WachAuf-Themen

 

Verantwortungslose Asylpolitik und die Folgen

„Das Asylrecht ist ein Juwel der Verfassung. Aber das heißt nicht, dass jeder kommen kann, der will.“

Ignatz Bubis

Rechtshinweise: Als Verbraucherschutzverein erfüllen wir unsere Statuten, indem wir die Verbraucher objektiv auf Beiträge hinweisen, die der Aufklärung und Wahrheitsfindung dienen sollen. Es werden von uns keine Beiträge kommentiert, die Texte stammen zu 100% aus den jeweilig verlinkten Beiträgen, die ebenfalls als Quellennachweis dienen. Wir zeigen uns entsprechend für die Beiträge als nicht verantwortlich an, wie wir ebenfalls den Wahrheitsgehalt nicht prüfen können. Auch müssen diese Beiträge grundsätzlich nicht unserer Meinung entsprechen und werden daher zur Objektivität immer unkommentiert von uns veröffentlicht. Seit dem Jahr 2020 nehmen wir bewusst keine Spenden- und Mitgliedsbeiträge mehr an. Verantwortliche Redaktion: SAFE-Schutzverein für Finanzen e.V. 

Aktueller Hinweis: In dieser Rubrik werden weitere Beiträge folgen…. Wenn unsere Informationen für Sie hilfreich waren, empfehlen Sie uns bitte einfach weiter:  www.schutzverein.de 

Einleitung: Ein weiteres „Maulkorb-Tabuthema“ in Deutschland – seit 15 Jahren Merkel-Regierung! Eine völlig verfehlte Asylpolitik, die u.a. zu Lasten von echten Asylsuchenden geht, wie viele Kenner der Asylpolitik mokieren. Millionen Asylsuchende mit überzogenen lebenslangen All-Inclusive-Leistungen auszustatten, geht zu Lasten aller Sozialkassen. Missbrauch der Sozialkassen. In der Folge nachweisbare Benachteiligung deutscher Sozialhilfeempfänger, zur Zweitklassigkeit degradiert. Die jetzige Asylpolitik hat ebenfalls zur Folge, dass echte Asylanträge leider, wie z. B. von ganz normalen Familien untergehen. Unvorstellbare Milliardenbeträge an Steuergelder werden seit über 15 Jahren in eine hemmungslose Asylpolitik gepumpt und das hat jeder Bürger kritiklos zu akzeptieren. Gewaltige Lasten für ein kleines Land wie Deutschland, dass derzeit finanziell überhaupt nicht über diese Mittel verfügt und sich weiter völlig unkontrolliert überschuldet. Jeder Asylsuchende erhält automatisch die Staatsbürgerschaft!? Wir wollen auch nur ansatzweise aufzeigen, wie der Alltag in unseren Städten mittlerweile aussieht.


Und da haben wir das Kernproblem in Deutschland und warum es mit dem Land dem Bach runtergeht. Wie kann es sein, dass den Deutschen der Mund verboten wird wenn sie etwas Vaterlandsliebe zeigen?  Ich kann als Migrant bezeugen, dass es kein zweites Land wie Deutschland gibt. Ich habe in vier verschiedenen Kontinenten gelebt (Mein Papa war Diplomat/Botschafter). Kämpft für eure Urahnen, für eure Großväter/Mütter und für die Zukunft der Kinder! Seid stolz auf Deutschland und zeigt es offen! Lasst euch nicht einreden ihr wärt rechts oder Nazis. Die Nazi und Antisemiten-Keule zieht bei uns nicht! Wir Migranten stehen euch zur Seite! 
Link…

Das sind Ausländer die herzlich willkommen sind! 💙 
Link…

Mit solchen Mitbürgern leben wir sehr gern zusammen. 👍 (Foto) 
Link…

Stellvertretende Vorsitzende der Polizeigewerkschaft : Leider scheint das Bundesinnenministerium, was die Gefahrenanalyse angeht völlig Beratungsresistent zu sein!
Link…
Von Wohnungsnot bis Terrorgefahr: Die illegale Migration verändert Deutschland! Die illegale Migration nach Deutschland ist längst wieder außer Kontrolle und bereitet Kommunalpolitikern in ganz Deutschland massive Sorgen: Wohnungsnot, Betreuungsbedarf und gestiegene Kriminalität belasten Bürger und Behörden. s war einmal, da gab es ernsthafte Regierungsgeschäfte, denen sich Minister und lokale Amts- und Würdenträger stellten, und es gab das humanitäre Engagement zugunsten von Heimatvertriebenen und notleidenden Flüchtlingen. Diese Zeiten sind lange vorbei. Inzwischen sind die sogenannten und in Deutschland inzwischen allgegenwärtigen „Flüchtlinge“ zum Hauptinhalt des Regierungshandelns geworden, das allerdings zugleich in geradezu unzumutbarer Weise auf die unteren Ebenen des Verfassungsbaums, auf Landkreise und Kommunen abgewälzt wird. 
Link…

Aus dem Bundestag: Alte und hilfebedürftige Deutsche rauszuwerfen, weil man mit der Beherbergung von illegalen Migranten mehr Geld verdienen kann, soll angeblich ein christliches und dem Gemeinwohl dienendes Handeln sein. So viel Phantasie muss man erstmal aufbringen… 
Link…

Messer, Morde und Migranten! SAFE-Tipp! Ein Ausschnitt aus der Sendung „Strategie Für Deutschland – Migrationspolitik“ 
Link…

Bild-Redaktion: Migrations-Problem: „Deutschland vergisst die eigenen Bürger“ | Birgit Kelle bei Viertel nach Acht 
Link…

Hans-Georg Maassen: Die Armutsmigration nach Deutschland wird zunehmen! 
Link…


Bitte beachten: Einige Beiträge/Videos enthalten teils verstörende Bilder/Szenen.   

Aktuelle Beiträge

◆ 17.02.24 Migranten Eskalation in Den Haag/ Niederlande.
Link…

◆ Milliardengrab Massenmigration: Alleine Köln blecht 216 Millionen Euro für die “Sicherheit” von Asylunterkünften! Die wahren Kosten der Masseneinwanderung nach Deutschland werden die aussterbenden Bürger dieses Landes selbst vermutlich nie erfahren; sicher ist allein: In welch perversem und abenteuerlichem Ausmaß das von ihnen sauer verdiente Steuergeld nicht nur ins Ausland fürs Pampern von Entwicklungshilfe- und Klima-NGO’s veruntreut, sollen vor allem im Inland für die (eben aus diesem Ausland hereinströmenden) Neuburger verbraten wird, spottet jeder Beschreibung. Selbst die offiziellen Zahlen – 50 Milliarden Migrationsausgaben 2023 – sind schwindelerregend… doch sie bilden eben nur einen Teil der tatsächlichen Lasten ab. 
Link…

◆ GOTT ist DAS erbärmlich! Und die Polizistin steht daneben und hält Maulaffen feil. Ich kann mich da nur wiederholen: Frauen haben in der heutige Zeit, bei der Bedrohungslage, bei dem Klientel, im Außendienst nichts zu suchen. 
Link…

◆ „Staatenloser“ außer Rand und Band: Ticket-Kontrolle in S-Bahn mündet in Amoklauf. Einweisung in Psychiatrie. Zwei misshandelte Frauen, ein toter Hund, eine abgebrannte Gartenlaube, ein verschwundenes Fluchtauto und mehr als 10.000 Euro Sachschaden – diese Spur der Verwüstung zog ein gebürtiger Syrer durch die badische Provinz. Von Kai Rebmann. 
Link…

◆ Die brutale Vergewaltigung eines Mädchens in der Südpfalz ließ dieser Tage aufschrecken. Dabei ist es nur eines von unzähligen Beispielen für ein ganz neues Gewalt-„Phänomen“, das durch rot-grüne Nebelbomben verschleiert werden soll. Von Kai Rebmann. 
Link…

◆ Drei Migranten vergewaltigen 15-Jährige auf Karnevalfeier. ℹ️ Über 800 Gruppenvergewaltigungen gab es letztes Jahr in Deutschland – mehr als zwei pro Tag. Von den meisten bekommen wir nie etwas mit, weil sie nicht ins Narrativ der „bereichernden Vielfalt“ passen. Es sind Geschichten wie diese: 🟥 In Speyer (Rheinland-Pfalz) veranstaltete die katholische Jugend eine Karnevalfeier. Das klingt wie eine der letzten Möglichkeiten für Jugendliche, noch sicher auszugehen. Aber es kam anders: Drei Migranten, zwei Syrer und ein Deutsch-Kroate, stehen im Verdacht, sich an einer 15-Jährigen vergangen zu haben. 
Link…

◆ Migration zerstört unseren Staat 
Link…

◆ Vom Bund gefördert – Thurgau will Islamunterricht an Schulen einführen. Ich habe mal gedacht, man wolle unsere Kultur und Werte fördern. Offenbar lag ich falsch… 
Link…

◆ Opfer Hand abgehackt, zweifacher Mord: Kein Schuldspruch für Somalier (26)! „Aus Wut auf deutsche Männer“ hat ein Somalier (26) in Ludwigshafen (D) zwei Handwerker (20, 35) auf offener Straße verstümmelt und ermordet. Trotz Zurechnungsfähigkeit wurde er überraschend freigesprochen. Wegen eines akuten Schizophrenie-Schubes. 
Link…

◆ 💥DA HABEN SIE SICH WOHL DAS FALSCHE MÄDCHEN AUSGESUCHT💥Falls diese Meldung zutrifft, möchte ich nicht in der Haut, der sieben Ägypter stecken. 
Link…
 

◆ CSU LIEFERT BAYERN AUS! 500 „Flüchtlinge“ sollen in ein 200-Seelen-Dorf installiert werden – Die CSU schafft Tatsachen, ohne auf die einheimischen, ihre eigenen Wähler, Rücksicht zu nehmen. Dies dürfte der krasseste Einzelfall von staatlich verordneter Verdrängung Einheimischer bisher sein. Die Einwohner stellen sich die Frage: „Wie soll man diese Masse an Menschen an so einem kleinen Ort integrieren?“. Die Antwort ist banal: gar nicht. Die Deutschen sollen sich auf ihre Rolle als Minderheit im eigenen Land gewöhnen und sich den Asylanten unterwerfen – sich also in die afro-arabische Gesellschaft, die neue „bayerische“ Mehrheitsgesellschaft, eingliedern. Die CSU liefert die Bayern aus ohne mit der Wimper zu zucken. 
Link…

◆ Um mich herum wimmelte es Schwarz. Burkinis wohin das Auge sah. Es fehlte nur noch das Baklava (Podcast von Sandra) 
Link…

◆ Die Frauenhäuser sind voll von muslimischen Frauen, die von ihren Männern geschlagen wurden. Der Islam macht zum Gebot, was nach deutschem Recht eine Straftat ist. Dagegen ist auch die Familienministerin machtlos. 
Link…

◆ Verschwörungstheorie Migration nun im MS‼️ Aufwachprogramm vom Allerfeinsten‼️ 
Link…

◆ Sprechen nicht einmal die Sprache. Wie „falsche“ Ukrainer sich jetzt Bürgergeld erschleichen wollen. In Baden-Württemberg häufen sich Fälle, in denen sich „falsche“ Ukrainer als angebliche Kriegsflüchtlinge ausgeben – um so Bürgergeld beantragen zu können. 
Link…

◆ Türkischer Migrant gegen Scholz und die komplette Regierung – unbedingt anhören 
Link…

◆ Bald 95 Millionen Menschen in Deutschland? Das Bürgergeld wird es schon richten…  Die Bundesregierung geht nach einem Pressebericht bei einem Zerfall der Ukraine davon aus, dass rund zehn Millionen Menschen zusätzlich das Land verlassen. Viele von ihnen kämen voraussichtlich nach Deutschland. 
Link…

◆ ‼️Ukrainische Familie lebte in der Heimat und kassierte 40.000 Euro Bürgergeld🤬 Eine vierköpfige Familie aus der Westukraine soll ein Jahr lang rund 40.000 Euro Sozialleistungen aus Deutschland bezogen haben. Sie war dorthin geflohen, aber nach einigen Monaten wieder in ihre Heimat zurückgekehrt. Dass sie nicht mehr da waren, fiel den deutschen Behörden monatelang nicht auf. 
Link…

◆ Filipp und Paul – Zwei der unzähligen Opfer des Migrantenterrors gegen einheimische Kinder und Jugendliche. Filipp (+16, links) wird am 30. Januar durch einen arabischen Lynchmob in Meinerzhagen totgeprügelt, Paul (+15, rechts) letztes Jahr an Pfingsten nach einem Fußballspiel durch einen Marokkaner erschlagen. Derzeit läuft der Prozeß gegen seinen Killer unter Ausschluß der Öffentlichkeit. „Ein Volk, das seine Kinder nicht verteidigt, hat keine Zukunft.“ 
Link…

◆ North African migrant in Barcelona walking through the metro station openly attacking women. This is what’s being imported onto our people en masse. Wenn ich dann die Figuren sehe die sich Mann schimpfen. Wie kann es sein das er jede Frau Schlagen kann. Das hätte bei spätestens dem 2 Übergriff beendet sein müssen und der auf dem Boden gestreckt liegen müssen… Genau wie hierzulande die verweichtlichen… 
Link…

◆ Migrant spricht Klartext: Kriminelle Ausländer gehören abgeschoben!💥 Was sagt man dazu! Ein Zuwanderer, der mehr Eier hat, als die meisten Deutschen, spricht aus, was Fakt ist. Wer sich nicht integriert und kriminell ist, der gehört im großen Bogen aus Deutschland rausgeworfen. Während Deutsche um den heißen Brei herumreden und Ausländerkriminalität leugnen, haben Einwanderer, die sich benehmen, kein Problem damit, diese Dinge zu thematisieren. Warum braucht es eigentlich Zuwanderer, um so etwas auszusprechen? Das ist in anderen Ländern der Erde völlig normal. Wer sich nicht an die Regeln hält, für den geht es ab nach Hause. 
Link…

