübergriff schwer verletzt: Dutzende Bürger singen das Deutschlandlied und zeigen, dass die Gewalt des Regimes sie nicht brechen wird! Ein weiteres Video aus Großenhain (Kreis Meißen) zeigt, wie ein Mann minutenlang regungslos auf dem Boden liegt. Zuvor hatte es einen polizeilichen Zugriffsversuch gegeben, angeblich soll der Mann den Montagsspaziergang angeführt haben. Während die Polizei vor Kriminellen kuscht, wird gegen friedliche Bürger – vor allem wenn es betagte Rentner sind – mit aller Härte durchgegriffen. Doch die Großenhainer Bürger lassen sich nicht einschüchtern: Sie singen den Regimepolizisten das Deutschlandlied entgegen und machen deutlich, dass sie sich nicht unterkriegen lassen.
Link…

◆ Frankreich: Polizisten besprühen einen Obdachlosen mit Tränengas 
Link…

◆ ?? In Holland ist bereits das Militär auf den Straßen um die Polizei zu unterstützen Menschenansammlungen zu verhindern.
Link…

◆ Habeck legt nach: Bald stürmt die Kälte-Polizei mit dem Thermometer in eure Häuser! Es ist eines der perfidesten Videos der letzten Zeit: Nach seiner Notstands-Energie-Verordnung (u.a. Abschaffung der Mindestwärme, erste Heizverbote, Home-Office usw.) hat Robert Habeck im Livestream weiter aus dem Nähkästchen geplaudert. Und faktisch eine Kälte-Polizei angekündigt, die private Häuser mit dem Thermometer stürmt. Habeck teilt mit, dass die Energie-Lockdownmaßnahmen so umgesetzt werden, wie die Coronamaßnahmen – die wären seiner Meinung nach auch allesamt freiwillig befolgt worden, niemand hätte z.B. Personenzahlen in Häusern kontrolliert, kein einziger Bürger sei drangsaliert worden. Das ist schlimmstes Orwell-Speech und wir wissen alle, was das heißt: Die Energie-Polizei wird noch viel radikaler vorgehen als das, was wir bisher kannten.
Link…

◆ Falls Sie sich fragen, wo die Polizei in Holland bleibt… Die sitzt fest:
Link…

◆ China: Illegale Polizeistation auch in Frankfurt? Weltweit soll China illegale Polizeistationen betreiben. Erste Staaten gehen jetzt dagegen vor. Deutsche Behörden prüfen Hinweise in Hessen.
Link…

◆ „Gib mir fünf“: Leipziger Polizei machte gemeinsame Sache mit Antifa! Wer in Deutschland auf korrekt angemeldeten Kundgebungen öffentlich die Islamisierung kritisiert und es wagt, dazu auch noch die offizielle Nationalhymne zu spielen, der muss damit rechnen, dass Polizei und linksextreme Antifa an einem Strang ziehen, um ihn zum Schweigen zum bringen. Genau das ist dem prominenten Kritiker des Politischen Islam, Michael Stürzenberger, am vergangenen Wochenende in Leipzig widerfahren.
Link…

◆ Zahl der langzeitkranken Polizisten gestiegen! ▪️ Die Gründe für die erhöhte Quote der Langzeitkranken seien vielfältig, erklärte der Sprecher des Innenministeriums. Unzweifelhaft sei es aber so, dass im Zuge der Corona-Pandemie mehr Beamte als vor deren Beginn langzeitkrank gewesen seien. ? Mir würden noch weitere Gründe einfallen…
Link…

◆ BOTSCHAFT FÜR DIE POLIZEI ⚠️ Wann beginnt ihr die Befehlsausführung zu hinterfragen? Ein mutiger Mensch und Unternehmer namens Firat, hat am letzten Adventwochenende auf einer Demonstration in Stuttgart, dass Gespräch mit der Polizei vor Ort gesucht!
Link…

◆ Dienstausweis: Ohne Unterschrift, Nicht Gültig. Nicht mal die maschinelle Unterschrift! Jeder Polizist Haftet selbst. Darum hat er ja auch eine Haftpflichtversicherung die er selbst bezahlt.  Von Uniform zur Dienstkleidung. Uniform besonders beim Militär und bei der Polizei im Dienst getragene, in Material, Form und Farbe einheitlich gestaltete Kleidung – Dienstkleidung bedeutet Kleidung, die für den Dienst vorgeschrieben ist.   Firma❗️
Link…

◆ Was ist POLIZEI  ? Wem gehört die Polizei  ? Wer finanziert die POLIZEI ? Hier die Antwort …
Link…

◆ Wieso bekommen Polizisten Vorgaben? Was haben 40 Millionen Euro mit Verkehrssicherheit zu tun?
Link…

◆ Sehr komisch, dass über Nacht bei Polizei und Gerichten auf einmal GmbH steht – ist vom 26.05.22 auf 27.05.22 passiert.
Link…

◆ ?‍♂️ Was hat es mit unserer POLIZEI auf sich ? Und in welchem Interesse handelt die POLIZEI überhaupt ? Und wer finanziert die POLIZEI eigentlich?
Link…

◆ Festnahmen nach Spaziergang in Chemnitz / Polizei verschleppt Bürger in Hinterhof / Mann liegt minutenlang auf dem Boden! Auch im Nachgang des Chemnitzer Spazierganges kam es zu weiteren Übergriffen: Die Polizei nahm mehrere Menschen fest, mindestens eine Person wurde zudem in einen Hinterhof verschleppt und lag dort minutenlang am Boden. Der Chemnitzer Stadtrat Bernd Arnold, der regelmäßig den Montagsspaziergang als Livestreamer begleitet, hat die schockierenden Szenen festgehalten.
Link…

◆ 02.05.2022 Mannheim – Mann stirbt nach „Polizeimaßnahme“. Die Kommentare sagen alles…
Link…

◆ Was ist POLIZEI  ? Wem gehört die Polizei  ? Wer finanziert die POLIZEI ? Hier die Antwort …
Link…

◆ Bewaffneter Polizeiüberfall auf eine Heimschule! Staat zeigt weder Herz noch Toleranz gegenüber verstörten „Covid-Kindern“ und ihren besorgten Eltern, ganz im Gegenteil. Elterninitiative wird brutal bekämpft.
Link…

◆ Uniform oder nicht – Ein Polizist zeigt Gesicht und demonstriert in Uniform für unsere Demokratie
Link…

◆ Komiker Mario Barth wird von der Bundespolizei aus der Deutschen Bahn geschmissen! Der Grund für den Rausschmiss ist unglaublich. Schaut Euch das Video unbedingt bis zum Ende an.
Link…

◆ Du willst ein paar Lebensmittelspenden aus Supermärkten abholen und diese an bedürftige Landsleute verteilen? Nicht im besten Deutschland aller Zeiten!? Die Schergen des Regimes rückten unverzüglich an, um alle Lebensmittel zu beschlagnahmen und zu vernichten. Es wird im Scholz-Regime nicht geduldet, deutschen Obdachlosen oder Sozialhilfeempfängern unter die Arme zu greifen. Was für eine Schande!
Link…

◆ Gerald Markel: Zeit der Globalisten läuft ab – wie lange macht die Polizei noch mit? Gerald Markel ist sicher: Der globale Covid-Faschismus wird enden. Die Menschen erheben sich – nicht nur in Kanada im Zuge des „Freedom Convoy“, sondern weltweit. Es ist die Polizei, die mit fragwürdigen Mitteln versucht, auf Anordnung von oben dem Widerstand Einhalt zu gebieten. Jedoch: Wie lange noch? Markel ist überzeugt, dass die Polizei sich im Kampf um die Freiheit mit dem Volk solidarisieren wird. Die einzige offene Frage ist, wann es so weit sein wird.
Link…

◆ Menschenverachtendes Gedankengut bei einem Einsatzleiter der sächsischen Polizei gegenüber Demonstrant! Zu hart? Hört selbst! Das ist mit einer Entgleisung nicht mehr zu erklären. Das ist faschistisches, menschenverachtendes Gedankengut, welches in eine andere Zeit gehört. Zitate des Einsatzleiters (ohne Maske) zum Demoteilnehmer / dessen Fragen kursiv. …dass Sie andere Leute töten…indirekt schon…genauso siehts aus. …Sie sind ein indirekter Mörder, weil Sie hier andere Leute anstecken. …wie sie jetzt grad zu mir rankommen, ungeimpft wie sie sind, unterstell ich ihnen jetzt… Sind Sie geimpt? Frage des Demonstranten: Bin ich ein Mörder? Polizist: Ja, weil sie ungeimpft sind. Sie haben jegliche Menschlichkeit verloren. Demonstrant: Was bin ich den? Polizist: Das weiß ich nicht, (ihr) keine Menschen mehr. Demonstrant: Du sprichst mir die Menschlichkeit ab? Polizist: (Nickt) Mach ich. Polizist nochmal: Ich spreche Ihnen die Menschlichkeit ab. Auf jeden Fall kein Mensch mehr.
Link…