◆ Behörden wussten von nichts: Ukrainische Familie lebte in der Heimat und kassierte 40.000 Euro Bürgergeld. Eine vierköpfige Familie aus der Westukraine soll ein Jahr lang rund 40.000 Euro Sozialleistungen aus Deutschland bezogen haben. Sie war dorthin geflohen, aber nach einigen Monaten wieder in ihre Heimat zurückgekehrt. Dass sie nicht mehr da waren, fiel den deutschen Behörden monatelang nicht auf. 
Link…
 

◆ Tunesier terrorisieren Bewohner: Raubzüge, Drogen, Vergewaltigungen. Die Zustände in Regensburg werden immer unerträglicher. Die mehrheitlich tunesischen Bewohner einer Asylunterkunft verbreiten Angst und Terror. Raubzüge, Drogen und zuletzt eine Vergewaltigung brachten das Fass zum Überlaufen. Ein Regensburger CSU-Bundestagsabgeordnete verfasste einen Wut-Brief an Innenministerin Nancy Faeser (SPD). 
Link…
 

◆ Weil Asylbewerber Kinder missbraucht hat, kann er nicht abgeschoben werden. Ein afghanischer Asylbewerber hat unter anderem Sexualdelikte an Kindern begangen und einer 19-Jährigen im Zug den Penis in den Mund geschoben. Gerade deswegen wird er nicht abgeschoben. 
Link…
 

◆ Eine Gruppe Migranten hat ein 13 Jahre altes Mädchen in der italienischen Hafenstadt Catania vergewaltigt. Bei den Verdächtigen handelt es sich um Ägypter, die illegal ins Land eingereist sind. Drei der Täter sind noch minderjährig. Laut italienischen Medien ereignete sich die Tat bereits am 30. Januar. Die junge Frau hatte mit ihrem 17jährigen Freund gegen 19.30 Uhr einen Abendspaziergang durch die sizilianische Stadt gemacht, als die Männer die beiden nahe einer öffentlichen Toilette und eines Spielplatzes umzingelten. 
Link…
 

◆ Bezahlkarte für Asylbewerber soll bundesweit eingeführt werden. Für den Sommer wird die Vergabe einer Bezahlkarte für die Auszahlung staatlicher Leistungen angestrebt. Ein Grund: So sollen Überweisungen in Herkunftsländer unterbunden werden. Für die Einführung gehen zwei Bundesländer eigene Wege: Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. 
Link…
 

◆ Migrant interviewt bei einer #Wohlfühldemo gegen Rechts. Die junge Dame (Gutmenschen™) ist völlig überfordert. Typische Reaktion: Wiederholen der erlernten Glaubenssätze. Man sieht ihr richtig an wie es im Oberstübchen rattert.. wie ein Migrant sie sowas nur fragen kann 😂 
Link…
 

◆ 🇮🇹 7 ägyptische Asyl-Migranten vergewaltigen 13-Jährige. 🟥 Am 30. Jänner war das dreizehnjährige Mädchen mit seinem siebzehnjährigen Freund in der Villa Bellini unterwegs, einem Erholungsgebiet in Catania. Das junge Paar wurde von einer Gruppe ägyptischer Asylanten umzingelt und zu den Toiletten verschleppt. Fünf Täter hielten den Freund in Schach, umstellten die Szene und filmten (!) die Tat. Die übrigen zwei vergingen sich mehrfach an der Minderjährigen. Inzwischen sind alle in Haft. 
Link…
 

◆ Diese Studie ist politischer Sprengstoff! 👏🏽 Der neue Sicherheitsreport des „Centrums für Strategie und höhere Führung“, den das Allensbach-Institut erarbeitet hat, stellt der Migrationspolitik der Ampel-Regierung ein verheerendes Zeugnis aus. Demnach haben mehr als 80 Prozent der Deutschen KEIN Vertrauen mehr in die Flüchtlingspolitik der Ampel. Bedeutet: Sie glauben nicht, dass die Regierung die Migrationsprobleme in den Griff bekommt. Für Scholz und sein Kabinett bedeutet das: Setzen, sechs! Auch sonst befindet sich die Stimmung im Land im Sinkflug. 
Link…
 

◆ Morgens ruft man dazu auf, die Mädchen aus Angst vor Straftaten durch kriminelle „Asylbewerber“ nicht alleine durch die Stadt gehen zu lassen. Und abends geht man zur Demo gegen rechts. 
Link…
 

◆ 🔥 ST. MARIEN IN REGENSBURG – DIE MÄDCHENSCHULE AM HOTSPOT DER MIGRANTEN-VERGEWALTIGUNGEN WARNT DIE ELTERN. 👉 D-NEWS berichtete über zwei Vergewaltigungen innerhalb einer Woche in Regensburg, bei denen jeweils Asylbewerber als Tatverdächtige ermittelt wurden. Die Gegend, in der sich auch eine reine Mädchenschule befindet, gilt als Kriminalitäts-Hotspot. 
Link…
 

◆ Britischer Minister zieht sich nach Todesdrohungen von Islamisten aus Politik zurück. Nach Brandstiftungen, Todesdrohungen und einem knapp entgangenen Mordversuch durch Islamisten, zieht sich der britische Minister und Tory-Abgeordnete Mike Freer aus der Politik zurück. Er und seine Familie halten es nicht mehr aus, täglich um ihr Leben zu fürchten. 
Link…
 

◆ Massenzuwanderung: Deutsche sagen Nein ⛔️❌💥 ⛔️ Die zügellose Zuwanderung nach Deutschland bereitet den Deutschen zunehmend schlaflose Nächte. Das geht aus einer Allensbach-Erhebung hervor. ⛔️ Ganze vier (!) Prozent glauben noch daran, dass die Ampel die Migrationskrise in den Griff bekommen wird. 86 Prozent glauben das nicht. 
Link…
 

◆ 🇩🇪  👉  Zu mehr als zehn Jahren verurteilt: Warum Deutschland wohl nicht mal den IS-Chef abschieben kann! „… Die Befürchtungen, daß Deutschland ihn tatsächlich nicht abschieben kann, sind groß. Denn die Bundesregierung hat bisher kein Rücknahme-Abkommen mit dem Irak geschlossen. Grundsätzlich schiebt Deutschland so gut wie niemanden in das asiatische Land ab – auch mangels Erfolgsaussichten….“ 
Link…

◆ In Deutschland leben aktuell – laut offiziellen Zahlen – über 300.000 ausreisepflichtige Ausländer, die nicht abgeschoben werden.
Link…

◆ 🌍„Reportage: Migranten im Hotel, Deutsche auf der Straße“🌍ℹ️ Mit „Gerechtigkeit“ hat Scholz im Wahlkampf geworben. Doch davon ist auf dem Hamburger Wohnungsmarkt nicht viel zu spüren. Dieses Video zeigt die schockierende Realität: Während Migranten eine Rundumversorgung bekommen, frieren Deutsche auf schmutzigen Parkbänken ‼️ 
Link…

◆ Erneut wurde eine Frau in Regensburg vergewaltigt. Diesmal eine 29-jährige in der Nähe des Hauptbahnhofs. Zwei Männer mit tunesischer Staatsangehörigkeit aus einer Regensburger Asylunterkunft, befinden sich in Untersuchungshaft. 
Link…

◆ JAGDSZENEN IN IRLAND. EINHEIMISCHE JUGEND IM VISIER. DUBLIN, 2023 | 
Link…

◆ 80 Prozent Männer: Frontex meldet höchste Zahl irregulärer Migration. Im vergangenen Jahr hat die Grenzschutzorganisation Frontex 380.000 Grenzübertritte in die EU registriert – der höchste Wert seit 2016. Die größte Gruppe Migranten kam demnach aus Syrien. 
Link…
 

◆ Polizei-Einsatz in Frankfurt: Scharia-Studentin rastet in Uni-Bibliothek aus. Schock an der Frankfurter Goethe-Universität: Eine Frau randalierte in der Jura-Bibliothek und forderte die Scharia-Gesetze der Steinzeit-Islamisten. 
Link…
 

◆ Brainstorming mit ©Snicklink. Thema : Männlichkeit. Es ist so absurd. WELTWEIT „importieren“ westliche Staaten Migranten, weil sie nicht genug Leute haben, die im kommenden Krieg für sie kämpfen.
Link…
 

◆ Türkischer Migrant gegen Scholz und die komplette Regierung – unbedingt anhören!! 
Link…
 

◆ Bei Warenwert unter 300 Franken – Polizei verfolgt Ladendiebstähle von Asylsuchenden nicht mehr. In der Schweiz werden Ladendiebstähle von Asylsuchenden mit einem Warenwert unter 300 Franken nicht mehr polizeilich erfolgt. Die örtliche Polizei hat nun die Geschäfte angewiesen, Ladendiebstähle in solchen Fällen eigenständig zu bearbeiten. 
Link…
 

◆ Faustdicke Überraschung! BILD hat recherchiert. Hart und investigativ. Über mehrere Jahrzehnte. Ergebnis: Offene Grenzen à la Merkel und Scholz zerstören unseren Sozialstaat!
Link…
 

◆ Trend zum Auswandern ist ungebrochen – wohin es die Deutschen zieht. Migration in die andere Richtung: Mehr als 200.000 Deutsche kehrten 2023 wieder ihrer Heimat den Rücken. Die meisten auf Nimmerwiedersehen. Schweiz, Österreich, USA, Türkei heißen die Sehnsuchtsorte – und Thailand. Doch dort wird nun ein Steuerschlupfloch geschlossen. 
Link…
 

◆ Hans Georg Maaßen Redet Klartext (Migration) 
Link…
 

◆ Eine Gruppe Jugendlicher soll an einer Neusser Gesamtschule eine Art Scharia-Polizei gebildet haben. Offenbar bemühten sie sich, ihren Mitschülern im Schulalltag strenge religiöse Verhaltensregeln aufzuzwingen, wie die Rheinische Post berichtet. 
Link…

◆ NEUSS: Schülergruppe wollte offenbar Scharia an ihrer Schule durchsetzen – Staatsschutz ermittelt. 
Link…

◆ Afghane will Mädchen zur Hochzeit zwingen. Frankfurt – Mühsame Verhandlung in einem Fall, der in einem deutschen Gerichtsaal völlig entrückt wirkt: Adnan Q. (26) soll seine Cousine Ava B. (16)* trotz Kontaktverbots mehrfach abgepasst und mit einem Messer bedroht, sogar geschlagen haben – weil sie ihn nicht heiraten will. 
Link…

◆ Zwei Moslems vergewaltigten 14-jähriges deutsches Schulmädchen! Eine laue Sommernacht in Berlin. Jugendliche feiern eine Party am Schlachtensee. Nina* (14) tanzt, die Welt ist gut. Bis das Schulmädchen aus dem Stadtteil Prenzlauer Berg von fremden Männern ins Gebüsch gezerrt wird. 
Link…

◆ Schüler wollten Scharia-Regeln an Neusser Schule durchsetzen. Vier muslimische Schüler sollen die Einführung strenger, islamischer Regeln an der Schule gefordert haben – unter anderem die Geschlechtertrennung im Unterricht. Die Polizei ermittelt. Auch NRW-Innenminister Reul äußerte sich zu dem Vorfall. 
Link…

◆ Syrer (52) vergewaltigte Alessja (21) und erstach ihren Freund! Stuttgart – Ein 19 cm langes Küchenmesser zerfetzte seine Milz, traf die Lunge und schnitt eine Arterie auf. Vito B. (︎ 25) verblutete auf dem Küchenboden, während seine Freundin Alessja T. (21) seinen Kopf hielt. Kurz darauf kam die Polizei, nahm den mutmaßlichen Täter fest. 
Link…

◆ Ein Angeklagter mit deutschen Pass, der vor Gericht einen Arabisch-Dolmetscher braucht, weil er zu schlecht deutsch spricht. Ähnliches habe ich selbst auch schon erlebt – Leute mit deutschem Personalausweis, die zu einfachster Kommunikation nicht in der Lage sind. Merkel und ihre Nachfolger verteilen Pässe wie Lutscher. Und wer das thematisiert, wird als Nazi diffamiert. 
Link…

◆ Top-Ökonom: Zuwanderung kostet uns 5,8 Billionen Euro. „Machen wir weiter wie bisher, sind wir dumm wie Stroh“. Der zunehmende Fachkräftemangel heizt die politische Diskussion über die Anwerbung von Migranten immer stärker an. Im Jahr 2022 ist die Zuwanderung mit netto 1,5 Millionen Einwanderern auf den höchsten Stand seit Einführung der Wanderungsstatistik im Jahr 1950 gestiegen, wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge an diesem Mittwoch mitteilte. Demnach kamen 2,7 Millionen Menschen in die Bundesrepublik, während 1,2 Millionen fortzogen. 
Link…

◆ Das war der Traum der Psychopathen… 
Link…
 

◆ Säbel-Verbot für Karnevalisten im Dom!! Seit dem Tag vor Heiligabend gilt für den Kölner Dom eine ganz besondere Bedrohungs-Lage: Die Sicherheitsbehörden hatten kurz vor Weihnachten Hinweise erhalten, wonach Islamisten an Silvester einen Anschlag im Umfeld des Doms ausführen wollten. 
Link…

◆ Viel Geld mit „Flüchtlingen“ machen!! 
Link…

◆ Dank Massenmigration: Krankenkassenbeiträge steigen immer weiter. Auch bei der Gesundheitsversorgung zeigt sich, dass die Migrationspolitik der Bundesregierung den Sozialstaat in den Ruin treibt. 
Link…

◆ Das neue Europa wird eines ohne Frauen im öffentlichen Raum sein. 
Link…

◆ 🙈 BERLINER POLIZEI: ZUERST BETTELT SIE IM VIDEO UM GNADE, DANN BIEDERT SIE SICH AUCH NOCH AUF JÄMMERLICHSTE ART UND WEISE AN. 
Link…