◆ Wichtige Info für alle Spaziergänger: Das Filmen von Polizeieinsätzen in der Öffentlichkeit ist zulässig und eine Beschlagnahme eures Telefons ist rechtswidrig!? Immer wieder weisen Polizisten vorsätzlich falsch darauf hin, man dürfe keine Polizeieinsätze filmen. Das geschieht insbesondere dann, wenn Gewalt gegen friedliche Bürger eingesetzt wird. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Das Filmen solcher Einsätze ist ausdrücklich erlaubt. Und im Falle von rechtswidrigen Handlungen der Polizei ist das Videomaterial sogar als Beweismittel geeignet. Lasst euch also nicht einschüchtern und haltet Polizeigewalt und andere rechtswidrige Handlungen der Beamten immer auf Video fest!?? Das ist die so oft genannte Räuberiche Erpressung. Nichts anderes machen die kriminellen in Uniform… Sie können es weil die genau schauen wo sie es tun. Wenn da immer sofort 5-10 Leute zusammen stehen würden hätte das längst ein Ende…
Link…

◆ DEMONSTRANTEN UND POLIZISTEN… …GEMEINSAM FÜR DIE FREIHEIT ️ Tag 18 der Grenzblockade zwischen Montana (USA) und Alberta (Kanada). Polizisten und Demonstranten singen gemeinsam die Nationalhymne „O Canada“. ️ Bilder der Verbrüderung, die bei der Regierung in Ottawa für blankes Entsetzen sorgen müssten. Die Polizei Albertas solidarisiert sich mit ihren protestierenden Landsleuten. Vorher hatte die Provinz Alberta die Anwendung des bundesweiten „Notstandsgesetzes“ abgelehnt.
Link…

◆ Australien: Polizisten von Queensland die sich nicht impfen lassen, werden suspendiert und erhalten keine Gehaltsfortzahlung. Es ist erschreckend, wie viele Polizisten trotzdem noch dieses kranke Regime verteidigen?
Link…

◆ Es geht nur um eure Gesundheit, merkt euch das endlich! (Bild)
Link…

◆ ? Hier ist das von Twitter gelöschte Video, auf dem zu sehen ist, wie zwei Polizisten auf ein 14-jähriges Mädchen einschlagen, während sie am Boden liegt und um Freiheit fleht.
Link…

◆ ?Polizeigewalt in Deutschland? Die UNO stellt schwere Menschenrechtsverletzungen bis hin zur Folter durch die deutsche Polizei gegen Maßnahmenkritiker fest. Der Sonderberichterstatter der UN, Nils Melzer, bestätigt den autoritären Ansatz der Polizei und die Stigmatisierung sozialer Gruppen und hat die Bundesregierung zu einer Stellungnahme aufgefordert. ‼️Ein Armutszeugnis für unsere so gelobte Demokratie!‼️ Sehenswert für alle, insbesondere diejenigen noch glauben, wir befänden uns „im besten Deutschland aller Zeiten“.
Link…

◆ Polizei Pforzheim im Einsatz für Recht und Ordnung! Der Mann „fuchtelte“ angeblich mit seinen Armen vor den Beamten rum. Sehr kriminell!
Link…

◆ Handyvideo von einem Polizeieinsatz ist zulässig! Sowohl Bild- als auch Tonaufnahmen eines Polizeieinsatzes im öffentlichen Raum sind zulässig. Ein dafür benutztes Handy darf nicht beschlagnahmt werden.
Link…

◆ Polizei-Sondereinsatz-Truppen kontrollieren mit Maschinengewehren Impf-Ausweise in Wien!
Link…

◆ Australische Polizei setzt Schalldruckwaffe gegen Demonstranten ein …
Link…

◆ ??Grenzübergang Coutts in Kanada?? An alle deutschen Polizisten, so geht das! Diese kanadischen Polizisten zeigen das sie auf der Seite des Volkes stehen und das trotz Inkrafttreten des Notsandgesetzes. Man kann es den Menschen nicht sagen, man muss es ihnen zeigen.
Link…

◆ HELDENHAFT !!! NEUN POLIZISTEN SETZEN GEFÄHRLICHE TERRORISTIN FEST !
Link…

◆ #Eskalation in Anklam durch die sogenannte #Polizei? Die Damen und Herren in Uniform mögen mitteilen, was genau sie da geritten hat. Das sieht eher aus, wie der Angriff der Sturmtruppen. Der linke Bildausschnitt fehlt leider, sofern von den Demonstranten keine Waffen gezogen wurden, was jetzt nicht erkennbar ist, frage ich mich, was die Polizei da macht.
Link…

Deutsche Polizei wird zu militärisch ausgerüsteter Armee! Es ist ein charakteristisches Merkmal autoritärer Staaten, das sie operativ und rechtlich in der Lage sind gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen wenn notwendig auch mit Militär und hart ausgerüsteter Polizei? Die Grenzen zwischen Armee und Polizei verschwinden immer weiter.. Eine Spezialeinheit der Polizei ist sogar wie die Bundeswehr ausgerüstet.. „BFE“ die amtliche Bezeichnung jener Truppe, die dem Bundesinnenministerium untersteht, lautet Beweissicherungs und Festnahmeeinheit der Bundespolizei.. Die 250-Mann Starke Einheit unterstützt derzeit die deutsche Spezialeinheit GSG-9 bei Terroranschlägen, Geiselnahmen und organisierter Kriminalität. Doch zu ihrem Aufgabenbereich gehören laut offizieller Verlautbarung auch „Razzien und Krawalle“.,Was die meisten Medien jedoch nicht aufzeigen ist die Tatsache, dass diese Spezialeinheit Teil eines Prozesses ist, der die Grenzen zwischen innerer und äußerer Sicherheit und damit auch zwischen Polizei und Streitkräfte immer weiter verschwinden lässt. Die Einheit hat zb. als Dienstwaffe weder die regulären P99-Pistolen, noch die für die Spezialeinheiten üblichen Maschinenpistolen, sondern die Bundeswehr Standardwaffe G36. Dieses Sturmgewehr ist für militärisches Vorgehen im Sinne einer Eroberung und Sicherung von Gebiet gegen einen zum töten bestimmten Feind und damit für Dauerfeuer ausgelegt.
Link…
Damit schlagen sie bald Aufstände nieder – natürlich nur um dich zu schützen genau wie mit den Heilspritzen, denn der „Staat“ ist ja dein Freund! ?
Link…
Passionierter und selbstbewusste Richter weist Polizisten zurecht. ?? „Sie werden keine Menschen schlagen! Wenn doch, werdet Ihr diejenige sein, die verhaftet werden. Ich sehe in Ihre Augen! Ich habe keine Angst vor Ihnen! Verstehen Sie, was ich sage? Passen Sie auf sich auf, wenn Sie Menschen schlagen. Denn es gibt Dinge, die bekannt sein werden, wenn Sie Menschen schlagen. Erzählen Sie das Ihrem Boss! Diese Menschen sind friedlich hier.
Bedenken Sie Ihre Stellung! Ich bin hier eine gerichtliche Instanz. Sie werden verhaftet, wenn Sie irgendjemanden schlagen.“ „Sie müssen ebenfalls Ihre Stellung bedenken.“ „Ich kenne meine Stellung. Ich stehe über Euch. Unverständlich. Ihr schlagt Menschen, nur weil sie keine Maske tragen. Es ist eine Schande! Ihr werdet nach Hause gehen, Euren Kindern in die Augen schauen und Ihnen erklären müssen, was Ihr heute getan habt.“ 