🇩🇪 Berlin: Afroaraber setzten Seniorenheim in Brand. 🟥 Nur ein massives Polizeiaufgebot konnte in Berlin das Schlimmste verhindern. Hunderte Afroaraber schossen vor allem am Alexanderplatz mit Böllern in die Menge. Autos brannten. 
Link…

◆ BERLIN: ASYLKOSTEN IN HÖHE VON 2,7 MIO EURO! Mit diesem von deutschen Steuerzahlern erwirtschafteten Geld werden die Kosten für Unterbringung, Betreuung, Verpflegung und Versorgung von sogenannten Geflüchteten gedeckt. Mit dieser gigantischen Summe wurden insgesamt 39.982 Personen vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten rundumversorgt. Nur für Berlin! 
Link…

◆ BERLIN, ALEXANDERPLATZ, FRÜHER ABEND DES 31.12.2023: DIE WASCHECHTEN BERLINER BEREITEN SICH MIT EINEM TÄNZCHEN AUF DAS BEVORSTEHENDE SILVESTERVERGNÜGEN VOR! 
Link…

◆ „Feministische Innenpolitik“: Seit 2015 wurden 7.000 Frauen Opfer sexueller Übergriffe durch Merkel-Gäste. Die unaufhörliche Massenzuwanderung von Menschen, die in aller Regel weder Papiere noch einen Asylgrund vorweisen können, kostet den deutschen Steuerzahler nicht nur Abermilliarden, sie wird auch mehr und mehr zu einer täglichen Gefahr für Lein, Leben und Besitz. 
Link…

◆ Der EU-Migrationspakt kommt! Der EU-Asyl- und Migrationspakt kommt. Er soll noch vor Weihnachten durch alle Instanzen gepeitscht werden. Und natürlich geht es nicht um das, was für die Staaten gut ist. Die Menschenrechte der Migranten sollen im Zentrum stehen, Frontex für noch mehr Aufnahme ertüchtigt werden und die Mitgliedstaaten gezwungen werden, die Leute aufzunehmen oder hohe Strafen zu zahlen. Das ist Migration gegen die Bürger! 
Link…

◆ Im besten Deutschland aller Zeiten werden Prioritäten gesetzt. In Hamburg etwa, wo 19.000 Deutsche auf der Straße leben, mietet die Regierung mehr als 100 Hotels an, um dort Flüchtlinge einzuquartieren. 
Link…

◆ Hass und Rassismus-Vorwürfe gegen Edeka-Marktleiter wegen Klartext Die Dinge bloß nicht beim Namen benennen: Realitäts-Allergie im Endstadium. Weil er im Internet über bandenmäßigen Ladendiebstahl durch afrikanische Asylbewerber klagte, wird ein Edeka-Marktleiter aus Regensburg jetzt mit Hass überzogen. So sehr, dass er seinen Post mit seinem Hilferuf löschte. 
Link…

◆ Nicht mehr mein Land. Egal ob Frankfurt, Köln, München oder Berlin – ein türkisch-arabisch-islamisches Milieu mit ausgeprägter Macho-Kultur hat in Deutschland Fuß gefasst. Ganze Straßenzüge haben eigentlich nichts mehr mit der Bundesrepublik zu tun. 
Link…

◆ Nicht integrierbare Ausländer sollen Staatsbürgerschaft verlieren: Schwedendemokraten wollen Entzug der Staatsbürgerschaft ausweiten – Die Unbestechlichen. Wer als Aus­länder die schwe­dische Staatsbürgerschaft ver­liehen bekommen hat, muss sich derer aktiv als würdig erweisen. Wer sich als nicht integrierbar zeigt, der wird diese ver­liehene Staatsbürgerschaft aberkannt bekommen. Das ist ein neuer… 
Link…

◆ Hauptsache „halal“: Muslimische Fundamentalisten bestimmen, was gegessen wird Deutschland schafft sich auch bei der Ernährung ab. Mitten in Deutschland boomt die „Halal“-Industrie, in der sich islamistische und wirtschaftliche Interessen auf nebulöse Weise vermischen. Fundamentalisten üben zunehmend Druck aus – auch auf deutsche Firmen. 
Link…

◆ Diese BRD ist ein reines Irrenhaus! Um den Migrationsturbo zu zünden, gibt die Ampel alles🔥 Wer sich 5 Jahre in diesem Land aufhält (ganz egal, ob legal oder illegal), der kann demnächst einfach den deutschen Pass beantragen. Einfacher ging es noch nie, sich eine lebenslange Sofortrente samt üppiger sonstiger Sozialleistungen zu garantieren. 
Link…

◆ ⚡️ ++ BREAKING ++ ⚡️ 🔥 HILFERUF VON EDEKA IM DONAU-EINKAUFSZENTRUM REGENSBURG: ❗️ASYLANTEN RÄUMEN JEDEN TAG DEN LADEN AUS 
Link…

◆ Filippo Grandi ist „Hochkommissar für Flüchtlinge“ bei den Vereinten Nationen, bei der UN, und er sagt voraus: „Wir beobachten einen besorgniserregenden Anstieg der Zahl der Flüchtlinge, die im Jahr 2024 eine Neuansiedlung benötigen.“ 
Link…

◆ Asyl-Frust erreicht neue Stufe: Landräte im Osten warnen vor „Flächenbrand“. Überfordert, verzweifelt, desillusioniert: Die Migrationskrise löst im Osten Deutschlands immer mehr Wut auf die Ampelregierung in Berlin aus. Bei den Landtagswahlen 2024 könnten die etablierten Parteien gnadenlos abgestraft werden. Die AfD reibt sich die Hände. 
Link…

◆ UKRAINE: ALLE FLÜCHTEN? NEIN – ALLE FAHREN INS SKIGEBIET❗️Nein – das sind keine ukrainischen Flüchtlinge. 
Link…

◆ MIGRANTEN IM AUSTAUSCH GEGEN SENIOREN!! Ein Dutzend Asylbewerber aus versch. Ländern wurden ohne vorherige Ankündigung in eine Seniorenresidenz einquartiert. Das sorgte ordentlich für Unruhe. Eine nächtliche Polizeiaktion brachte das Fass zum Überlaufen. 
Link…

◆ Großbritannien: Bevölkerungsaustausch verursacht immer höhere Ausgaben für Polizei und Sicherheit. Knapp 1,2 Millionen Migranten haben sich alleine im vergangenen Jahr in Großbritannien angesiedelt – ein Rekordwert. Der fortlaufende Bevölkerungsaustausch hat drastische Auswirkungen auf die öffentliche Sicherheit. Das schlägt sich nun auch im Polizeibudget nieder: Im Vergleich zu 2016 sind die Ausgaben um mehr als 40 Prozent gestiegen. Vergangenes Jahr hatte Gro… 
Link…

◆ Islam-Prediger: „Auf dem Weihnachtsmarkt habt ihr nichts zu suchen!“🔥 Wer noch an das Märchen der Integration geglaubt hat, der sollte sich mal diese Predigt eines islamischen Imams anhören. Er sagt seinen Schäfchen ganz deutlich, dass die Feste der Ungläubigen für Muslima tabu sind. Auf dem Weihnachtsmarkt hat man als guter Muslim nichts zu suchen (außer vielleicht mit einem LKW). 
Link…

◆ EXKLUSIV: Kardinal Müller sagt, dass die Massenmigration dazu benutzt wird, nationale Identitäten zu zerstören. Kardinal Müller glaubt auch, dass die Eliten einen „Genozid“ begehen, indem sie Abtreibung und Euthanasie fördern. Der deutsche Kardinal sagte, dass viele Globalisten glauben, dass es „zu viele“ Menschen auf der Erde gibt, die „Klimaschäden“ verursachen. 
Link…

◆ 🎥 Die Flüchtlings-Verschwörung: Deutschland soll Millionen Afrikaner aufnehmen. 📰 Der EU-Grenzschutz im Mittelmeer wurde deaktiviert, was Millionen Flüchtlingen aus Nordafrika das Tor nach Europa öffnet. Und genau wie 2015 steht bereits vorab fest, wohin die Reise gehen wird. Wacht unsere Heimat rechtzeitig auf? 
Link…

◆ ‼️15 Millionen Migranten in die BRD, seit 2012‼️ Eine Kritik an der Migrationspolitik, wie hier im Kurzvideo durch Altkanzler Helmut Schmidt geäussert, findet fast nicht mehr statt. Derweil machen die Globalisten der EU nun den Sack zu. 
Link…

◆ Pakistan wirft 1,7 Millionen Afghanen raus – Berlin sagt Aufnahme zu!! 1,7 Millionen Afghanen droht die Abschiebung aus Pakistan. Hunderttausende haben das Land bereits verlassen. Die deutsche Bundesregierung plant nun, zahlreiche der Betroffenen aufzunehmen. 
Link…

◆ EILMELDUNG: 5 Menschen, darunter drei Schulkinder in Dublin abgestochen (Quelle) Täter soll laut Augenzeugen ein Migrant sein. 
Link…

◆ Messerattacke nahe Mädchenschule: Frau und Fünfjährige schwer verletzt. Schock in der Innenstadt von Dublin. In der Nähe des Eingangs einer Mädchenschule sind mindestens drei Kinder verletzt worden, eine Fünfjährige sogar schwer. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. 
Link…

◆ Neue Details im Fall Gummersbach – Messer-Angreifer bezog Bürgergeld und lief herum „wie eine tickende Zeitbombe“. Eine Woche nach den Polizeischüssen auf einen 30-jährigen Ladendieb in Gummersbach (NRW) fördern FOCUS-online-Recherchen neue Details zu Tage. Der Deutsch-Marokkaner lebte demnach als Bürgergeld-Empfänger in einer Notunterkunft und soll bereits im Juni Polizisten brutal attackiert haben. 
Link…

◆ Mann spuckt erst Richtung Polizistin – dann randaliert er auf Königstraße. Ein 29-Jähriger fährt ohne gültigen Fahrausweis von Heilbronn nach Stuttgart. Dann spuckt er in Richtung einer Polizistin. Schließlich randaliert er auf der Königstraße. 
Link…

◆ Berlin: Tödliche Messerattacke im Plänterwald – Verdächtiger abgeführt! Bluttat in Berlin-Plänterwald! Ein Mann wurde niedergestochen, verstarb am späten Montagabend. Ein Tatverdächtiger im Herzchen-Hoodie wurde festgenommen. 
Link…

◆ Gewalt am Bahnhof – Gemeinde kann nichts dagegen tun. Die Meldungen über Gewalt am Bahnhof Döttingen häufen sich – kürzlich ist es innerhalb weniger Tage zu schweren Auseinandersetzungen gekommen. Die Gemeinde und SBB schieben die Verantwortung, etwas dagegen zu unternehmen, hin und her. 
Link…

◆ #Kinderhandel MITTEN in EUROPA? #ChristineAnderson bläst der EU Familien- und Flüchtlingspolitik die unangenehme Wahrheit um die Ohren. 
Link…

◆ ‼️ 👉 In Berlin: Das kostet die Unterbringung von Flüchtlingen Tag für Tag. „Kosten-Explosion in der Hauptstadt! Ganz Deutschland versucht die Flüchtlingskrise zu meistern – trotz Wohnungsnot und überforderten Behörden. Jetzt wird erstmals deutlich, wie viel die Unterbringung der hilfsbedürftigen Menschen allein in Berlin kostet. 
Link…

◆ Ceuta, Spanien! 
Link…

◆ Bundesregierung lässt Afghanen aus Pakistan einfliegen – CDU: Das muss gestoppt werden. Am Donnerstag sind 188 schutzbedürftige Afghanen in Leipzig gelandet. Nach Informationen der Berliner Zeitung sollen im kommenden Jahr weitere Charterflüge folgen. 
Link…

◆ ❗️Generalbundesanwalt bestätigt: Islamismus ist die größte Gefahr in Deutschland. Rechte Gefahr? Von wegen! Der Islamismus ist die größte Bedrohung für Deutschland – das bestätigen nun auch aktuelle Zahlen des Generalbundesanwaltes: Die Zahl der eröffneten Verfahren mit Bezug zum islamistischen Terror ist im Vergleich zum Vorjahr rapide gestiegen. Auch der Linksterrorismus nimmt zu – die Zahl der Verfahren liegt vor denen des medialen Schreckgespenstes „Rechtsterrorismus“. 
Link…

Baden-Württemberg: Migranten in Seniorenheim einquartiert – nun wehren sich die Bewohner. Die Einquartierung von Asylbewerbern in eine Senioreneinrichtung in Baden-Baden hat bereits für Aufregung gesorgt. Nicht nur, dass die Senioren befürchten müssen, aus ihrem Heim geworfen zu werden, um Platz für Migranten zu machen: Nachdem die Polizei nun auch noch mitten in Nacht zu einer Abschiebeaktion angerückt war, haben die betagten Bewohner beschlossen, sich zu wehren. „Wir wollen wieder eine reine Senioreneinrichtung sein“, erklärte einer von ihnen. 
Link…

◆ Pflegeheim wird gezwungen, frei werdenden Wohnraum an ›Flüchtlinge‹ statt Senioren weiterzugeben. Trotz langer Wartelisten an Pflegebedürftigen. 
Link…

◆ Mord in der Psychiatrie: Syrer kniet sich auf Brustkorb des Opfers und betet lautstark! Nach einem Tötungsdelikt in einer psychiatrischen Einrichtung in Dortmund wurde der psychisch kranke Tatverdächtige in die Forensik verlegt. 
Link…

◆ Baden-Württemberg: So verpulvert der Hohenlohekreis Millionen für Asylanten. Im Hohenlohekreis fehlt das Geld an allen Ecken und Enden – sogar Budgetabstriche sind nötig. Ein geeignetes Feld für Einsparungen würde die verheerende Asylpolitik bieten, welche die Region enorm belastet. Eine Anfrage eines AfD-Abgeordneten im Landtag deckt die Kosten in Millionenhöhe auf – der Kreis steht damit stellvertretend für das europäische Minusgeschäft… 
Link…

◆ Deutschland: Zahl der Asylanträge steigt um rund 60 Prozent. Mehr als 300.000 Menschen haben dieses Jahr erstmals einen Asylantrag in Deutschland gestellt – deutlich mehr als im Vorjahreszeitraum. Neben Syrien kamen die meisten Schutzsuchenden aus einem Nato-Land. 
Link…

◆ Der EU-Migrationspakt kommt! Der EU-Asyl- und Migrationspakt kommt. Er soll noch vor Weihnachten durch alle Instanzen gepeitscht werden. Und natürlich geht es nicht um das, was für die Staaten gut ist. Die Menschenrechte der Migranten sollen im Zentrum stehen, Frontex für noch mehr Aufnahme ertüchtigt werden und die Mitgliedstaaten gezwungen werden, die Leute aufzunehmen oder hohe Strafen zu zahlen. Das ist Migration gegen die Bürger! 
Link…

◆ Messerstecherei in Dresdner Übergangswohnheim. Bei einem Streit soll ein Mann in einem Übergangswohnheim in Dresden mit einem Messer auf zwei andere Männer losgegangen sein. Die Kriminalpolizei ermittelt. 
Link…

◆ Man muss schon wirklich viel Glück haben, um bei einer beschwerlichen Flucht nur seinen Pass zu verlieren, aber das iPhone nicht 😉 
Link…

◆ Siegen/Emmerich: Carina niedergemetzelt – Syrer wegen Mordes angeklagt. Er soll seine Freundin bei Emmerich brutal niedergemetzelt haben. Kurz nach der Tat wurde Omar A. in U-Haft genommen, jetzt wegen Mordes angeklagt. 
Link…

◆ Schweden: „Unsere Migrationspolitik war von Naivität geprägt“. Über viele Jahre hatte Schweden eine ähnlich liberale Asylpolitik wie Deutschland – nun arbeitet es an einer radikalen Wende. Die zuständige Ministerin Maria Malmer Stenergard erklärt, auf welches Nachbarland sie sehr genau schaut – und was sie unter vererbter Entfremdung versteht. 
Link…

◆ Frankreich: Blutbad bei Dorffest: 20 Täter reisen an, um Weiße zu töten. „Motiv: Weißen-Haß. Eine Gruppe junger Migranten hat in dem französischen Dorf Crépol ein Blutbad angerichtet. Dabei starb ein 16 Jahre alter Junge. Die 500 Einwohner in dem im Südosten Frankreichs gelegenen Ort hatten ihr alljährliches Fest gefeiert. 400 waren gekommen. 
Link…

◆ ❄️ LASST DIE ASYLANTEN FÜR ALTE MENSCHEN SCHNEE SCHAUFELN ! ⚠️ In Bayern sind riesige Schneemengen gefallen. 👉 Wir leben in einer überalterten Gesellschaft. In vielen Einfamilienhäusern wohnen alte Menschen, die aufgrund ihres körperlichen Zustandes nicht mehr in der Lage sind, ihrer Räum- und Streupflicht nachzukommen, auch deshalb, weil ihre Kinder in anderen Städten wohnen. 👉 Oft können sich diese alten Menschen nicht einmal den Weg von der Haustüre zum Briefkasten freischaufeln. 👉 Nachbarschaftshilfe wird dann schwierig, wenn es nicht allzu viele junge Nachbarn in der Wohngegend gibt. Andererseits haben wir Millionen von Asylbewerbern, die von Transferleistungen leben. WARUM KOMMEN DIE NICHT AUF DIE IDEE, FREIWILLIG IHRE HILFE ANZUBIETEN? ‼️ Und weil das leider nicht so ist, warum wird nicht Hilfe angeordnet? Alte Menschen, die nicht mehr selbst schaufeln können, melden sich bei einer zuständigen Stelle und die schickt dann Asylbewerber mit Schneeschaufeln. 
Link…

◆ Niederlande. Wenn Straßen zu Moscheen werden. 
Link…

◆ ‼️👉 Migration als Waffe gegen den Westen? Tucker Carlson und Steve Bannon über eine außergewöhnliche Kriegsführung gegen die Menschheit. #USRedaktion. Wird die Masseneinwanderung gegen die Menschen im Westen eingesetzt? Diese gewagte These vertreten die US-Moderatoren Tucker Carlson und Steve Bannon. Ihre These: Die „Weltenlenker“ provozieren Fluchtbewegungen aus ärmeren Regionen der Welt in den Westen, um ihre politischen Ziele zu erreichen. Es gehe darum, die Bevölkerung zu schwächen und Kontrolle auszuüben. Die selbsternannte Elite verfolge dieselbe Strategie im gesamten Westen, vor allem auch in Deutschland. Bannon: “Ich bin der Meinung, dass diese Menschen nach Hause gehen müssen. Sie müssen unser Land verlassen, oder wir werden kein Land mehr haben.” 
Link…

◆ „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!“ 
Link…

◆ Dringender Tatverdacht: 15-Jähriger prügelt Mann in Darmstädter Innenstadt tot. Grausame Tat auf dem Darmstädter Luisenplatz: Dort soll in der Nacht zu Mittwoch ein 15-Jähriger einen obdachlosen Mann attackiert haben. Er schlug und trat den Mann so heftig, dass dieser nun im Krankenhaus verstorben ist. 
Link…

◆ Diese Show wird täglich gesteigert. Die Geister, die sie riefen. Aber das ist ja alles genauso gewollt. Wir sind mittlerweile fremd im eigenen Land und der Deutsche soll ausgelöscht werden. Ein kultureller Vernichtungszug. 
Link…

◆  BÜRGERGELD ☝️MIGRANTENGELD ➡️ Sechs von zehn Bürgergeld-Beziehern, die eigentlich arbeiten könnten, haben einen Migrationshintergrund. Das geht aus einer internen Hochrechnung der Bundesagentur für Arbeit hervor. Die meisten von ihnen sind nicht in Deutschland geboren. 
Link…

◆ 😡 „MINDERJÄHRIGE“ UNBEGLEITETE FLÜCHTLINGE – WAS SIE KOSTEN UND WIE „MINDERJÄHRIG“ SIE WIRKLICH SIND… 
Link…

◆ Irland: Ein Migrant brach mit einem Messer bewaffnet in ein Postamt ein und rief „Allah Akbar“, wurde aber von anwesenden Zivilisten festgenommen. 
Link…

◆ Für die Polizei in Dublin wird es von Minute zu Minute schwerer, siehe Video. 23.11.23. Dublin außer Kontrolle. Nochmal der Grund für die heftigen Ausschreitungen ist die Migrationspolitik. Immer wieder kommt es zu Morden und Vergewaltigungen durch Flüchtlinge heute als ein Flüchtling auf mehrere Kinder eingestochen hat ist die Situation total eskaliert die Menschen brennen alles nieder, Kämpfen gegen die Polizei und fordern das alle Flüchtlinge aus dem Land müssen und das Ende der Migrationspolitik. 
Link…

◆ 👉 Migrationspolitik und Eskalation im Nahen Osten – Hans-Georg Maaßen: „Es geht hier um ein großes Spiel“! „Wir sind nicht verpflichtet, diese Leute nach Deutschland zu holen. Diese Leute haben in Deutschland nichts zu suchen.“ Hans-Georg Maaßen (CDU), der Vorsitzende der WerteUnion und frühere Präsident des Bundesverfassungsschutzes, redete im Interview mit Helmut Reinhardt vom Nachrichtenmagazin „Politik Spezial“ nicht lange um den heißen Brei. Längst sei er davon überzeugt, dass hinter der ungebremsten Massenzuwanderung nach Deutschland eine ganz andere Motivation stecke als ein vermeintlich „großes Herz für Ausländer“: „Hier geht es nicht darum, dass hier Flüchtlinge, die politisch verfolgt werden, nach Deutschland kommen und eine Vollversorgung bekommen, während die Einheimischen benachteiligt werden. Nein, es geht hier um ein großes Spiel: Die Neosozialisten wollen offensichtlich hier einen völlig anderen Staat mit einer anderen Bevölkerung. Und dafür arbeiten sie jeden Tag.“
Link…

◆ Pakistan ist jetzt auch „Nazi“. 
Link…
 

◆ Berlin: Staatsanwältin lässt irren Würger laufen – der vergewaltigt danach eine Frau. Das dürfte die Berliner Staatsanwaltschaft in Erklärungsnot bringen: Nachdem ein junger Mann am Freitag in Moabit fast eine alte Frau erwürgt hatte, wurde er nach seiner Festnahme auf Geheiß der zuständigen Staatsanwältin nicht dem Haftrichter vorgeführt, sondern auf freien Fuß gesetzt. Seine wiedererlangte Freiheit nutze der Syrer für eine Vergewaltigung. Das erfuhr die B.Z. aus Sicherheitskreisen. Laut Polizei werden Zusammenhänge geprüft. 
Link…
 

◆ Kuscheljustiz hat Vergewaltigung auf dem Gewissen Unglaublicher Fall in Berlin. Ein Syrer brach bei einer Rentnerin ein und würgte sie. Nach der Festnahme setzte ihn die Staatsanwältin auf freien Fuß – er dankte es mit einer Vergewaltigung. 
Link…
 

◆ Ex-Richter entlarvt den Asyl-Schwindel der Ampel. „Man weiß eigentlich seit fast 10 Jahren, dass das Asylrechtssystem sowohl in der EU als auch auf nationaler Ebene – jedenfalls so wie es gehandhabt wird – untauglich ist, die Krise zu bewältigen.“ 
Link…
 

◆ 6 Container für Migranten im Nirgendwo – Bewohner von Isert in Sorge. Eine Bodenplatte im Nirgendwo soll der Grundstein für eine neue Containeranlage für Asylbewerber in der Gemeinde Isert in Rheinland-Pfalz sein. Schon bald sollen dort in 14 Wohncontainern jeweils bis zu vier Personen unterkommen – voraussichtlich alleinstehende Männer im Alter von 20 bis 40 Jahren. 
Link…
 

◆ Hans-Jürgen Papier: Ex-Richter entlarvt den Asyl-Schwindel der Ampel. Hans-Jürgen Papier, ehemals höchster Richter des Landes, rechnet mit der Asylpolitik der Ampel ab! 
Link…
 

◆ Bevölkerung in Angst: Düsseldorf bekommt gleich zwei riesige Migranten-Burgen!! Düsseldorf. In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf herrscht blanke Aufregung: im Stadtteil Golzheim soll eine riesige „Flüchtlings“unterkunft für bis zu 640 Asylanten entstehen. Ein leerstehender Bürokomplex soll entsprechend umgebaut werden. In unmittelbarer Nähe der künftigen Migrantenhochburg liegt eine Neubausiedlung, die auch eine Kita umfaßt. Die Unruhe unter der Bevölkerung ist groß. 
Link…
 

◆ Erstes Dorf schmeisst „Flüchtlinge“ raus! 
Link…
 

◆ Kalergi Plan – Immer mehr Menschen leben in Deutschland. Seit 2014 aber viel weniger Deutsche und viel mehr Ausländer. So stark hat sich Deutschland verändert – in nur 8 Jahren. 
Link…
 

◆ Migrationsbericht der Bundesregierung: Eine Bankrotterklärung. Da hilft alle „grüne“ Schönfärberei nicht: Der Migrationsbericht der Bundesregierung für das Jahr 2021 ist eine Bankrotterklärung. 
Link…
 

◆ Statt Migranten abzuschieben: Deutsche über 70 töten“ Es wird immer schlimmer: Mega-Entgleisung in öffentlich-rechtlichem Sender. Wo hört Satire auf und wo beginnt Menschenverachtung? Der Kabarettist bekam für seinen Mordaufruf auch noch Applaus und Lacher vom offenbar sorgsam ausgewählten Publikum bei 3Sat. 
Link…
 

◆ Brisant: Baerbocks Behörden arbeiten bereits vor Ort! Baerbock will 2 Millionen Gaza-Flüchtlinge nach Deutschland und Europa holen. Die Behörden vom auswertigen Amt sind bereits vor Ort begonnen und haben mit der Arbeit begonnen! Die Polizei schlägt bereits Alarm, denn damit holen wir uns massiven Terror ins Land!  
Link…
 

◆ Viel Arbeit für die Polizei: So viele Asylmigranten in Sachsen sind Intensivstraftäter. Es geht um hunderte Asyl-Intensivtäter, die allein in Sachsen unzählige Straftaten begehen. Angst vor der Abschiebung müssen sie kaum haben. Die AfD fordert Konsequenzen. 
Link…
 

◆ So funktionieren Bezahlkarten für Geflüchtete. Bund und Länder haben sich auf die Einführung einer Bezahlkarte für Asylbewerber geeinigt. Der thüringische Landkreis Greiz will sie noch dieses Jahr probeweise einführen. Wie soll das funktionieren? 
Link…
 

◆ Kommunen am Ende: Kinder und Senioren werden zur Asyl-Verfügungsmasse. Gestern noch „vulnerabele“ Gruppe, heute nur noch Verschiebemasse zur Verteilung von Asylbewerbern. Ausgerechnet Senioren und Kinder leiden am stärksten unter der anhaltenden Asyl-Not. Was sagt das über diese Gesellschaft aus? Ein Kommentar.  
Link…
 

◆ Berlin: Sprachschüler wirft Möbel aus vierter Etage – Mordkommission ermittelt. Ein Mann in einer Sprachschule geriet mit anderen in Streit und warf ein Möbelstück aus dem Fenster. Er wurde wegen versuchter Tötung festgenommen. 
Link…
 