Link…
Zwangstest: Frau wird von Polizei aus Wohnung gezerrt, Kind bleibt schreiend zurück!
Link…
Nur zum Schutz! Australien…
Link…
Kinderzwangsinjektion mit Polizeigewalt gegen den Willen der Eltern? Dieses Video kursiert weltweit durch verschiedene soziale Medien. Was sehen wir hier genau? Eine Covid-Zwangsinjektion eines Kindes gegen den Willen der Eltern, mit Polizeigewalt? Das erinnert mich an ein Gespräch mit einem Wiener Polizisten am 20.06.2021, wo dieser sagte, er würde selbstverständlich Zwangsimpfungen durchführen, wenn das Regime Kurz es anordnet. Ob er auf Ungenimpfte schießen würde, wollte er damals nicht beantworten, mit dem Hinweis „so weit wird es nicht kommen“ (siehe https://t.me/alexander_ehrlich/3191). Also, mal angenommen, wir sehen hier tatsächlich eine mit Polizeigewalt durchgesetzte Covid-Zwangsinjektion an einem Kind. Was geht gerade in den Polizeibeamten vor, die auf Telegram mitlesen? Wie fühlst Du Dich dabei, liebe(r) Polizist(in)? Würdest Du so etwas auch tun?
Link…
Ich stimme Ihnen zu, „ich mache nur meinen Job“ – Corona Tyrannei Australien 2021! Ein Polizist der Bereitschaftspolizei des Bundesstaates Victoria hat heute in Melbourne, vor laufender Kamera, seinen Unmut geäußert und enthüllt, dass er gezwungen ist, zwischen unehrenhafter Polizeiarbeit und Bankrott zu wählen.
Link…
Manchmal, eher selten, treffen die Maßnahmen die Richtige! Staatskomikerin Olivia Pocher (12) kam bei einem Auftritt dem Publikum zu nah. So sah das der Zumindest der Veranstalter und rief die Polizei. Anstatt den Anweisungen der Beamten Folge zu leisten, widersetzte sich die nur 1 Meter 20 große Komikerin, wie auf unterem Foto zu sehen. Stunden später noch, sah sie sich im Recht, sagte gegenüber BILD: „Die Polizei wollte in Hartenholm mal den Harten machen. Ich finde, es gibt Sachen, die wirklich von Relevanz sind, wie zum Beispiel Clan-Kriminalität, Kindesmisshandlungen oder Querdenker-Demos. Ich bin wirklich Team Polizei, aber abgeführt zu werden, weil man mal 30 Sekunden ins Publikum geht, zeigt einfach, wo wir momentan stehen.“
Link…
Dieser Polizist quittiert seinen Job, weil er nicht mehr gegen die Verfassung und die Menschen die ihn bezahlen vorgehen will. Unfassbar berührendes Video. (Englisch)
Link…
3 Jahre altes Mädchen sitzt auf dem Schoss ihres Vaters, als dieser in Handschellen abgeführt wird, weil er in einem Park in Sydney, Australien, keinen Mundschutz trägt! Einfach nur noch Ekelhaft! UND DER „POLIZIST“ SAGT DAZU: ICH FÜHRE NUR DIE BEFEHLE AUS, WELCHE MIR DIE SOZIALISTEN GEBEN. AUF DIE FRAGE, OB ER EIN EIGENES GEWISSEN HABE, ANTWORTET DER „POLIZIST“. DAS SPIELT KEINE ROLLE – ICH FÜHRE NUR DIE BEFEHLE AUS.
Link…
Alt Moabit, Berlin: Eine Frau wird brutal verhaftet, ohne jeglichen Grund. Bericht von Zeugen.
Link…
An Haaren ziehen scheint eine neue Polizeimaßnahme zu sein. Am Bart wurde ebenfalls gezogen, wurde mir persönlich bestätigt.
Link…
Falschaussagen von Polizeibeamten vor Gericht Spektakulärer Prozess in Berlin – Der AfA-Kollege Tobias Gall berichtet von einem Strafverfahren vor dem Berliner Amtsgericht. Und er berichtet Unglaubliches: Ganz offensichtlich haben drei Beamte seinem Mandanten Straftaten unterstellt, welche es erwiesenermaßen nie gegeben hatte. Die logische Folge war ein Freispruch vor Gericht. Da offenbar der Gegenbeweis durch Filmaufnahmen während einer Versammlung geführt werden konnte, wird es für die Beamten nun eng, da gleich mehrere Straftatbetände erfüllt sein könnten: – Falsche Verdächtigung – Falsche uneidliche Aussage – ggf. Verfolgung Unschuldiger – Das könnte und müsste wohl reichen, um die Beamten dauerhaft aus dem Dienst zu entfernen. Es sei der Hinweis erlaubt, dass gerade auf Versammlungen die so handelnden Beamten sich niemals ihrer Sache sicher sein können, da in Zeiten von Smartphones immer damit zu rechnen ist, dass ihr Handeln gefilmt wird.
Link…
Wir finden es ja interessant, dass die Polizei es bei kaum einer Maßnahme schafft, die mal im Stehen zu vollziehen. Die Opfer müssen immer zu Boden gebracht werden. Geht natürlich ums Demonstrieren vermeintlicher (psychologischer) Überlegenheit. Ärmliche Kita-Gruppe.
Link…
Ja die Polizei ist so abartig, krasses Video, ich glaub na das er nichts gemacht hat, Galgenmänchen
Link…
UNFASSBARE POLIZEI-BRUTALITÄT – AUSTRALISCHE POLIZEI IN AKTION – AUSTRALIEN, Queensland, o.D. Video: Zwei Polizisten des Bundesstaates Queensland nehmen einen Mann in seinem privaten Umfeld fest. Obwohl sie wissen, dass sie gefilmt werden, wird das Opfer bewusstlos gewürgt.
Link…
NWO-Cops in Berlin werfen einen Mann gewaltsam aus der Bahn, weil er die Maske nicht richtig aufgesetzt hat. Alle anderen schweigen. Dies ist erst der Anfang der bolschewistischen Tyrannei. Es wird irgendwann im Gulag (Quarantäne-Lager) enden!
Link…
MELBOURNE (Australia): KRIEG GEGEN DIE BEVÖLKERUNG: DIE POLIZEI VERSUCHT MIT ALLER GEWALT, DEMONSTRANTEN AM BETRETEN DER STADT ZU HINDERN.
Link…
An den Haaren ziehen und mit dem Knie ins Gesicht treten. Demonstrant für Grundrechte vom 29.8.21 wird abtransportiert und kommt später für mehrere Stunden in Gewahrsam!
Link…
Heute über das neue Polizeirecht in Bayern. Ja, Gefahr für den Rechtsstaat geht nicht nur von Corona Verordnungen aus. Sehenswert
Link…
POLIZEI BERLIN: IQ < 90 – Man muss denke ich kein weiteres Kommentar dazu lassen.
Link…
Im besten Deutschland aller Zeiten wird auch gut und gerne mal auf Kinder eingeprügelt
Link…
Partytruppe Polizei Berlin.
Link…
Einem schon halb bewusstlosen Demonstranten noch Mund und Nase zuzuhalten, erfüllt für manche Kritiker schon den Tatbestand der Folter! Im besten Deutschland aller Zeiten werden Regierungskritiker heute zusammengeschlagen, mit Wasserwerfern beschossen und neuerdings sogar umgebracht. Gleichzeitig wird bemängelt, in Russland würde die Opposition unterdrückt werden. Wann wird diesen Kriminellen endlich das Handwerk gelegt?
Link…
Gewalt der Berliner Polizei jetzt im Fokus des UN-Folter-Sonderberichters! Kognitive Dissonanz: Journalisten-Kollegen loben die Berliner Polizei für ihren Brutalo-Einsatz – der jetzt sogar den UN-Sonderberichterstatter für Folter auf den Plan rief. Das zeigt, wie massiv der Kompass bei manchen Medien verschoben ist.
Link…
Berliner Prügel-Polizei: Schlägt sie bei Demos auch Kinder? Journalisten-Kollegen lobten den Brutalo-Einsatz der Berliner Polizei gegen Demonstranten. Jetzt taucht der Verdacht auf, dass die Beamten selbst Kinder attackiert haben – das entsprechende Video wurde bei Youtube gleich indirekt zensiert via „18+“Filter.
Link…
Polizei-Gewalt in Berlin: „Ich dachte, die bringen den um!“ Blutiger Brutalo-Einsatz bei Demo: Zwei Platzwunden am Kopf, die genäht werden mussten. Ein Anwohner schildert, wie Beamten einen wehrlosen jungen Mann blutig schlugen. Er spricht von einer „Prügel-Orgie“. Im Internet tauchten nun auch Bilder auf, die den Verdacht nähren, dass auch ein Kind geschlagen wurde.
Link…
NICHTS für schwache NERVEN “ Das ist ein STAATSSTREICH “ Sitzung 64! Dieser Link wurde zensiert, bzw. der Beitrag gelöscht. Wir haben aber eine neue Alternativ-Verlinkung gefunden.
Link…
Youtube attestiert der Berliner Polizei, so gewalttätig zu sein, dass ein Video von Boris Reitschuster, das brutale Szenen von Polizeigewalt zeigt, auf dem Index landet. Dabei musste der Journalist sich mehrfach selbst lautstark gegen Polizeiübergriffe wehren. Ein Demonstrant starb. Von Alexander Wallasch.
Link…
„Polizei schafft gepanzerte Wagen an: Heimliche Militarisierung? Bürgerrechtler sind alarmiert, weil ein gepanzerter Geländewagen mit der Aufschrift „Polizei“ durch Hannover kurvt. Das Innenministerium schweigt.“
Link…
Geisel und Co. verteidigen Vorgehen, das man sonst eher von der Kommunistischen Partei Chinas kennt. Wie bei der KPCh: Brutales Vorgehen der Berliner Polizisten wird international verurteilt. Berliner Polizisten haben am vergangenen Wochenende bei den Protesten von Freiheits- und Grundgesetzverteidigern das offensichtlich vom Berliner Innensenator angeordnete harte Vorgehen im Stile der KPCh besonders umgesetzt. Frauen, alte Menschen und Kinder wurden verprügelt, ein Mann kam im Zusammenhang mit diesem übertrieben harten Vorgehen ums Leben.
Link…
Ex-Polizist packt aus: Berlin war erst der Anfang!
Link…
„Bezüglich der Vorfälle bei den Demonstrationen in Berlin erklärt der UN-Sonderberichterstatter:„Von den Bildern und Informationen, die uns bis jetzt vorliegen, haben wir den Eindruck, dass es sich bei den Protesten mehrheitlich nicht um gewaltbereite Randalierer gehandelt hat. Es waren Frauen, Kinder, Radfahrer, ältere Leute.“ Weiter führt er aus, dass es „absolut inakzeptabel“ sei, wenn die Polizei „wegen bloßer Ordnungswidrigkeiten oder zivilem Ungehorsam mit teilweise lebensgefährlicher Gewalt gegen wehrlose Demonstranten vorgeht.“ Offizielle Untersuchung eingeleitet Dieser  eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Wir haben aber eine neue Alternativ-Verlinkung gefunden.
Link…

Anzeigenwelle gegen Beamte wegen angeblicher „Polizeigewalt“! „Nach mehreren „Querdenken“-Demonstrationen in Berlin am vergangenen Wochenende wird die Polizei derzeit mit Anzeigen überhäuft. Ein Ende sei noch nicht abzusehen, heißt es aus Polizeikreisen. Bislang seien bei der Behörde mehr als 60 Anzeigen gegen Polizistinnen und Polizisten wegen Körperverletzung im Amt eingegangen. „
Link…
Ohne Worte …
Link…
Ende der Geduld: Polizei will sich nicht länger zum Schergen der Corona-Politik machen lassen! Langsam dreht sich der Wind: Bei Deutschlands Polizisten – und zwar sowohl bei den Landeseinheiten als auch bei der Bundespolizei – regt sich zunehmender Widerstand gegen ihre schamlose Vereinnahmung durch eine ideologisch-autoritäre Politik, welche die Polizei als Schergen eines Corona-Regimes instrumentalisiert. Anstelle des Staatsbürgers in Uniform, des einstigen Freundes und Helfers der Mitbürger werden sie zu Kontrollbütteln, Schnüfflern und Bodentruppen der Unfreiheit gemacht, die die Bürger auch mit Gewalt von der Ausübung ihrer Grundrechte abhalten.
Link…
WER IST NUMMER 1 4 3 0 1 TEIL DAS VIDEO DAMIT NUMMER 14301 SEINE STRAFE BEKOMMT!
Link…
01.08.2021 Omas zu Boden schupsen ! Die Helden in Uniform.
Link…
MARSCHIEREN IN FRANKREICH MIT DER POLIZEI Liebe Freunde von der Polizei, denkt ihr nicht dass ihr euch SO viel besser fühlen würdet? Denn SO kommt IHR EURER PFLICHT nach und werdet automatisch zu HELDEN an der Seite des Volkes. Denn SIE werden Euch und Eure Familien genau so fallen lassen wie uns alle! Am Ende Eurer Tage, werdet auch Ihr Euch fragen, was Ihr im alles entscheidenden Moment wirklich für das Volk, die Menschlichkeit und Gerechtigkeit getan habt. Seid Euch gewiss, dass dieser Tag kommen wird und in so einer Haut will dann keiner stecken, ausser man ist wahrlich böse Ihr hört doch Euer Herz noch sprechen oder ist die Verlustangst zu laut? Und warum haben fast alle Kollegen da keine Maske auf?
Link…
Die Polizei, Dein Freund und Helfer war gestern – deutlich erhöhte Krankmeldungen und Selbstmorde innerhalb der Polizei – sie wissen mehr und mehr Bescheid was kommt
Link…
„Das scheint das neue Berliner Recht zu sein: Polizisten dreschen auf alte Frauen und Kinder ein, boxen mit Fäusten gewaltsam ihren Opfern in den Rücken, schleudern ältere Menschen auf den Boden und vier mit modernen Ritterrüstungen ausgestattete junge Polizisten werfen Oma aufs Kreuz. Dass es nur einen Toten gegeben hat, ist wohl nur ein glücklicher Umstand im Unglück.“
Link…
BILD: BEAMTE BESCHWEREN SICH ÜBER ÜBERTRIEBENE CORONA-KONTROLLEN: „Ich bin nicht Polizist geworden, um Leute zu bespitzeln“! Alarmruf aus der Polizei: In einer internen Befragung machten Tausende Polizisten ihrem Ärger über irre Corona-Maßnahmen Luft! Droht bei einer 4. Corona-Welle im Herbst sogar ein Polizeistreik gegen weitere Lockdown-Vorschriften?
Link…
Brutale Szenen: Wie Berliner Polizei bei der verbotenen „Corona-Demo“ zugriff! Große Medien stellen Gewalt gegen die Polizei in den Mittelpunkt ihrer Berichte über die verbotene Demo in Berlin. Vor Ort habe ich ganz andere Eindrücke gesammelt – und Polizei-Gewalt erlebt und dokumentiert, die mich bis jetzt erschüttert. Sehen Sie selbst…
Link…
Reitschuster: Berlin-Demo: Wie es wirklich war und wie die Medien berichten
Link…
Süddeutsche Zeitung: „Querdenken“ in Berlin: Polizei überfordet! Trotz Verbot ziehen Tausende Unterstütze der „Querdenken“-Bewegung durch Berlin. Die Polizei ist überfordert.
Link…
Aktuell: Bilder die in den USA gezeigt werden.
Link…
China? Nein, Deutschland
Link…
Bild oben rechts Polizist schlägt mehrmals direkt in die Nierengegend ….nur noch sprachlos
Link…
Mann mit starker Sehbehinderung wurde hart von Polizei „attackiert“. 01.08.2021 Alexanderplatz, Berlin
Link…
Polizist würgt und schubst ältere Frau!
Link…
TG-Unfassbare Bilder aus Frankreich Teile der Polizei erklären die Solidarität mit den französischen Menschen.
Link…
Boxer in Uniform – wie Berliner Polizisten friedliche Demonstranten schlagen! Boxer in Uniform – wie Berliner Polizisten friedliche Demonstranten schlagen, ist abstoßend. Egal wie man zu Corona-Demos steht: Hier wieder einmal eine brutale Szene einer Festnahme, nach der für den Festgenommenen ein Krankenwagen gerufen werden musste.
Link…
TG-Die Polizei rückt in eine Kirche in Kanada ein und bekommt einen richtig guten Empfang des Pastors: DIE NAZI GESTAPO IST IN MEINEM HAUS NICHT WILLKOMMEN …. RAUS IHR NAZIS, RAUS GESTAPO, RAUS PSYCHOPATHS ….KOMMT NICHT ZURÜCK OHNE GERICHTLICHEN BESCHLUSS ️Die Polizei hat in Kanada dasselbe versucht wie bei der polnischen MASS in London am Karfreitag wurden sie gewaltsam rausgeworfen.
Link…
Hinweis für Polizisten: Angestellte der Firma BRD POLIZEI, stehen in der Privathaftung und es sind KEINE Beamten ! Es gibt KEINE Beamten, in der Firm BRD !
Link…
Wehrlose Rentner malträtieren, das kann man in NRW gut. Aber bei kriminellen Clans haben die Jungs und Mädels in Blau regelmäßig die Hosen voll.
Link…
1. APRIL ….. KEIN SCHERZ! (ein Polizeibeamter spricht)
Link…
Weil sie Maske verweigerte: Bayerin musste nackt in Gefängniszelle liegen!
Link…
#OHNEWORTE​ ohne Worte Zittau Stadtring 29.03.2021
Link…
YT-Rechtswidrige Festnahme von Dr.Daniel Langhans in Ulm.
Link…
MÜHLHAUSEN IN THÜRINGEN AM 20. 03.21. POLIZEI MACHTE WIEDER JAGD AUF FREIE MENSCHEN UM SIE ZU MISSHANDELN. DAS VOR AUGEN DER KINDER. DIE S. G. POLIZEIMAßNAHME IST EINE FOLTER.
Link…
Sie drehen langsam durch. Bleiben wir in der Mitte, zentriert, in der Hoffnung und den gutem Wissen, an das Ende dieser dunklen Zeit. In Nashville hat es heute Morgen ein Tötungsdelikt gegeben, wo ein Polizeibeamter sich selbst verletzt hat und eine Frau einfach so tötete, weil sie sich weigerte, ihre Handtasche durchsuchen zu lassen, während sie vor dem Auto stand und telefonierte..
Link…
Begegnung der dritten Art in Sinsheim!
Link…
Wachrüttelnder Brief eines Polizisten an die Bevölkerung! Ich habe beruflich und aus tiefstem Herzen „Treue dem Grundgesetz und der Verfassung“ geschworen, so wahr mir Gott helfe. Dies war mein Amtseid. Ich werde mich der unglaublichen Politik nicht unterwerfen, sondern für unser Grundgesetz einstehen und für jeden Menschen, egal welcher Hautfarbe, Glauben…, einfach für das Menschliche und für die Verhältnismäßigkeit aufstehen. Die Tage ist eine Person mit einer sehr emotionalen E-Mail an uns heran getreten. In einem Brief an das Umfeld äußert sich diese Person über seine Befürchtungen und Ängste. Diese Person arbeitet bei der Polizei und hat Repressalien von seinem Umfeld zu erwarten, wenn diese mit Namen in die Öffentlichkeit treten würde. Weshalb wir dies hier gerne anonym veröffentlichen werden. Dieser Brief macht Mut und zeigt, wie viele Menschen insgeheim doch bereits anders denken.
Link…
Das Volk muss Abstand bei Demonstrationen halten, sie müssen Bußgelder bezahlen. Aber was ist mit den Polizisten hier??? Glauben die selber nicht mehr dran oder greift das Virus nur das Volk an?! (Foto)
Link…
MASKENMOGELEI bei der Polizei! Natürlich werdet nur Ihr gequält, die anderen dürfen dünne Tüchlein nehmen, die schön atmungsaktiv sind.
Link…
Willkommen in Merkels Terror-Regime, wo Polizeigewalt an der Tagesordnung istWer bei diesem Video keine Gänsehaut bekommt, der hat sich bereits mit der Diktatur abgefunden! Bitte an alle Schlafschafe schicken!
Link…
Begegnung der dritten Art in Sinsheim!
Link…
STATT SPALTUNG: POLIZEISONDEREINHEITEN ERKLÄRT. Durchsuchungen: Wer sind eigentlich die Uniformierten, die bei Ärzten und Juristen eindringen? Unsere Gastautorin Vicky Richter räumt mit den Mythen der unterschiedlichen Polizeikommandos und -einheiten auf. Was bedeuten die Farben auf den Uniformen? Welche Funktionen haben die unterschiedlichen Einheiten? Und warum werden die Durchsuchungen „überdramatisiert“? Eine Analyse der ehemaligen Soldatin.
Link…
Bitte überall Verteilen 27.03.2021 aus Ulm
Link…
Straßengang (als Polizei verkleidet) belästigt arglose Fußgänger am helllichten Tag.
Link…
AN ALLE POLIZISTEN! Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
Uniformierte Psychopathen Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
(Münchener) Polizei als ‚Antifa‘ in Kassel? – 20.03.2021
Link…
Weil sie Herz zeigte auf Demo: Hass und Hetze gegen Polizistin „Ungute Erinnerungen ans Dritte Reich“! Ich beneide Polizisten nicht um ihre Arbeit. Sie müssen ihren Kopf hinhalten für andere. Riskieren dafür ihre Gesundheit, ja im schlimmsten Fall ihr Leben. Dafür müssen sie sich noch beschimpfen lassen. Etwa als Nazis. Oder sie müssen lesen, wie eine radikale Journalistin sie auf die Müllhalde wünscht. Gerade bei Demonstrationen ist die Arbeit der Polizei nicht einfach. Oft genug geraten die Ordnungshüter da zwischen die Fronten. Etwa zwischen Anti-Corona-Maßnahmen-Demonstranten und Teilnehmer von Gegenkundgebungen. Aber auch intern, wenn etwa die Polizeiführung ein hartes Durchgreifen gegen Demonstranten fordert – während sonst, etwa im Umgang mit Kriminellen, genau das nicht gewünscht ist. Während die Polizei etwa in Berlin bei Kundgebungen oft sehr ruppig zur Sache geht – offenbar auf Anweisung von oben, war gestern in Kassel mein Eindruck: Da waren Staatsbürger in Uniform, wie ich sie in der alten Bundesrepublik so zu schätzen gelernt habe. Freundlich, kommunikativ und ohne unnötige Härte. So zumindest mein subjektiver Eindruck – ich war natürlich nicht überall.
Link…
In Italien stellt sich die Polizei auf die Seite des Volkes wie hier in Turin!
Link…
Und für diejenigen, die nicht Holländer sind, bitte verbreitet diese Videos. Sagt der ganzen Welt, dass die Niederlande, ein freies und offenes Land, jetzt ein Polizeistaat mit extremer Polizeibrutalität und Gewalt gegen die Menschen geworden ist. Lass die Welt das wissen !!!
Link…