◆ Spanien 18.11.23  Neue Fachkräfte kommen ! 
Link…
 

◆ Arche-Sprecher warnt vor Radikalisierung: Islamismus-Alarm: „Ein 12-Jähriger kam zu mir und sagte: ‚Ich hasse dich'“. Israelfeindliche Ausrufe und radikalislamische Banner auf Demonstrationen beschäftigen die deutsche Gesellschaft. Besonders Jugendliche scheinen betroffen. Davor warnt auch der Sprecher des Kinder- und Jugendwerks „Arche“. 
Link…
 

◆ In Fernreisebus bei Lindau gefasst: Unterallgäuer Asylbewerber arbeitet in Portugal und kassiert Sozialleistungen in Deutschland. Wegen Sozialleistungsbetrugs, illegaler Einreise und falscher Ausweise muss sich ein Mann aus Pakistan verantworten. Der Asylbewerber ging der Bundespolizei in einem Fernreisebus nahe Lindau ins Netz. 
Link…
 

◆ 👉 Behörden schlagen Terror-Alarm: Gaza-Flüchtlinge sollen nach Deutschland. “ Ein Foto zeigt Botschaftsmitarbeiter sowie Mitglieder des Krisenunterstützungsteams, die sich „auf die Betreuung von Deutschen vorbereiten, die endlich aus Gaza ausreisen konnten“, heißt es. 
Link…
 

◆ Sturm aufs Abendland: Spanien und Italien sind neue Haupteinfallstore. Nicht nur Deutschland, ganz Europa wird nach wie vor von einer nicht enden wollenden Migrationslawine überrollt. In den letzten Tagen trifft es wieder die spanische Exklave Ceuta in Marokko. Die Guardia Civil konnte dem Ansturm kaum Heer werden, dessen zahlenmäßiges Ausmaß noch unbekannt ist. 
Link…
 

◆ Nur die Fachkräfte aus Afrika überrennen einfach in die spanische Enklave Ceuta, die sich an der afrikanischen Küste direkt gegenüber von Gibraltar befindet. Dann werden sie nach Spanien transportiert, wo sie Raub, Drogenhandel, Prostitution und vor allem die Beschlagnahmung von Wohnraum betreiben. Nach Angaben der Polizei in Spanien haben Schwarze und Araber bereits etwa 79 Tausend Immobilien beschlagnahmt und die meisten Beschlagnahmungen finden im schönen, fast unabhängigen Katalonien statt. 
Link…
 

◆ Crepol: Migrantenschwadron überfällt Ballnacht. In der Nacht vom 18. auf den 19. November, bei einer Ball in Crepol bei Lyon (600 Einwohner) überfiel ein Migrantenschwadron mit Messer die Jugendlichen. 
Link…
 

◆ Stadt wirft 77-Jähre aus Wohnung, weil jetzt Illegale dort einziehen sollen💥 Eine 77-jährige Rentnerin aus Würzburg muss ihre Wohnung räumen, weil die Stadt diese für die Unterbringung von sogenannten Asylbewerbern benötigt. Seit 23 Jahren wohnt die Frau in ihrer kleinen 44-Quadratmeter-Wohnung, doch damit ist nun Schluss. 
Link…
 

◆ Für andere Jugendarbeit fehlt Geld: Die horrenden Kosten für jugendliche Migranten. Sie werden immer mehr – und immer teurer: „Unbegleitete minderjährige Ausländer“ sprengen inzwischen die Kassen der Kommunen: Einer kostet rund 70.000 Euro. Der Bund zahlt nichts. 
Link…
 

◆ 📛 Bürgermeister von Landrat überrascht: 500 Flüchtlinge für 4000-Seelen-Gemeinde 📛 👉🏻 In Rott am Inn herrscht Aufruhr: Eine geplante Sammelunterkunft für 500 Flüchtlinge in einem 4000-Einwohner-Dorf stößt auf massive Ablehnung. 
Link…
 

◆ Berliner Senat quartiert Asylbewerber in Luxushotel ein Kosten allein für ein Haus: 283.860 Euro im Monat. Immer mehr Normalbürger bangen um ihre Existenz, andere machen den großen Reibach – etwa Hotelbetreiber. Die völlig irre deutsche Asylpolitik ist eine Ohrfeige für alle, die Steuern und Sozialabgaben bezahlen. 
Link…
 

◆ Ein „Flüchtling“ kostet mehr, als ein deutscher Rentner nach 45 Jahren Arbeit bekommt💥 Von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt, hat Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, erschreckende Zahlen offengelegt, welche die Kosten für sog. Asylbewerber zeigen. Im Rahmen der kürzlich stattgefundenen Ministerpräsidentenkonferenz zur Verteilung der Kosten für Migration, sagte Wüst, dass ein Migrant in den Ländern 20.000 EUR pro Jahr an Kosten verursacht. 
Link…
 

◆ Die Zahl der illegalen Grenzverletzungen durch Migranten ist in den ersten zehn Monaten des Jahres 2023 auf 331.600 gestiegen. Dies stellt einen Anstieg um rund 18 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum dar. Nur 2015 hatte es von Januar bis Oktober mehr irreguläre Einreisen an der EU-Außengrenze gegeben, teilte die europäische Grenzschutzagentur Frontex mit. 
Link…
 

◆ Migrationspolitik: Obdachlose frieren auf der Straße, und Asylbewerber residieren im Luxushotel. Die Migrationspolitik im Land treibt immer absurdere Blüten. Während in Berlin Asylbewerber in ein Luxushotel einquartiert werden, will die Stadt Köln die Bürger lieber nicht informieren, wie die nächste Unterkunft entsteht. Wie lange soll das noch gutgehen? 
Link…
 

◆ Es kommen nicht nur Flüchtlinge ins Land sondern Soldaten die auf den Tag X warten…. 
Link…
 

◆ Die schöne Stadt Brüssel. Die Hauptstadt der EUDSSR Das Leben dort ist nicht teuer. Selbst Schwarze und Araber können es sich leisten, direkt im Stadtzentrum zu wohnen. Da kann man sich sein, dass die Ukrainer eines Tages nach der Sonder-Operationuch so leben können. 
Link…
 

◆ Hier noch was zum Runterkommen! Die Integration ist aber erst abgeschlossen, wenn auch die Zweitfrau eingeflogen wird. Das bitte noch schnell nachholen! Danke!😄🌈👌 
Link…
 

◆ MEHR geht nicht! Im unsicheren Shithole Germoney reisen jetzt auch rückwärtsgewandte Wüsten-Taliban ungehindert ein! Was für unfassbare und gemeingefährliche Amateure! Ach ja, die DITIB-Moschee kann der Verfassungsschmutz auch gleich mit dichtmachen! 
Link…
 

◆ Über 2.300 Flüchtlinge im Landkreis Meißen derzeit ohne eigenen Wohnraum. Acht minderjährige Geflüchtete sollen in einem Meißner Seniorenwohnheim untergebracht werden. Insgesamt sucht der Landkreis für 2.312 Menschen ein Zuhause. 
Link…
 

◆ BPtK-Standpunkt „Psychische Erkrankungen bei Flüchtlingen“. Mindestens die Hälfte der Flüchtlinge in Deutschland ist psychisch krank. Meistens leiden sie unter einer posttraumatischen Belastungsstörung PTBS (40 bis 50 Prozent) oder unter einer Depression (50 Prozent). Auch bei Flüchtlingskindern in Deutschland sind Erkrankungen aufgrund traumatischer Erlebnisse besonders häufig. 
Link…
 

◆ Vom 1. Januar bis zum 31. Oktober 2023 haben die deutschen Botschaften und Konsulate weltweit insgesamt 109.000 Visa zum Zwecke des Familiennachzugs erteilt. Größtenteils geht es dabei um Ehegattennachzug zu einem ausländischen Staatsbürger und um Kindernachzug. Die Familiennachzügler tauchen in keiner Asylstatistik des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) auf, werden der Öffentlichkeit also aktiv verschwiegen. 
Link…
 

◆ Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, hat Olaf Scholz angekündigt, in den nächsten ca. 10 Jahren sage und schreibe 7 Millionen Migranten nach Deutschland schleusen zu wollen. Alles unter dem Deckmantel der Arbeitskräftezuwanderung. 
Link…
 

◆ 💥Update zum Flüchtlingswohnheimbrand💥Reit im Winkl: Festnahme nach Brandstiftung in Flüchtlingsheim. Im oberbayerischen Reit im Winkl ist ein früherer Gasthof abgebrannt, der als Asylbewerberunterkunft genutzt wurde. Die Polizei hat nun einen Tatverdächtigen festgenommen: Der 32 Jahre alte Afghane werde dringend verdächtigt, das Feuer in dem Gebäude absichtlich gelegt zu haben, teilte die Polizei mit. Es seien Spuren für eine vorsätzliche Brandstiftung gefunden worden. Das Amtsgericht Traunstein habe deshalb am Mittwoch U-Haft wegen schwerer Brandstiftung und versuchten Mordes angeordnet. 
Link…
 

◆ Migrationsansturm auf Lampedusa: 146.000 Migranten seit Jahresbeginn. Die Lage auf Lampedusa spitzt sich zu. Eine neue Welle illegaler Migranten hat die Mittelmeerinsel erreicht. Innerhalb von nur 26 Stunden haben 1202 Flüchtlinge die Insel zwischen Sizilien und Tunesien gestürmt. 
Link…
 

◆ Reaktion der Polizei unfassbar (selbst ich bin geschockt). Gestern hat ein Asylbewerber die Ausländerbehörde in Magdeburg angegriffen und die Stadt spricht von Extremer Gewalt und massiver Zerstörung. Das ist bereits schlimm genug, aber als ich dann die Reaktion der Polizei gesehen habe, war selbst ich geschockt! 
Link…
 

◆ Illegale Einwanderer die man von Tunesien nach Teneriffa eingeflogen hat. Wer bezahlt eigentlich denen die Flüge? 
Link…
 

◆ 🔴💣BOMBE geplatzt! Für Flüchtlinge werden Wohnungen beschlagnahmt! 🎤In der Sendung vom 24.10.2023 bei Markus Lanz, spricht es der CDU Politiker Paul Ziemiak offen aus! 🗣️In Deutschland ist also Eigentum offiziell abgeschafft. Man kann nicht mehr frei über Eigentum verfügen!🗣️ 
Link…
 

◆ Prügelvideo aus dem Erzgebirge: Migrantische Bande schlägt Jugendlichen zusammen! Schon wieder hat es im Erzgebirge einen brutalen Überfall gegeben, bei dem offenbar Migranten die Täter sind: Im Internet kursiert seit heute ein Video, das mutmaßlich am Montag (23. Oktober) in Annaberg-Buchholz aufgenommen wurde. Zu sehen ist, wie mehrere Migranten einen Jugendlichen zusammenschlagen, immer wieder auf ihr Opfern einprügeln und ihn anschließend noch durch die Stadt jagen. Nach einer ersten Information hat die Polizei die Authentizität des Videos bestätigt. 
Link…
 

◆ „Keine Deutschen mehr, alle Araber geworden“: Neubürger freut sich über Okkupation der Chemnitzer Innenstadt! Die Chemnitzer Innenstadt ist für viele Menschen längst ein Angstraum geworden und gerade in den Abendstunden sind kaum noch  Einheimische zu sehen. Auf den Straßen tummeln sich dann Neubürger, meistens junge Männer, die als Merkels und Kretschmers Gäste 2015/16 nach deutschem gekommen sind. 
Link…
 

◆ Wer Blut sät, muss Blut ernten. Deutschland bricht unter der Last nicht mehr zu bewältigender Herausforderungen zusammen: Unkontrollierte, milliardenschwere Ausgaben einer wie im Rausch wirkenden Regierung belasten seit Jahrzehnten Haushalt und Sozialsysteme. Der schwere Geburtenschwund kennzeichnet nicht nur das Bild der einheimischen Bevölkerung, sondern das gesamte christliche Abendland stirbt langsam, aber sicher, aus. Die stete Einwanderung fremder Kulturen seit Jahrzehnten belasten die Sozial- und Versorgungssysteme, die nach den Babyboomers zielgerecht auf einen Kollaps zulaufen. Weltberühmte deutsche Tugenden der einst hochbegabten Dichter, Denker, Ingenieure und Erfinder verblassen. Goethe war gestern, Deutschland blutet aus! Es gibt triftige Gründe für den Niedergang, andere jedoch, als auf rein irdischer Basis erklärbar. Wir müssen die Ursachen in der Vergangenheit und in den Naturgesetzen suchen … 
Link…

◆ Er spricht kein Deutsch und hatte keinen Job: Syrer holt seine 10 Kinder nach Deutschland! Der Syrer konnte trotz negativer Integrationsprognose seine Frau und die zehn Kinder nach Donauwörth holen. Der Fall eines Syrers in Donauwörth beweist den ganzen Irrsinn unserer Migrationspolitik. Weder sprach der 40-Jährige Deutsch, noch hatte er einen Job – und trotzdem durfte er seine Frau und zehn Kinder per Familiennachzug nach Deutschland holen. Alles begann mit der geglückten Einreise eines Syrers nach Deutschland. Der 40-jährige Mann erhielt durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Status als subsidiär Schutzberechtigter. Als subsidiär schutzberechtigt gilt, wer nicht persönlich verfolgt wird, aber den Behörden nachweisen kann, dass ihm in seinem Heimatland dennoch ein ernsthafter Schaden droht. Seine Frau, die bei der Hochzeit erst 14 Jahre alt war, lebte zeitgleich im Libanon – gemeinsam mit ihren zehn Kindern. Kaum war der Mann in der bayerischen Kleinstadt Donauwörth untergekommen, stellte sie für 11 Personen einen Antrag auf Familiennachzug. Den Antrag prüfte die Ausländerbehörde im verantwortlichen Landkreis Donau-Ries zusammen mit der Deutschen Botschaft im Libanon.  
Link…

◆ Der kaum bekannte All-Inklusive-Service für abgelehnte Asylbewerber.  Exklusiv: Unglaubliche Innenansichten ins Asyl-System . Abgelehnte Asylbewerber können sich die Ausreise vergolden lassen – mit der „freiwilligen Rückkehr“. Bei dem System, über das kaum berichtet wird, ist Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Eine Insiderin packt aus. Von Ekaterina Quehl. 
Link…

◆ DIESER MANN EMPÖRT SICH DAS MIGRANTEN MIT MESSERN DEUTSCHE TÖTEN 
Link…

◆ Zwei Polizeibeamte sind einer Gruppe gewalttätiger Jugendlicher in einem McDonalds in Kingston, London, hilflos ausgeliefert. 
Link…

◆ Endlich sehen die Leute „Wir sind bunt und nehmen jeden Flüchtling auf“ was das eigentlich für Ausländer sind. 
Link…
 

◆ „FLÜCHTLING“ LÄSST BOMBE PLATZEN – Die UNO verteilt Milliarden Steuergelder an arme Menschen in Entwicklungsländern, damit sie sich auf den Weg machen! TAPACHULA, Mexiko – Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR), das Milliarden an US-Steuergeldern erhält, verteilt Geldkarten und andere Mittel für Unterkunft und verschreibungspflichtige Medikamente an Migranten, die zu Hunderttausenden in diese südmexikanische Stadt strömen. 
Link…
 

◆ Eine mächtige Islam-Partei ist auch in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit!! Acht Jahre einer völlig wahnsinnigen Migrationspolitik haben dazu geführt, dass Deutsche mehr und mehr zur Minderheit im eigenen Land werden. Die Geburtenrate deutscher Frauen liegt bei etwa 1,5 Kindern. Bei Syrerinnen sind es dagegen 4,2, bei Afghaninnen 3,4. Der Anteil von Ausländern in Deutschland hat sich zwischen 2014 und 2022 von 8,4 Millionen auf 12,8 Millionen erhöht. 
Link…
 

◆ Migrationskrise: Köln will neue Asylheime nicht mehr ankündigen!! Bürger frühzeitig über Asylbewerberheime und Junkie-Stationen in ihrer Nachbarschaft informieren? Das wird es in Köln nicht mehr geben – aus einem ganz bestimmten Grund. 
Link…
 

◆ Da schlägt doch das Herz eines jeden Verschwörungstheoretiker höher! Wurde alles schon vor Jahren gesagt, daß Europa gewollt zerstört wird! Der AfD Bundestagsabgeordnete Dr Curio bestätigt das in seiner Rede. 
Link…
 

◆ ☝️BERLINER SENAT MIETET LUXUSHOTEL AM KU’DAMM FÜR ASYLBEWERBER AN. Eine illegale Einreise ist eine Straftat… doch anstatt Anklage, Gefängnis und Abschiebung quartiert die Politik dieses Klientel in ein Luxushotel in bester Lage ein… Kosten für den Steuerzahler… pro Monat 283 860 Euro… 
Link…
 

◆ ✝️ Das Ende des Bienenkorbs, dem überregional bekannten und beliebten Straubinger Tanzlokal für die etwas ältere Generation konnte nicht verhindert werden. ❗️Der Bienenkorb ist am Samstag, dem 25. November, letztmals geöffnet, danach wird er für etwa 120 Asylanten umgebaut. ❗️ 
Link…
 

◆ 📈  KRIMINALSTATISTIK 2022: OHNE FLÜCHTLINGE UND ASYLBEWERBER WÜRDEN 258 DEUTSCHE NOCH LEBEN.❗️Im Jahr 2022 sind 47.923 Deutsche Opfer von gewalttätigen Zuwanderern geworden. Diese Tatverdächtigen-Zahl geht aus dem Lagebild des BKA zu schweren Straftaten von Flüchtlingen und Asylbewerber hervor. ❗️Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Anstieg um 18 Prozent. 
Link…
 

◆ ERFOLGREICHER KONFLIKT-IMPORT!!! Wenn alles nach Plan läuft, dann sieht man hier die zukünftige Bevölkerungs- mehrheit. Bilder aus Mannheim, der eh. kurpfälzischen Residenzstadt an deren Marktplatz es kein Lokal mehr geben soll, in dem man ein Glas Bier bekommt, wenn man Imad Karim richtig versteht. Diese Bilder werden nicht zu einem Umdenken in der Einwanderungsfrage führen, sondern zu einer regelrechten Radikalisierung der Migrationspolitik. 
Link…
 

◆ Berliner Senat mietet Luxushotel am Ku’damm für Asylbewerber an!! Die Berliner Regierung hat ein Luxushotel in bester Lage in Berlin-Charlottenburg für die Unterbringung von Flüchtlingen angemietet. Die Unterbringung in dem Haus mit Sauna, Luxus-Suiten und edler Wintergarten Lounge kostet 9 462 Euro pro Tag – ohne Verpflegung. 
Link…
 

◆ 80.000 Euro für eine Flüchtlings-Familie in 2 Jahren. Arbeiten wollen die beiden nicht. 3200€ Netto monatlich bekommen die vom Staat und die machen nichts und bekommen soviel Geld und so eine große Wohnung. Und was labert die Alte eigentlich wir haben keine Lust zu arbeiten, wir haben Kinder und zu Hause viel zu tun. Soll ihr Mann arbeiten gehen 
Link…
 

◆ Wenn radikale Islamisten das Kalifat in Deutschland fordern, dann bewertet die Polizei das als friedliche Demo. Wenn deutsche Bürger für ihre Grundrechte auf die Straße gehen, dann werden sie weggeprügelt. 
Link…
 

◆ Flucht und Migration kosten Deutschland dieses Jahr fast so viel wie die Bundeswehr. Beim Gipfel der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzler Olaf Scholz geht es vor allem um eines: viel Geld. Den Ländern ist die Unterstützung des Bundes angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen nicht genug – der Bund seinerseits verweist auf eine neue Steuerschätzung. 
Link…
 

◆ Grenzsicherung: Sind 90.000 Bundespolizisten und Zollbeamte nicht genug? Die Bundesregierung ordnet mehr Kontrollen gegen Schleuser und illegale Einreisen an. Doch die zuständigen Behörden arbeiten bereits am Anschlag. 
Link…
 

◆ Willkommen in Paris!! Die Stadt der Liebe ist mittlerweile zu einem üblen Dreckloch geworden. Es liegt Müll auf den Straßen herum, die Migrantenkriminalität explodiert, Obdachlose und Junkies lungern auf den Straßen herum und es stinkt an jeder dritten Ecke nach Kot oder Urin. Willkommen in der westlichen Welt… 
Link…
 

◆ Deutschland am Limit: 50 Milliarden für Zuwanderer allein in diesem Jahr!! „Wir brauchen einen Politikwechsel in der Migrationspolitik“. Die Ausgaben für Migration werden sich in diesem Jahr auf 48,2 Milliarden Euro summieren. Die klammen Kommunen müssen knapp 20 Milliarden schultern. NRW-Chef Wüst mahnt eine entschlossene Wende an. 
Link…
 

◆ 🌍„ISIS-Flaggen und Allahu Akbar: Islamisten marschieren ungestört durch deutsche Städte!“🌍 
Link…
 

◆ In Deutschland leben knapp 3700 Marokkaner, von denen rund 2800 geduldet und daher angeblich nicht abschiebbar sind. Sammelabschiebungen mit einem vollbesetzten Charter-Flugzeug ließ Marokko bisher nicht zu, Abschiebungen waren nur vereinzelt auf Linienflügen möglich. 
Link…
 

◆ Ein solcher Vorfall wird im besten Deutschland aller Zeiten nicht mal großartig thematisiert. Messerangriffe gehören in diesem Regime schon zum Tagesgeschäft. 
Link…
 

◆ Massenschlägereien und Messerattacken – eine Chronik des Wahnsinns – Clan-Schlachten auf offener Straße, überforderte Polizei, Handgranaten-Attacke. Offen gestanden kommt man in diesen Tagen gar nicht mehr hinterher mit den ganzen Meldungen von Messerattacken, Massenschlägereien und sonstiger Gewalt. Im Hamburger Stadtteil Harburg ist am Freitagabend ein Mann aus Tunesien mit einem Messer angegriffen und ermordet worden. 
Link…

◆ Glaube vom letzten Jahr. Dennoch aktueller denn je👆Aussage der BRD Bundespolizei: Es kommen keine Flüchtlinge mehr, sondern ab jetzt kommen nur noch Soldaten! 
Link…

◆ 🇨🇭 Schweiz – Facharbeiter markiert gerade die Grenze! 🙄 
Link…

Die Geister die ich rief – #Tatort🇬🇧Großbritannien. Ein Gesamtkunstwerk – Einfach mal wirken lassen! 
Link…

◆ Flüchtling aus #Somalia tyrannisiert 7500-Seelen-Dorf! Der gefürchtete #Schutzsuchende klaut, droht mit bestialischen Morden und Brandstiftungen. „Niemand ist sicher – Wer ihn antrifft, rennt um sein Leben!“ Staatsanwalt: „Da kann man nichts machen.“ 
Link…

◆ Der Wahnsinn des Tages mit der Bild: Freigang + Mord, Asylantenterror und Vergewaltigung (10 Jahre) 
Link…

◆ ☝️ FRAUEN-GEFAHRENZONE ÖFFENTLICHER RAUM: DEUTSCHLAND IM JAHR 2023 
Link…

◆ Mord auf offener Straße: Welche Schuld trägt der grüne Minister? Der „Flüchtling“ Ahmad N. flieht aus dem Maßregelvollzug und ersticht Lisa S. Wie konnte der Mord passieren? Sogar die SPD erhebt schwere Vorwürfe gegen die Grünen. 
Link…

◆ New Yorks Bürgermeister Adams: Kosten für Migration „werden New York City zerstören“! So schnell kann die Realität der Ideologie die Nase zeigen. Gerade noch war New York ein „Sanctuary“, ein sicherer Hafen für Migranten, die illegal über die mexikanische Grenze in die USA gekommen waren. Jetzt, nur 110.000 Migranten später, erklärt Bürgermeister Eric Adams, die Asylkrise würde New York City zerstören. Dieses Problem wird New York City zerstören. Ich habe noch nie im Leben ein Problem gehabt, für das ich keine Lösung und kein Ende sah. Jetzt sehe ich kein Ende. Diese Angelegenheit wird New York zerstören. Wir alle werden davon betroffen sein“, sagte Adams am Vorabend des ersten Schultages während einer Bürgerversammlung in Manhattans Upper West Side. In seiner Rede beklagte er die finanziellen und gesellschaftlichen Auswirkungen auf die Stadt, die im letzten Jahr mehr als 100.000 Migranten unterbringen und versorgen musste. „Erst kamen Migranten aus Venezuela, aber jetzt kommen Menschen aus Ecuador, Mexiko, Russland und Teilen Westafrikas“, fügte der Bürgermeister hinzu. „Sie kommen aus aller Welt über die mexikanische Grenze. Dieses Problem wird New York City zerstören. Staten Island sagt, schick sie nach Manhattan. Manhattan sagt, schick sie nach Queens. Queens sagt, schick sie nach Brooklyn. Die Stadt, die wir kannten, werden wir verlieren“, fuhr er fort. 
Link…

◆ Asyl-Wahnsinn in Dresden: Luxus-Hotel mit Catering für „Flüchtlinge“! Wow, das ist mal ein Service: „In Dresden werden ab kommende Woche die ersten 70 von insgesamt 280 Asylbewerbern in einem umgebauten Luxus-Hotel einquartiert –Suiten, Gourmet-Catering und beste Wohnlage inklusive. Dabei handelt es sich ausschließlich um männliche Migranten – vor allem aus Syrien, Afghanistan, dem Libanon, Venezuela oder Russland.“ Welche Annehmlichkeiten warten, kann man hier nachlesen: 
Link…

◆ Afroaraber eskaliert! 🤫 
Link…

◆ Migranten verbrügeln brutal Frauen, willkommen in der neuen Welt! 🤫 
Link…

◆ 🔥🔥 TOTAL IRRE ZUSTÄNDE🔥🔥 💥!!! WACHT ENDLICH AUF LEUTE !!!💥 🔥RALF STADLER DECKT AUF: POLIZEI ALS SHUTTLE-SERVICE FÜR ILLEGALE MISSBRAUCHT! KEIN PIEPS VON SÖDER, AIWANGER, HERRMANN! Erlauzwiesel ist ein Ortsteil der niederbayerischen Stadt Waldkirchen im Landkreis Freyung-Grafenau. Jeden Tag laden dort auf Parkplätzen Kleintransporter aus dem Ausland ihre Ladung ab: Illegale Migranten, die von Österreich nach Deutschland geschleust werden. Der Polizei bleibt nichts anderes übrig, als sie wie auf „Park-and-Ride Parkplätzen  aufzusammeln und in großen Polizeiomnibussen zu Registrierungsstellen zu bringen, von wo sie dann weiterverteilt werden. Ralf Stadler, Abgeordneter der AfD im bayerischen Landtag findet deutliche Worte für eine Regierung, die so etwas zulässt: „Sch***hausregierung“. 
Link…

◆ Mit Kantine und Frisör: Dresdens modernstes Flüchtlingsheim eröffnet 
Link…

◆ Exklusiv: Sexualstraftaten und Migranten – wie wehrhaft ist der Staat? (2) Ein Afghane misshandelt jahrelang mehrere Frauen und wird auf Bewährung freigelassen. Im Jahr 2021 verurteilten deutsche Gerichte mehr als 1.257 männliche Sexualstraftäter wegen Vergewaltigung, sexueller Nötigung oder sexuellen Übergriffs. Mehr als die Hälfte der Täter wurde zu Bewährungsstrafen verurteilt. Im zweiten Teil der dreiteiligen Recherche stellt FREILICH die zehn eklatantesten Kuschelurteile für Sexualstraftäter in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. 
Link…