Merkel-Söldner droht Demonstranten, ihnen den Schädel einzuschlagen Unfassbare Zustände im besten Deutschland aller Zeiten. Wenn man es sich als Bürger wagt, für seine Grundrechte auf die Straße zu gehen, bekommt man es mit den gewissenlosen Schlägertrupps des Regimes zu tun. Da rutscht dem ein oder anderen staatlichen Knochenbrecher schon einmal eine Morddrohung über die Lippen. Ist das noch Demokratie?
Link…
Mord am alten Mann durch VERBRECHER in Uniform14.3.21!
Link…
Hirn- und eierlose tchechische Söldner prügeln Mann wegen fehlendem Maulkorb, während sein kleiner Sohn daneben steht… Wut tut nicht gut, aber wird bei solchen Bildern unendlich !!!
Link…
Ich möchte meinen Kindern immer in die Augen sehen können“ – Eine Corona-kritische Polizistin aus Oberösterreich lässt sich den Mund nicht verbieten! Sie sprach exklusiv mit WOCHENBLICK-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber.
Link…
Ermittlungsverfahren gegen Polizisten aus dem Jenischpark: Ermittlungen gegen Polizeibeamten wegen versuchten Totschlags in Hamburg. Der Übereifer des Beamten, der in Hamburg mit dem Auto einen Jugendlichen verfolgt und fast erwischt hat, könnte böse Folgen haben. Daher an alle Beamten: Haltet Maß !
Link…
POLIZISTEN FÜR AUFKLÄRUNG: Liebe Kollegen, derartige Maßnahmen sind heute im Zusammenhang mit Demonstration und Corona-Kritik zum Alltag geworden. Auch wenn Du persönlich nichts mit solchen Maßnahmen zu tun hast, so dienst Du doch diesem System. Kannst Du es mit Deinem Gewissen weiterhin vereinbaren? Willst Du weiterhin so tun, als ob alles in Ordnung wäre? Im Verein Polizisten für Aufklärung i.G. findest Du kompetente Ansprechpartner, wenn Du Deinem Gewissen folgen möchtest und Du das Gespräch suchst. Wir unterstützen Dich, geben Dir wertvolle Tipps und Hinweise, beispielsweise im Rahmen Deiner Remonstrationspflicht und machen Deinen Widerstand sichtbar.
Link…
Berliner Polizisten haben Angst vor Astrazeneca-Impfung! Die Beamten werden bei den Impfungen vorgezogen, 24.000 Impfdosen stehen bereit. Doch es gibt Widerstand in der Behörde. Berlin – Nachdem Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Polizeipräsidentin Barbara Slowik am Dienstag die Möglichkeit begrüßten, dass die Berliner Polizisten bei den Impfungen vorgezogen werden, wird die Nachricht in der Behörde nicht überall positiv aufgenommen. Grund dafür sei vor allem der zur Verfügung gestellte Impfstoff von Astrazeneca. Nach Informationen der Berliner Zeitung haben sich Polizisten in internen Chats über ihre Bedenken zu dem Vorhaben der Politik ausgetauscht. Dabei geht es auch um Nebenwirkungen wie Schüttelfrost oder Ermüdung sowie natürlich den Schutz gegen das Coronavirus. nsbesondere der Berufsverband „Unabhängige in der Polizei e.V.“ kritisierte am Dienstag die von der Gesundheitsverwaltung angekündigten 24.000 Impfdosen von Astrazeneca, die in der Behörde die Erst- und Zweitimpfungen sicherstellen sollen. Die Unabhängigen mahnen demnach, Bedenken gegen den Impfstoff ernst zu nehmen. „Daneben müssen mit der dienstlichen Impfung verbundene Risiken durch den Dienstherrn abgesichert werden. Im Gegensatz zu den anderen Impfstoffen mit einer Wirksamkeit von über 90 Prozent wird die Wirksamkeit des Covid-19-Vakzins Astrazeneca in der Fachinformation der Europäischen Arzneimittelagentur EMA lediglich mit 60 Prozent beschrieben“, erklärte Jörn Badendick, Sprecher des Berufsverbandes. Berufsverband spricht von zweitklassigem Impfstoff . Badendick bekräftigte, dass ein „zweitklassiger Impfstoff“ verabreicht werden solle, der vermutlich in der Belegschaft auf keine große Akzeptanz stoßen werde. Ungeklärt sei zudem, inwiefern geimpfte Polizisten dann trotzdem noch als Überträger des Virus in Frage kämen. „Zum Impfstoff liegen keine Langzeitstudien vor, auch am Zulassungsverfahren gab es nicht von der Hand zu weisende Kritik. An der Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen darf nicht gespart werden.“
Neues Polizeigesetz: Finaler Rettungsschuss auch bei Kindern. Die POLIZEI© in Schleswig-Holstein darf jetzt übertrieben gesagt, alles was vor die Flinte kommt abknallen. Explizit sei erwähnt auch Kinder unter 14 Jahren. Frage mich zwar wer sich gegen Kinder nicht wehren kann, ob der dann überhaupt geeignet ist, als „Ordnungshüter“ tätig zu sein, aber naja. Bin ja kein „Experte“ wie die im Landtag dort oben…… Dieser Link wurde zensiert, bzw. der Beitrag gelöscht. Wir haben aber eine neue Alternativ-Verlinkung gefunden.
Link…
Eindringen in Wohnung: Polizei behandelt Bürger wie Verbrecher wegen Corona – Mitten in der Nacht Wohnungsschloss aufgebohrt
Link…
Absoluter NAZI- POLIZEI Skandal NACH Beendigung der DEMO !!! Danke an den DOCR …. für sein mutiges Draufhalten mit seiner Kamera !!! Fast Sämtliche Filmer wurden heut Abend mit der Beschlagnahmung der Video-Aufnahme-Geräte durch die Führungsleute der FFP (Fellbacher-Fascho-Polizei) bedroht !!!!!
Link…
Corona-Polizei prügelt Bürger bewusstlos, weil er keine Maske trägt So schnell kann es gehen, wenn man in den Corona-Diktaturen unserer Zeit keine Maske trägt. Der junge Mann in diesem Video hätte gut daran getan, nicht vor den Schlägertrupps des Corona-Regimes zu flüchten. In diesem Fall wurde er von den gewissenlosen Staatsdienern brutal auf den Asphalt geprügelt. Das Ergebnis: Eine Platzwunde am Kopf des bewusstlos geschlagenen Corona-Sünders. Gewalt gegen Maskenverweigerer? Bald auch in deiner Stadt. 
Link…
Ex-Polizist packt aus: Es brodelt
Link…
Letzten Sonntag im Klecker Wald am „ole Försterhuus“: Spaziergänger – ein Bundestagsabgeordneter mit seiner Frau – die Polizei! Bei ihrem Versuch, die Handys zu beschlagnahmen, wird die Polizei übergriffig! Glaube kaum, dass bei einer vermuteten und nicht bewiesenen Ordnungswidrigkeit die Beschlagnahmung von Handys und körperliche Durchsuchung erlaubt sind! Der Polizist ist wie ein Roboter!
Link…
Massive STASI Gewalt gegen zierliche Frau! Berlin!
Link…
Achtung Polizeigewalt, bitte erstattet Anzeige !!
Link…
Hundepolizei gegen Bürger Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
Arne Schmitt & die Polizei! Neues vom Pianist Arne Schmitt von Piano Across The World Im beschaulichen Badem-Württemberg gab es den nächsten Showdown mit abermals schlecht informierter Polizei die auch hier versuchte, die Grundrechte von Arne einzuschränken und dies, mit völlig haltlosen Drohgebärden und stellenweise sogar schief sitzender Maske unter dem Kinn. Man fragt sich, ob weit und breit keine wirklichen Verbrechen stattfinden wo der Freund und Helfer dringender benötigt wird. Arne zeigt ganz klar wie man sich verhalten kann, wenn man Teil einer Maßnahme wird. Gut ist es, seine Rechte zu kennen.
◆ Ganz wichtig ist, dass ihr die Coronaschutzverordnungen des jeweiligen Landes mal gelesen habt. Darüber hinaus liegt es an den Beamten EUCH zu beweisen, dass ihr bspw. keine Maske tragen könnt oder Euch anderweitig unrechtmäßig verhaltet.
Link…
20 Polizisten verhaften eine Oma Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
Attila Hildmann: DANKE LIEBE POLIZEI! ♥️
Link…
Polizei entfremdet sich von der Bevölkerung! Uniformierte Polizisten machen Jagd auf das, was Söder mit RAF-Terrorismus vergleicht: unbescholtene Bürger, die sich nicht einsperren lassen und das Winterwetter nicht nur aus dem Fenster betrachten wollen. Die ihre Kinder zum Rodeln und Schneemann-Bauen an die frische Luft schicken.
Link…
Das sind die Helden unserer Zeit Diese tapferen Burschen passen auf, dass kleine Kinder im Winter bloß keinen Rodelspaß haben. Mit vollem Einsatz patrouillieren die Beamten in den Wintersportgebieten, nehmen den Kleinen den Schlitten weg und schreiben fleißig Anzeigen gegen die großen Corona-Verbrecher.
Link…
Deutschland im Jahre 2021! Fahrrad fahren verbotenDrogen dürfen weiterhin verkauft werden! Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
Amsterdam, Niederlande Schneeballschlacht mit der Polizei. In Deutschland leider undenkbar.
Link…
Brasilien…  Es wurde die Polizei angerufen, weil die Bar während der Ausgangssperre geöffnet ist und Menschen ohne Masken vor Ort seien … Die Polizei reagiert sofort!
Absolut heldenhaft verteidigen deutsche Polizisten eine Parkanlage gegen schwerkriminelle Spaziergänger. Der Rechtsstaat zeigt Zähne, bravo!
Link…
Weil ja gerade überall bejubelt wird, dass Polizisten in Wien mit den Bürgern marschiert sein sollen: Auch diese Bilder gehören zur Wahrheit dazu! Tätliche Angriffe von Seiten der Polizei auf Vertreter der freien Presse sowie die Festnahme eines Journalisten fanden nämlich auch statt.
Link…
Verdienter Applaus für die Polizei in #Wien, die die Helme abnimmt und den #Corona-Demos die Wege öffnet. Beim nächsten Mal sollten die Polizisten noch die Masken abnehmen. Dann haben wir gewonnen!
Link …
Hauptkommissar AD Hilz klärt verantwortlicher Polizist auf
Link …
von Stefan Barme: Dein Freund und Schläger. Die deutsche Polizei wird immer mehr zu einer Gefahr für den inneren Frieden und zum Risiko für die körperliche Unversehrtheit der Bürger. Seit dem vergangenen Jahr kommt es in Deutschland im Zusammenhang mit den Corona-Verordnungen immer wieder zu extremen Formen von Polizeigewalt. Die Regierungsclique beziehungsweise die mit ihren eng verbundenen Mächten scheinen mit diesem vollkommen unverhältnismäßigen Vorgehen den Ausbau ihrer Corona-Diktatur sichern zu wollen. Diese stützt sich vornehmlich auf die Angst und Gehorsamseuphorie der Bevölkerung sowie auf korrupte Wissenschaftler und Ärzte. Bundes- und Kommunalpolitik sowie die Justiz stellen Polizeibeamten faktisch eine Art Freibrief zur Misshandlung der Bürger aus. Nur selten werden von Ordnungshütern begangene Gewalttaten geahndet, und nicht jeder kleine Beamte widersteht der Versuchung, den ihm gewährten Freiraum weidlich auszunutzen.

Die Polizei außer Rand und Band. Die seit einigen Monaten vor allem im Rahmen von Demonstrationen immer wieder zu beobachtende Polizeigewalt betrifft selbstredend nicht die Polizei in ihrer Gesamtheit, doch haben wir es andererseits keineswegs nur mit Einzelfällen zu tun, sondern mit Vorkommnissen, die in den sozialen Medien in erschreckend großer Zahl dokumentiert sind.
Da wurden Teenagerinnen sowie ältere Männer mit Krücken zu Boden gerissen; auf dem Boden liegenden Personen wurde in den Rücken respektive gegen den Kopf geboxt; gegen eine schwangere Frau wurde auch dann noch weiter mit Gewalt vorgegangen, nachdem mehrere umstehende Personen die Polizisten lauthals über deren Zustand in Kenntnis gesetzt hatten; und auch Journalisten, wie beispielsweise Boris Reitschuster, wurden ohne ersichtliche rechtliche Basis gewalttätig angegangen. Rettungssanitätern wurde es nicht gestattet, medizinische Hilfe zu leisten, und bei einer Demonstration in Erfurt wurde ein Arzt, der einem auf dem Boden liegenden älteren Mann helfen wollte, von Polizisten daran gehindert, indem er selbst unsanft auf den Boden befördert, dort niedergedrückt, dann weggezerrt und in Gewahrsam genommen wurde.
Neben dieser an dunkle Zeiten erinnernden physischen Gewalt taten sich unsere Gesetzeshüter und Helfer in einigen deutschen Innenstädten auch noch durch ein besonders engagiertes — und nur als grenzdebil zu bezeichnendes — Kujonieren der Steuerzahler hervor, indem sie Menschen ermahnten, ihren Apfel schneller zu essen und ihren Kaffee gefälligst zügiger zu trinken. Nein, das ist leider weder ein Witz noch Fake News! Offensichtlich sind einige uniformierte Zeitgenossen tatsächlich schon bei dem im Film Idiocracy herrschenden Niveau angekommen. Unsere in diktatorischer beziehungsweise stalinistischer Hinsicht hochambitionierte Regierungstruppe will eben mit aller Gewalt die Grundlagen für den „Great Reset“ schaffen, und dazu muss sie unbedingt das Corona-Angstszenario aufrechterhalten. Dies erreicht sie unter anderem mit der Anweisung an die Polizei, die Einhaltung der verhängten Maßnahmen besonders hart und ruppig durchzusetzen.
Ein Großteil der Bevölkerung, der immer noch an die Corona-Erzählung glaubt, wird dadurch in seiner Überzeugung bestärkt, denn wenn der Staat so rigoros, ja brutal durchgreift, dann kann dies ja doch nur damit zu erklären sein, dass er zum Wohle der Bürger unbedingt die Ausbreitung dieses so ungeheuer gefährlichen Virus verhindern will. Und die renitenten Andersdenkenden will man durch diese exzessive Gewalt möglichst wirkungsvoll einschüchtern, um letztlich ihren Widerstand zu brechen.
Das Leid der Opfer: Gerade, weil man von dem Staatsorgan Polizei im Falle einer Gewaltanwendung Verhältnismäßigkeit erwartet, sind neben den physischen Verletzungen die seelischen Schäden, die die Opfer brutaler Polizeigewalt davontragen, in ihrer Tiefe und Langlebigkeit nicht zu unterschätzen:
„Die Gewalt hinterlässt tiefe Spuren. Weil sie den Menschen von außen und innen erschüttert, ist seine Konstitution für immer beschädigt. Auch wer die Gewalt überstanden und nur geringfügige Körperschäden davongetragen hat, lebt nicht so weiter wie zuvor. Obwohl die Wunden vernarbt sind, das Trauma des Übergriffs verheilt nicht. Das Opfer mag mit der Zeit ein normales Leben neben seinen Zeitgenossen führen, es ist gezeichnet. Unauslöschlich hat sich die Gewalt eingebrannt. Und oft bedarf es jahrelanger Fürsorge, damit sich der Überwältigte etwas erholen kann“ (1).
Die übermäßig gewalttätigen und unmenschlich agierenden Polizisten, bei denen es sich nach Aussage vieler Augenzeugen zu weiten Teilen, wenn nicht überwiegend, um jüngere Semester handelt, setzen offenkundig im Kadavergehorsam mechanisch und seelenlos die Befehle und Anweisungen von oben durch, und zwar selbst dann, wenn diese eklatant gegen Grundrechte beziehungsweise das Grundgesetz verstoßen. Womöglich lag Hannah Arendt richtig, als sie die „geradezu verrückte Idealisierung des Gehorsams“ als „spezifisch deutsch“ einstufte (2).
Andererseits sind Akte besonders brutaler Polizeigewalt zur Durchsetzung von Corona-Verordnungen auch in vielen anderen Ländern, wie etwa in Australien, Großbritannien und Kanada, in großer Zahl bezeugt.