◆ Zwei tödliche Messer-Attacken: Frauen in Wiesloch und Verden erstochen! Im niedersächsischen Verden ist in der Nacht auf Samstag eine 31-jährige Frau erstochen worden. Tatverdächtig ist ein 31-jähriger Mann, mit dem sie in einer Beziehung gelebt haben soll. Beide Personen haben einen Migrationshintergrund, meldet das Portal „Nius“ unter Berufung auf Polizeiangaben. Auch in Baden-Württemberg starb eine junge Frau. Hier entkam ein polizeibekannter Straftäter aus einer Psychiatrie, wo er wegen „Schuldunfähigkeit“ untergebracht war. Der 33-Jährige stach anschließend am Freitagnachmittag in der Innenstadt von Wiesloch auf eine Frau ein. Die 30-Jährige erlag ihren Verletzungen. Welche Nationalität der Täter hat, wollte die Polizei nicht preisgeben. Die Vorführung sei für diesen Samstag geplant, berichtet das SWR mit Verweis auf ein Polizei-Sprecher 
Link…

◆ Illegale Migration steigt im August auf 40 Prozent! Die Bundespolizei registriert innerhalb eines Monats mehr als 15.000 unerlaubte Einreisen. Die Bundespolizeigewerkschaft kritisiert die Politik von Innenministerin #Faeser als „verantwortungslos“ und fordert stationäre Grenzkontrollen. Die Lage an den Grenzen ist prekär. 
Link…

◆ Bonn: Mädchen sollen Kopftuch tragen. Wann tragen DEUTSCHE Frauen und Mädchen Kopftücher und den Putzlumpen vor dem Mund… 
Link…

◆ 😡😡😡 So sieht All inklusive für Asylbewerber aus. Der deutsche Rentner darf hingegen nach Flaschen sammeln. 
Link…

◆ Sehen so traumatisierte Frauen und Kinder aus Kriegsgebieten aus? Entscheiden Sie selbst. 
Link…

◆ Orientalisierung ohne Ende: Deutschland wird von Migranten förmlich überrannt – Im gestrigen ZDF-“Heute-Journal” wurde erstaunlich kritisch über die “Flüchtlingskrise” berichtet. Es hat lange gedauert, aber allmählich realisieren wohl selbst einzelne Redakteure der Mainstream-Medien, dass sich in Europa eine Katastrophe anbahnt. Allerdings ist diese Katastrophe, zumindest in Deutschland, bereits eingetreten. Viele wollen es bloß nach wie vor nicht wahrhaben. Man muss nur in deutsche Innenstädte gehen, um zu realisieren, dass dieses Land mit dem Deutschland von um die Jahrtausendwende nichts mehr zu tun hat. Das Straßenbild ist vielerorts komplett orientalisiert; überall begegnen einem muslimische Großfamilien oder junge arabische Männer. An jeder Ecke entstehen Shisha-Bars, Wettbüros, arabische Supermärkte, Barbershops (“Men only!”) oder Dönerbuden, während der traditionelle Einzelhandel immer mehr aus den Innenstädten verschwindet. Man hat den Eindruck, dass schon jetzt fast überall die Biodeutschen zu einer Minderheit im eigenen Land geworden sind. 
Link…

◆ Landrätin: Bürgerentscheid gegen Flüchtlingsheim unzulässig! Der geplante Bürgerentscheid über eine Flüchtlingsunterkunft in einem Gewerbegebiet in Prenzlau ist nach Angaben von Uckermarks Landrätin Karina Dörk (CDU) unzulässig. Nach Beratungen mit dem Innenministerium sei man zu dem Schluss gekommen, dass es sich bei der Unterbringung der Flüchtlinge um eine „Pflichtaufgabe des Landkreises zur Erfüllung nach Weisung des Landes handele“, sagte die Sprecherin der Kreisverwaltung, Ramona Fischer am Freitag. Nach der Kommunalverfassung Brandenburgs seien Bürgerentscheide gegen die Erfüllung von Pflichtaufgaben unzulässig. 
Link…

◆ 3,8 Millionen Deutsche leben bereits im Ausland. Immer mehr Deutsche kehren ihrer Heimat den Rücken. Der zunehmende Auswanderungs-Trend ist eine neue Bedrohung für die demografische Zukunft Deutschlands bei gleichzeitiger illegaler Masseneinwanderung von kulturfremden Armutsmigranten. Nach Angaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) leben mit 3,8 Millionen bereits rund fünf Prozent aller Deutschen im Ausland. 
Link…

◆ Frankreich größter lebender Autor Michel Houellebecq sagt, Europa werde von der Massenmigration „hinweggefegt“ werden & er sei schockiert, dass der „große Austausch“ als Verschwörungstheorie behandelt werde. 
Link…

◆ Städtebund rät deutschen Großstadtbürgern zur Landflucht! #Migration/Wohnungsnot: #Städtebund rät deutschen Großstadtbürgern zur #Landflucht. Die #Wohnungsnot in deutschen #Ballungsräumen hat inzwischen ein solches Ausmaß erreicht, dass der Städte- und #Gemeindebund zu einer regelrechten #Flucht aus den Städten aufruft. Anders, so heißt es, sei der #Wohnungsmangel nicht mehr zu bewältigen. 
Link…

◆ Antrag im Bundestag: Linkspartei will Asylbewerbern Zugang zu allen Sozialleistungen verschaffen! Selbst illegale Einwanderer will die Linkspartei ins deutsche Sozialsystem integrieren. Die Bundesrepublik schaffe die Fluchtursachen und sei entsprechend moralisch in der Pflicht, die Kasse klingeln zu lassen. 
Link…

◆ In den arabischen Ländern feierten Muslime gemeinsam das Fastenbrechen. Hier sieht man hunderte Meter lange Tafeln mit Gläubigen. Fun Fact: Diese Aufnahmen stammen aus dem bunten Köln🥳 Wurde mir zugespielt 😊 Ich finde es klasse diesen Zusammenhalt bei diesen Kulturen… Wo findet man das unter Deutschen…
Link…

◆ Aus dem Bundestag: Platz machen für Flüchtlinge? Deutschland hat Eigenbedarf! Der Grüne Oberbürgermeister #Palmer hat die ganze Absurdität der Diskriminierung der schon länger Hierlebenden auf den Punkt gebracht, indem er klargestellt hat: “ich bin rechtlich verpflichtet für die Flüchtlinge zu bauen, aber ich bin nicht verpflichtet für Einheimische eine Wohnung bereitzustellen.“ Seit vielen Jahren fehlen über 2 Millionen bezahlbare Wohnungen, seit vielen Jahren wird weniger gebaut, als Menschen netto hinzukommen, wir erleben einen neuen Rekord an Massenmigration, Landräte und Oberbürgermeister bundesweit schlagen Alarm, aber Innenministerin Faeser stellt sich doof und hat in dieser Situation auch noch die Dreistigkeit zu behaupten: „Flüchtlinge seien für den Wohnungsmarkt kein Problem.“
Link…

◆ Nancy Faeser hat sich zur Hauptaufgabe gemacht, Hass und Hetze gegen Polizisten zu verbreiten. Faeser verunglimpft Polizisten als Ausländerfeinde. Kein Wunder also, dass Migranten immer häufiger Polizisten als ihre Feinde sehen und sie auch tätlich angreifen. Die offiziellen Zahlen bestätigen dies.
Link…
◆ ⚠️🧨Unfassbare Gewalt in Wien: Nach Macheten-Angriff ein Todesopfer!⚠️ Mord vor der U6-Station: In der Nacht attackierten mehrere Personen einen Mann mit Fäusten und einer Machete. Als die Polizei kam, flüchteten die Angreifer – einer der Tatverdächtigen sprang sogar in die Donau. Das Opfer erlag jetzt seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Verdächtiger sprang in Donau. Nach den Tatverdächtigen wurde eine Sofortfahndung eingeleitet, an der sich das Stadtpolizeikommando Brigittenau, die Polizeidiensthundeeinheit, die WEGA und die Bereitschaftseinheit beteiligten. Im Zuge der Fahndung wurde eine tatverdächtige Person im Bereich des Donaukanals wahrgenommen. Der 24-jährige Mann mit algerischer Staatsbürgerschaft sprang in die Donau, als er die Polizei sah.
Link…

◆ Familien, Mütter und Kinder, gemäss Wahrheitspresse 🤫😷
Link…

◆ Bild-Redaktion: Flüchtlingsgipfel: Grünem Landrat platzt der Kragen | Patricia Platiel bei Viertel nach Acht! Kurz vor dem Flüchtlingsgipfel schockiert ein Grüner Landrat eigene Parteifreunde: „Wir schaffen das nicht mehr – wir brauchen einen Aufnahmestopp von Flüchtlingen.“, sagt Grünen-Landrat Jens Marco Scherf, der in seinem Landkreis Miltenberg (Bayern) immer größere Probleme hat, auch anerkannte Flüchtlinge aus der Ukraine, unterzubringen. Offen schlug der Landrat Alarm, bekam jetzt Briefe von eigenen Partei-Kollegen, die ihn zum Parteiaustritt auffordern. Wie dramatisch ist die Flüchtlingskrise, wenn selbst Grünen-Politiker rebellieren? Erleben die Grünen ihren Realitätsschock und müssen nun ihre Politik an Realitäten anpassen? 
Link…

◆ Rassismus gegen Deutsche – Wann agiert der Rechtsstaat? 
Link…

◆ „Es liegt auf der Hand, dass wir ein Problem mit Ausländerkriminalität haben“! Frankreichs Innenminister spricht Klartext. Während hierzulande die bedingungslose Migrationspolitik mit offenen Grenzen und lebenslangen Sozialleistungen Priorität hat, zeigt Frankreich, dass kritische Umgang mit Zuwandererkriminalität kein Synonym für Rassismus ist. Von Daniel Weinmann. 
Link…

◆ Irre: 1000 Migranten „beglücken“ 500 Einwohner – Roger Beckamp – AfD-Fraktion im Bundestag! 
Link…

◆ Theater im Parlament: Altparteien verweigern Asyldebatte – AfD-Chef gibt Lehrstunde in Asylrecht! 
Link…

◆ Unfassbar – sie zeigen es offen, dass ihnen der Wille des Volkes völlig egal ist. Das Volk ist der Souverän! Sonst niemand! „Die Pläne für eine Flüchtlingsunterkunft in Prenzlau stoßen seit längerem auf Protest – der Bürgermeister äußerte Bedenken, die Kreis-AfD startete einen Bürgerentscheid. Dieser ist laut Landrätin unzulässig. […] Der geplante Bürgerentscheid über eine neue Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge in Prenzlau ist nach Angaben der Uckermark-Landrätin Karina Dörk (CDU) unzulässig. Nach Beratungen mit dem Innenministerium sei man zu dem Schluss gekommen, dass es sich bei der Unterbringung der Flüchtlinge um eine „Pflichtaufgabe des Landkreises zur Erfüllung nach Weisung des Landes handele“, sagte die Sprecherin der Kreisverwaltung, Ramona Fischer am Freitag der Deutschen Presse-Agentur (DPA).[…]“ 
Link…

◆ „Deutschland gehört nicht mehr den Deutschen“ – Regierungsberaterin verliert völlig den Realitätsbezug und pervertiert Grundgesetz! Es ist ein unglaublicher Satz, den Naika Foroutan in einem Gastbeitrag des „Focus“ geschrieben hat: „Viele Menschen haben das Gefühl, ihr ‚eigenes‘ Land nicht mehr wiederzuerkennen. Zu Recht, möchte man sagen – denn es sieht anders aus, es ist jünger geworden, es spricht anders, es isst anders, es betet anders, als früher. Doch sie vergessen: Dieses Land gehört per se niemandem.“ Die im Rheinland-Pfälzischen Boppard geborene Tochter einer deutschen Mutter und eines iranischen Vaters ist nicht irgendwer. Foroutan ist Leiterin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) an der Humboldt-Universität Berlin und Leiterin des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) an der gleichen Hochschule. Letzteres wurde gemäß einem Bundestagsbeschluss von der Bundesregierung initiiert und wird auch mit Geld von dieser gefördert. Es forscht zu Fragen von „Integration und Migration, zu Konsens und Konflikt, zu gesellschaftlicher Partizipation und zu Rassismus“ – was nach einem klassischen Merkel-Projekt klingt. 
Link…

◆ 91 % der Bürger lehnen eine noch schnellere Einbürgerung von Zuwanderern ab. Nancy Faeser interessiert sich aber nicht dafür, was das Volk will und macht mit der Ampel das exakte Gegenteil. (Foto) 
Link…

◆ Wer in Deutschland aufs Arbeiten verzichtet, bekommt nicht nur Geldleistungen, sondern dem werden auch die Krankenversicherung, die Miete, Teile der Energiekosten und diverse andere Posten des täglichen Lebens finanziert. Das Geld fällt natürlich nicht vom Himmel, sondern wird von der arbeitenden Bevölkerung erwirtschaftet, die zunehmend in die Existenznot getrieben wird. Während die Reallöhne in Deutschland stetig schrumpfen und die von der Politik verursachten Preisexplosionen den Mittelstand regelrecht auffressen, sollen Bürgergeldempfänger und Asylanten sich nun kommendes Jahr über eine satte “Gehaltserhöhung” freuen dürfen. 
Link…