Gründe für die exzessive Polizeigewalt: In Bezug auf das absonderliche Gebaren der deutschen Polizei in Corona-Zeiten erklärte ein Polizist gegenüber dem Journalisten Boris Reitschuster: „Jahrelang war bei uns immer Deeskalation angesagt, Zurückhaltung, bloß nicht hart vorgehen, gerade auch im Umgang mit Kriminellen, und insbesondere, wenn irgendein Migrationshintergrund vorhanden ist. Das hat sich nun im Zuge der Corona-Maßnahmen völlig ins Gegenteil gedreht. Da kommt die Anweisung aus der Politik, richtig fest durchzugreifen (…)
Wenn es um Corona-Proteste geht, also Kundgebungen gegen die Corona-Politik, dann gibt es schon vorab Framing von der Politik und den vorgesetzten Führungsebenen, den Kollegen wird eingetrichtert vor dem Einsatz, was da für böse und verwirrte Menschen auf der Straße sind, Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker sind da noch die harmlosesten Worte, die fallen. Das ist ein regelrechtes Anstacheln, und das erklärt auch das harte Vorgehen. Ganz anders bei Gegendemos und linken Demos: Da heißt es, man könne ja auch mal ein Auge zudrücken (…). Das ist nicht mehr die Polizei, wie ich sie kenne, die politisch neutral ist“ (3).
Mit anderen Worten: Den Polizisten wird seitens der Politik und der Polizeiführung im Sinne von Max Webers Verantwortungsethik eingebläut, dass man gegen die „Covidioten“, Querdenker und Verschwörungsspinner unbedingt mit besonderer Härte vorzugehen habe, da von diesen Gruppen eine extreme Gefährdung der Allgemeinheit ausgehe. Dass ein solches Aufwiegeln viele Polizisten brutalste Gewalt ausüben lässt, kann nicht verwundern, wenn man sich an ein mehrere Jahrzehnte zurückliegendes Experiment des Bayerischen Rundfunks erinnert, das der Philosoph Robert Spaemann in seinem Essay „Gesinnung und Verantwortung oder: Heiligt der Zweck die Mittel?“ beschreibt:
„Man holte wahllos eine Anzahl von Leuten von der Straße, Alte und Junge, Männer und Frauen, und forderte sie auf, sich an einem Experiment zu beteiligen, das für die Entwicklung der Lernmethoden angeblich von großer Bedeutung sein sollte. Im Zuge dieses Experiments mussten die herbeigeholten Helfer einer in einem abgeschlossenen Raum befindlichen Versuchsperson von außen durch Knopfdruck Stromstöße verabreichen, und zwar in wachsender Stärke. Ich muss natürlich dazusagen, dass das simuliert war. Niemand erhielt wirklich Stromstöße. Aber die herbeigeholten Passanten glaubten es. Sie waren in Wirklichkeit selbst die Versuchspersonen. Man wollte sehen, wieweit ihre Bereitschaft ging, bei so etwas mitzumachen.
Das Erschreckende war: Die Bereitschaft ging sehr weit. Als die angebliche Versuchsperson zu schreien begann, als die angeblichen Stromstöße bis nahe an die tödliche Grenze gingen, wollten einige nicht mehr weitermachen. Es wurde ihnen dann erklärt, dass in diesem Falle das ganze aufwendige Projekt hinfällig würde, und dass doch vom Erfolg des Experiments eine bedeutende Verbesserung der Lernmethoden für alle Menschen der Welt zu erwarten sei. Die meisten ließen ihr Gewissen durch dieses utilitaristische Argument entwaffnen und betätigten sich als Folterer“ (4).
Wohlgemerkt: In diesem Experiment ging es um Passanten von der Straße und um eine Verbesserung von Lernmethoden. Zu welchen Grausamkeiten wird man da wohl Polizisten bringen können, wenn man ihnen eintrichtert, es gehe um Corona-Leugner, die mit ihrem vollkommen egoistisch-rücksichtslosen Verhalten ein todbringendes Virus verbreiten?
Damit niemand auf den Gedanken verfällt, dieses Experiment könne doch wohl nur einen extremen Ausnahmefall repräsentieren, sei an das berühmte Milgram-Experiment aus den 1960er-Jahren erinnert sowie an zwei modifizierte Wiederholungen durch amerikanische Psychologen (2008) respektive französische Filmemacher (2010): Beim Originalexperiment waren — horresco referens — 82,5 Prozent der Teilnehmer bereit, den angeblichen Testpersonen schmerzhafte Stromschläge zuzufügen, bei der Wiederholung an der Universität von Santa Clara in Kalifornien waren es 70 Prozent und in dem französischen Dokumentarfilm 80 Prozent (5, 6).
Eine Erklärung hierfür dürfte der im Menschen sehr stark ausgeprägte Hang zu Gehorsam und Autoritätsgläubigkeit sein, der vor allem von Elias Canetti und Hannah Arendt beschrieben wurde (7, 8). Eine weitere Ursache für menschliche Grausamkeit besteht darin, dass Gewalt eine Form von Befreiung gewährt: „Am Leid (…) des Opfers erlebt der Täter absolute Souveränität, absolute Freiheit von den Lasten der Moral und Gesellschaft“ (9), was — wie Hans Magnus Enzensbergers Essay „Aussichten auf den Bürgerkrieg“ — zu entnehmen ist, in bestimmten Menschen Freude und Erregung und sogar Ekstase auslöst (10).
Man darf wohl davon ausgehen, dass das Ausstellen eines Quasi-Freibriefs in Sachen Gewaltanwendung durch völlig verantwortungslose, politikhörige Polizeiführer bei einigen Beamten, vor allem bei jungen, wie ein starker Anreiz zum Betreten des besagten Freiraums wirkt.
Zudem ermöglicht es dieser Freiraum auch noch, einem uralten prominenten Plagegeist der Menschheit wirkungsvoll zu begegnen: der Langeweile, die für Charles Baudelaire das schlimmste, bedrohlichste Element des menschlichen Daseins und für Søren Kierkegaard „eine Wurzel alles Übels“ ist. Natürlich gibt es auch unter (jüngeren) Polizisten Typen, die aufgrund einer ziemlich gleichförmigen Dienstroutine und einer ähnlich eintönigen Freizeit arg frustriert und gelangweilt sind, und freilich gibt es auch unter Polizisten, wie in allen anderen Berufsgruppen auch, sadistische Gemüter …
Die ideologische Indoktrination der Polizei: Zu der inzwischen fehlenden politischen Neutralität der Polizei, die der oben zitierte Polizist gegenüber Boris Reitschuster beklagte, passt — wie die Faust aufs Auge — die am 23. Dezember 2020 von Russia Today publizierte Verlautbarung der Gewerkschaft der Polizei Bayern, die ein Verbot von Versammlungen und Demonstrationen bis zum Ende des Lockdowns fordert:
„Diese seien in der, jetzigen Situation eines erneuten, harten Lockdowns‘ nicht mehr angemessen (…) Es sei Zeit, ,mit aller Konsequenz zu handeln‘ und ,Flagge zu zeigen‘ im ,eingeschlagenen Kurs des harten Lockdowns‘“ (11).
Auf der Webseite der „Deutschen Hochschule der Polizei“ ist in dem Artikel „Polizei im Nationalsozialismus“ unter der Zwischenüberschrift „Polizeiliche Indoktrination“ Folgendes zu lesen: „Die Polizeiausbildung und -praxis erfährt eine inhumane weltanschauliche Verzerrung und die Polizeiorganisation wird zum willfährigen Instrument der Verbrechen des nationalsozialistischen Unrechtsregimes“ (12).
Link …
DER POLIZEILICHE STAATSSCHUTZ VON NRW WARNT: POLIZISTEN KÖNNTEN AUFKLÄREN!
Link…
Aufruf: Viele anständige Polizisten schämen sich für ihre Kollegen. Viele sind im Krankenstand. Dienstpläne sollen noch nie so häufig umgeschrieben worden sein, wie im vergangenen Jahr, insbesondere wohl zu Demo Zeiten. In dem Zusammenhang kann ich auf den Rubikon-Artikel „Nur Mut“ verweisen. Verbündet euch und dann setzt dem Wahnsinn euren Verstand und euer menschliches Herz entgegen! Wir brauchen euch an unserer Seite!
Link…
In was für einer Welt sind wir angekommen, wenn 6 Polizisten eine 70-Jährige mit HANDSCHELLEN abführen! Man kann es nicht mehr in Worte fassen….
Link…
WAS FRÜHER ALS UNDENKBAR GEGOLTEN HÄTTE …Lange Liste der Schande – deutsche Polizeibeamte im Corona-Einsatz
Link…
Während die Polizei feiert, wird das Volk geknechtet…
Link…
KEIN MINDESTABSTAND UND KEINE MASKEN Da wollte die Hundertschaft sicher mal wieder die kriminellen rodelnden Kinder jagen und hat einfach die Schneeketten vergessen anzulegen…
Link…
Zitat/ es gibt kein Grundgesetz mehr die Führerin hat gesandt Bitte link anschauen (Pfeil)teilen
Link…
Der nächste Polizeiskandal: Wenn man bedenkt, wie einfache Bürger und Unternehmen in den letzten Jahren hinsichtlich des ach so wichtigen Datenschutzes drangsaliert und mit Strafen bedroht wurden, ist der nun aufgekommene Sachverhalt ein Riesenskandal. Die Polizei erhielt den Auftrag, bei Demos Menschen ohne Mund-Nasen-Schutzmaske zu kontrollieren, ihre Atteste abzufotografieren und die Namen der Ärzte zu notieren. Offiziell, um festzustellen ob die Atteste echt sind. Mittlerweile wird aber öffentlich zugegeben, dass man auf die ausstellenden Ärzte Druck ausüben will.
Link…
COVID Canada 2021. Brutale Polizeigewalt gegen alten Mann!
Link…
DIE WEHRHAFTE DEMOKRATIE
Link…
UNTERSTÜTZT DIESE MUTIGEN POLIZISTEN!! Ich durfte einen von Ihnen persönlich kennenlernen. Es ist unglaublich, welchen Repressalien sie ausgesetzt sind, seit sie sich gegen die von der Regierung geforderten Maßnahmen gestellt haben. Alles was sie tun, ist das wofür sie Polizist geworden sind: Den Bürger und sein Recht schützen. Sie sind in Ihrer Position ein immens großes Risiko eingegangen, wofür Sie meinen höchsten Respekt haben! DANKE!
Link…
Endlich einmal Zivilcourage!! Ausgangssperre? Kein Problem! Polizeikontrolle während der Ausgangssperre (Beilngries, 04.01.2021)
Link…
Ein Polizist plaudert aus dem Nähkästchen! Das solltet ihr euch UNBEDINGT anhören
Link…
Nürnberg: Polizei-Attacke auf Ex-Polizist Karl Hilz 2. Perspektive 03.01.21
Link…
Sie waren richtig mutig! Sie haben viel riskiert! Und wir alle können jetzt mithelfen, dass sie auch gewinnen werden! Die Polizisten, die sich auf Bühnen gestellt und mutig ihre Meinung gesagt haben, benötigen jetzt den besten rechtlichen Beistand, um sich gegen Kürzungen ihres Lohns, Disziplinarverfahren – bis hin zur Entfernung aus dem Dienst – und weitere Schikanen wehren und ihren Lebensunterhalt weiterhin bestreiten zu können.
Link…
Link …
Wir sind eine riesengroße Bewegung und wir können jetzt unseren starken Zusammenhalt und unsere echte Solidarität zeigen!Link…
Dawid Snowden: München, Bayern 26.12.2020 • Das NS Regime 2.0 bei der Arbeit
Link…
Was ist die Polizei? Ausdrucken und jeden zeigen, auch den Polizisten selbst… Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
„Das ist nicht mehr die Polizei, bei der ich anfing“. Corona-Notruf eines Polizisten: Jahrelang wurde die Polizei auf Deeskalation eingeschworen, bloß nicht zu hart vorgehen, gerade bei Tätern mit Migrationshintergrund. Jetzt werden die Beamten angestachelt gegen Kritiker der Corona-Maßnahmen und Masken-Verweigerer. Ein Insider-Bericht.
Link…
Verhaftung eines Spaziergänger in Balingen
Link…
Der Beruf als Polizist entwickelt sich immer mehr zum Traumjob für Psychopathen. Ein Kommentator schrieb mir eben unter mein letztes Video: „Meine Nachbarn haben mit ihrem 7-jährigen Sohn dessen Geburtstag gefeiert, dabei gesungen und eine Lichterkette aufgehängt, als Ersatz, weil er ja seine Schulkumpels wegen Corona nicht einladen durfte. Plötzlich klingelte es an der Tür und es haben 5 Polizisten die Wohnung betreten, um nach unerlaubten Personen zu suchen. Der Kleine hat den Rest des Tages aus Angst nur noch geweint. Die Familie war von Nachbarn bei der Polizei ‚gemeldet‘ worden.“
Link …
Musiker! Rechtswidrige Polizei wird in Ihre Schranken gewiesen Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Wir haben aber eine neue Alternativ-Verlinkung gefunden.
Link …

Die neue Staats GEWALT – ERFURT 19.12.2020
Link …
♦ Schaut euch an, wie sich Polizisten heute den Menschen gegenüber verhalten. Sie behandeln Mütter, Väter, Kinder, Großeltern wie Abfall, wie Müll, Menschen unterster Gattung, ohne Respekt und Mitgefühl. Sie spuken uns mit ihrem Verhalten ins Gesicht! Auf diese Menschen können wir als Gesellschaft verzichten. Wir brauchen Polizisten und Soldaten, die hinter uns stehen, und nicht hinter einer verlogenen Impf Pharm. Fake Pandemie Politik! Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link …
Polizei: Mit Fäusten gegen die Pressefreiheit Wie mich die Polizei heute attackierte
Link …
‚Polizisten für Aufklärung‘ – ein neuer Verein! Polizisten sollen besser aufgeklärt werden, was tatsächlich los ist.
Link …
Erhebt nicht die Hand gegen das eigene Volk!!
Link …
Polizist erleidet Systemterror
Link …
Offener Appell an Polizei/Verfassungsschutz
Link …
Deutschlands neue SONDEREINHEITEN im Einsatz Pipizei, Apfelzei, Kaffeezei, Glühweinizei..Kackozei???
Ein User- Kommentar: Und der Witz, die Polizei ist in Deutschland NUR eine in das Handelsregister eingetragene Firma ! DOCH WEDER DEMONSTRANTEN, NOCH POLIZISTEN WISSEN DAS ! Deutschland ein diktatorisches Kasperl-Theater Buch, Autor und Regisseur : ANGELA MERKEL … Staffage : BUNDESTAG. LANDESAMT für BESOLDUNG und VERSORGUNG BADEN-WÜRTTEMBERG Die Polizei ist als Firma , mit der D-U-N-S Nr. 33-034-1459 … Firma US BLACKWATER-SECURITY eingetragen google unter : D-U-N-S Firmenübersicht Da ist vom „Bayerischem Staatsministerium“ … über „Bundeskanzleramt“ … über „Bundespolizei“ … bis hin zum „Deutschen Bundestag“ alles als Firma eingetragen 1. Okt. 2003, die US-Regierung verlangt von allen Geschäfts -Partnern .. […] .. eine eindeutige Firmen Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link …
♦ Polizei-Schikane an Mutter wg. Burger essen
Link …
Szenen eines deutschen Hinterhofes
Link …
Ein Polizist kommt abends nachhause, da kommt sein 5-jähriger Sohn angerannt: „Daddy, Daddy! Hast Du heute wieder böse Männer gefangen?“ „Ja, mein Sohn. Einer hatte zu lange seinen Kaffee in der Öffentlichkeit getrunken und dann sogar noch an einem Apfel gelutscht.“ (Dezember 2020)
Link …
!! Unfassbar: POLIZIST ENTWENDET GELDBEUTEL eines völlig friedlichen Mannes. Gestern Abend in Miesbach am Ende des Lichtspaziergangs.
Link …
Einer von vielen Fällen brutalster Polizeigewalt gegen einen Menschen, der aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann. Erschreckend ist, dass sich in der Corona-Diktatur niemand für das Schicksal dieses Mannes zu interessieren scheint. Passanten laufen einfach vorbei, als würde nichts geschehen…
Link …
Info Bus-Tour der Frauen von Polizei gestoppt!
Link …
Deutschland 1934, ähhh sorry 2020…
Link …
Meschede, NRW. Ein Polizist tritt eines älteren stadtbekannten Obdachlosen einfach um. Was soll das?
Link …
Wenn ich in die Augen der Polizeikollegen schaue … Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link …
Spanische Frau von SICKO Polizist GEFOLTERT, weil Sie keine Maske trug, nachdem Sie Ihre Mutter zu einem Psychologen gebracht hatte, eine FRAU in einen Stromschlag verwickelt…. Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link …
Musikproduzent von 4 Polizisten krankenhausreif GESCHLAGEN, weil er keine Maske getragen hat
Link …
Kinder verstießen gegen Corona-Regeln: Polizeieinsatz umstritten, Sie kamen mit vier Mannschaftswagen, einschließlich eines Hundeführers mit seinem Hund: Dieser Link wurde zensiert, bzw. der Beitrag gelöscht. Wir haben aber eine neue Alternativ-Verlinkung gefunden.
Link …
MUTBRIEF EINES POLIZISTEN: „WILL NICHT KOMPLIZE DES UNRECHTS SEIN“
Link …
Ein Mensch wird vom Ordnungsamt zu Boden gedrückt, angeblich wegen Maskenverstoß. Wer diese Form des Pharma-Faschismus duldet oder wegsieht, ist selbst ein Fascho!
Link …
War da jemand am 18.11.20 in Berlin bei der Demo Yund kann uns bitte helfen ?
Link …
Das neue „Let’s Dance“ Gewinner-Pärchen!
Link …
UNFASSBAR ! Schaut euch an wie brutal die Staatssöldner gegen einen friedlichen Demonstranten (der sogar seine Hände in der Tasche hat) vorgehen.Die haben die eigene Kontrolle verloren!
Link …
20 Polizisten stürmen um 1 Uhr Nachts die Wohnung dieser jungen Frau, die mit – Achtung: zwei Freundinnen aus zwei Haushalten den Abend verbracht hat.
Link …
Ziviler Rettungssanitäter wird festgenommen, weil er Verletzten helfen wollte! Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link …
Wenn sogar mehrere Polizisten aus einer Wasserflasche trinken und demzufolge Corona für einen großen Witz halten, dann weißt du, dass du von vorne bis hinten angelogen wirst!
Link …
Mutige Frau hinterfragt Willkür-Maßnahmen der Polizei und wird in Gewahrsam genommen
Link …
Dr. Andreas Noack wird während des Livestreams festgenommen! Polizei bricht in die Wohnung ein! Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link …
Ein Polizist misst den Abstand von Kindern, die auf einer Parkbank sitzen nach
Link …
Der Mann mit dem Klavier – Als die Sache eskaliert!
Link …