◆ Deutschland 🇩🇪 der Alltägliche Wahnsinn 
Link…

◆ Algerischer Migrant in Frankreich: “Wir werden sie bis ans Ende der Zeit kolonialisieren”! Weil die Franzosen Algerien für 132 Jahre kolonialisiert hätten, würden Migranten nun im Gegenzug Frankreich kolonialisieren, konstatierte jüngst ein Algerier in einem Interview zu den Migrantenunruhen in Frankreich. Ein Video, das viral ging, weil es nachvollziehbarerweise die Gemüter erhitzt. Ist Frankreich bereits verloren? Gerade die europäischen Kolonialmächte Frankreich und Großbritannien haben große Minderheiten an Menschen aus ihren früheren Kolonien weltweit im Land. Menschen, die im Schnitt auch deutlich mehr Kinder haben als die autochthone Bevölkerung und sich zudem einem anhaltenden Zustrom aus ihren Heimatländern erfreuen. Ein Zustand, der auch als “umgekehrte Kolonialisierung” bezeichnet wird – indem die Bevölkerung der Kolonialmächte in ihrer eigenen Heimat sukzessive zur Minderheit gemacht wird. In Frankreich, wo seit über einer Woche Migrantenkrawalle die Schlagzeilen beherrschen, sprach ein Algerier das aus, was wohl auch so manch andere der Zuwanderer denken. Gegenüber Ezra Levant von Rebel News sagte er: “Rassisten, sie haben uns 132 Jahre lang kolonisiert. Und jetzt sind wir an der Reihe, hierher zu kommen. Wie soll ich Ihnen das erklären? Ich finde nicht die richtigen Worte. Sie haben uns 132 Jahre lang kolonisiert, und jetzt werden wir sie auf Lebenszeit kolonisieren, bis wir sterben. Bis ans Ende der Zeit.” 
Link…

◆ 2022 hat die Bundesregierung 117.000 Visa für Familienangehörige von in Deutschland lebenden Ausländern ausgestellt. Damit konnten diese – neben den seinerzeit 244.000 Asylbewerbern – nach Deutschland einreisen. In diesem Jahr werden 400.000 Migranten aus meist islamischen Ländern erwartet. Auch 2023 wird der Familiennachzug zu zusätzlicher Einwanderung im sechsstelligen Bereich sorgen. Eigentlich gilt dieses Recht nur für anerkannte Asylbewerber. Die Bundesregierung macht aber Ausnahmen. Und so dürfen schon jetzt jedes Jahr 12.000 Angehörige von Ausländern, bei denen kein Asylgrund vorliegt, ins Land. Ende Juli hatte die Ampel das Kontingent aber bereits um fünf Prozent überzogen – ein Gesetzesverstoß. Doch damit nicht genug: SPD und Grüne wollen den nicht anerkannten, also den sogenannten subsidiär geschützten Asylbewerbern beim Familiennachzug nun grundsätzlich die gleichen Rechte einräumen wie den anerkannten. Das würde die Zahlen explodieren lassen. 
Link…

◆ In Hamburg, Hannover und Bayern sollen digitale Bezahlkarten für Asylbewerber eingeführt werden. Anstelle von monatlich ausgezahltem Bargeld erhalten die Migranten in den regional eingerichteten Pilotprojekten programmierte Geldkarten. Angeblich wolle man damit den hohen Verwaltungs- und Kostenaufwand für die persönliche Auszahlung vermeiden. In der Beschreibung des Hamburger Pilotprojekts für die Bezahlkarte wird die integrierte Einschränkungsfunktion anhand eines Beispiels erläutert: „Das Guthaben auf der Karte soll nicht überziehbar sein, zudem sollen beispielsweise Glücksspielanbieter gegebenenfalls blockiert werden können.“ Datenschützer sehen dies als Test, eine Bevölkerungsgruppe ans digitale Gängelband zu legen. Im Zuge der Bargeldabschaffung würden solche Modelle künftig zum Standard werden und Regierungen könnten die Funktionen von Karten unliebsamer Zeitgenossen nach Belieben einschränken. 
Link…

◆ Das muss man sich mal geben: Ein Serien-Krimineller aus Syrien zerschlägt 245 Autoscheiben! Wochenlang wird nach ihm gefahndet! Er wird gefunden und gleich wieder aus der U-Haft entlassen! Fahren ohne Führerschein, festgenommen, und direkt WIEDER entlassen! Und Jetzt überfällt er eine 84- Jährige Rentnerin und entreißt ihr brutal Bargeld! Und die Politik wundert sich, warum immer mehr Leute die AfD wählen? Würde ich als Deutscher Einwanderer in Spanien mich hier so benehmen, wäre ich längst für 10 Jahre oder länger im Bau! 
Link…

◆ Sexueller Übergriff auf Parkplatz: Mann schlägt mehrfach auf das Opfer ein. Auf einem Parkplatz an der B1 wurde am Mittwochnachmittag eine Frau von einem Unbekannten… 
Link…

◆ Mann vergewaltigt Esel im Streichelzoo   – Dabei ist der Esel-Vergewaltiger nicht allein: Erst Anfang August berichtete die „Bild“, dass ein Unbekannter sich in Idstein offenbar an einem Pferd vergangen hat. Das berichtet die Bild-Zeitung. Eine Wärmebild-Kamera erfasste die nächtliche Tat auf einer Pferde-Koppel; der Täter war mit dem Fahrrad gekommen. Und nutzte sogar eine Aufstiegshilfe. Mit der unfreiwillig komischen Überschrift „Pferde vergewaltigt – Polizei sucht Betroffene in der Region“ berichtete die WAZ im März über einen ähnlichen Fall in Dortmund. Die Zeitung schreibt weiter: „Hat er sich auch an Pferden in Dortmunds Nachbarstädten sexuell vergangen?“ Im österreichischen St. Pölten stand im März ein 61-jähriger Kroate vor Gericht, weil er im November 2022 ein trächtiges Schaf auf einer Wiese im Wienerwald vergewaltigt haben soll. „Haben Sie eine sexuelle Vorliebe für Esel oder Schafe?“, fragte der Staatsanwalt den durch Spermaspuren überführten Angeklagten laut „meinbezirk.at“. Der Mann hatte sich bereits 2019 an einem Esel und 2022 an Schafen vergangen. Das im November 2022 vergewaltigte Schaf hatte eine Fehlgeburt, welche die Züchterin auf die Verletzungen durch die Tat zurückführte. Im Juni 2019 wurde in Korbach in Hessen eine Stute brutal auf einer Koppel vergewaltigt. Die Polizei fand später „Flüssigkeit“ und Gleitcreme, die Polizei stellte Spermaspuren sicher. „Pferd wurde auf Koppel in Grömitz von Unbekanntem sexuell misshandelt“, schrieb im März 2022 das Hamburger Abendblatt. Im Dezember 2021 vermeldete die „Ostthüringer Zeitung„: „Unbekannter soll in Gera Stute misshandelt haben.“ „Sodomie in Wien: Perverser (42) missbraucht Pferd auf Galopprennbahn“, schrieb im August 2020 das Portal „news.de„. Der „Westfälische Anzeiger“ schrieb im Januar 2023: „28-Jähriger in Rinderstall festgenommen: Er verging sich jahrelang an Tieren.“ Weiter heißt es: „Nach mehreren Taten in den vergangenen Monaten ist es der Polizei jetzt gelungen, den aus Syrien stammenden Mann zu überführen.“ Bei der Festnahme in einem Rinderstall führte er einen Schemel mit. Der „Antenna Unna“ war im März 2023 zu entnehmen: „Ein 28-jähriger ist in Kamen-Methler erneut wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgefallen. Er soll sich vergangene Woche Donnerstag an Pferden vergangenen haben. Bereits Mitte Januar hatte der Syrer Anzeigen kassiert, weil er sich unbefugt in einem Rinderstall im Kamener Ortsteil Methler aufhielt. Bei der anschließenden Vernehmung gestand der Mann, sich seit 2018 an mehreren Tieren auf Höfen in Kamen und Umgebung sexuell vergangen zu haben.“ Die Liste ließe sich fortsetzen. Ebenso ungeheuerlich wie all die Taten ist, dass sich keine zusammenfassenden Berichte darüber finden lassen – nur jeweils Schilderungen einzelner Taten. Dabei wäre es die ureigenste Aufgabe der Medien als Kontrollinstanz, jegliche derartigen Tendenzen zu ermitteln und zu benennen. Aber dazu ist das Thema offenbar zu heikel – und zu politisch unkorrekt. 
Link…

◆ DIE TODESWELLE FÜR EUROPA INVASION OHNE ENDE IM MITTELMEER ZENTRALES MITTELMEER, 2023 ◼️ Aufnahmen von 50 der in den letzten Monaten 5.000 „Flüchtlings“-boote, die insgesamt etwa 170.000 Menschen nach Italien brachten. Jeder dieser Männer (im gesamten Video ist eine afrikanische Frau erkennbar) hat seine Träume und die werden meist enttäuscht. Für die aufnehmenden Gemeinden wird das zum Alptraum. Nicht alle werden in Italien bleiben – Bürgergeld + Turbo-Einbürgerung locken über die Alpen. 
Link…

◆ »In Italien kocht die Wut hoch: Anlass ist die Gruppenvergewaltigung einer 19-Jährigen.« 
Link…

◆ Hamburg….hat sich in Iran verwandelt…oder so ähnlich… in Belgien zwingen Migranten einen belgischen Junge deren Füße zu küssen und anschliesend schlagen sie auf seinem Kopf😡 
Link…

◆ Asylbewerber zertrümmert Fassade der Ausländerbehörde in Magdeburg. 
Link…

◆ Afghane vergewaltigt 18-Jährigen fünf Stunden lang auf U-Bahnsteig! Ebenso unglaublich wie die Tat sind ihre Umstände. Die U-Bahnwache patrouillierte sogar in der betreffenden Zeit. Warum weder die Sicherheitskräfte noch Passanten eingriffen oder nichts bemerkten? Die meisten Medien stellen diese Frage erst gar nicht. Unfassbar ist auch, wie der mutmaßliche Täter die Polizei selbst auf seine Spur brachte. Hier mein neuer Artikel: 
Link…

◆ Radolfzell: Messerstecherei im Stadtgarten – Polizei jagt bewaffneten Mann | SÜDKURIER 
Link…

◆ Ganz normales Stadtfest in Dresden… Warum gehen kaum noch Einheimische in die Innenstadt? 
Link…

◆ EXKLUSIV: Gewalt eskaliert! Migranten verüben brutalen Angriff auf AfD-Politiker! Der bayerische AfD-Landtagskandidat, Kommunalpolitiker (Vorsitzender der AfD-Stadtratsfraktion Augsburg) und Familienvater Andreas Jurca wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von kriminellen Migranten brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt. Andreas Jurca sprach exklusiv mit der DeutschlandKURIER-Reporterin Gabrielle Mailbeck über die brutale Attacke. 
Link…

◆ 🇫🇷 Frankreich 🔥 Paris brennt wieder. Dieses Mal wird es von senegalesischen Migranten zerstört. Die Senegalesen in Frankreich randalieren und zeigen ihre Dankbarkeit, für die Wirtschaftlichen Ausbeutung ihres Heimat Landes. 
Link…

◆ Heftig: Zu Besuch in Deutschlands brutalstem Freibad!💥 Das beste Deutschland was wir je hatten: Freibäder verkommen zu Kampfzonen und bewaffnete Polizisten begleiten uns beim Rückenkraulen. Die Migrantengewalt in den Badeanstalten eskaliert bundesweit und COMPACT hat das berüchtigtste Multikulti-Bad der Republik besucht. Was wir dabei erleben durften und welche Lösungsvorschläge wir haben, verraten Ihnen heute Sven Eggers und Paul Klemm. Sie dürfen gespannt sein! 
Link…

◆ Gestern in Duisburg WeiWanheimer Str. 
Link…

◆ Görlitz: Araber-Mob verprügelt sächsische Männer. Mitten in der Stadt, am helllichten Tag! Seit dem Überall auf eine Abi-Feier Anfang Juli 2023 in Görlitz kommt die Stadt nicht mehr zur Ruhe. Es ist eine regelrechte Eskalation der importierten Gewalt. Während nur noch 2 der 16 Abifeier-Angreifer in Untersuchungshaft sitzen, ereignete sich am Samstag (19. August) ein neuer Vorfall. Mitten in der Görlitzer Innenstadt schlug und trat eine Gang augenscheinlich arabischer Angreifer auf zwei sächsische Männer ein. Bisher gibt es keine polizeilichen Veröffentlichung zu dem Vorfall und auch die Medien schweigen. 
Link…

◆ Weil er sich über den Lärm beschwerte: Jugendliche greifen Anwohner an und verletzen ihn mit Messer. Hannover. Tritte, Schläge und dann ein Angriff: Weil er sich über den Lärm beschwerte, haben Jugendliche nach Angaben der Polizei einen Anwohner in Bemerode mit einem Messer angegriffen. Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden. 
Link…

◆ Abgeschoben, problemlos wieder zurückgekehrt. Deutsche Justiz & Co 
Link…

◆ Mann übergoss Frau an Tankstelle: Polizei schnappt Afghanen nach Benzin-Anschlag. Ein Mann übergoss in Hamburg eine Frau mit Benzin, flüchtete mit ihr. 
Link…

◆ 🤛🏿 EIN SCHLAG INS GESICHT FÜR ALLE WOHNUNG SUCHENDEN JUNGEN DEUTSCHEN FAMILIEN. Sie sehnen sich nach einer schönen Wohnung in angenehmer Lage, die Natur direkt um die Ecke? Direkt am Naherholungsgebiet Öjendorfer See, in bester Lage im Osten Hamburgs, entstanden kürzlich dutzende Neubauten mit modern ausgestattete Duplex-Wohnungen mit bis zu 136 qm Größe, inklusive Gärten und Grünanlagen. Doch wer sich für eine der Wohnungen interessiert, dem wird vor Ort durch ein Hinweisschild unmissverständlich verkündet: „Diese Wohnungen sind nicht zu vermieten“! Denn: Die Luxuswohnungen wurden exklusiv für Flüchtlinge gebaut. Als Deutscher dürfen Sie diese Wohnungen zwar finanzieren, aber nicht dort einziehen! 
Link…

◆ 478 Asylbewerber in Sachsen verschwunden. Plötzlich und unerwartet. Immer wieder verschwinden sie spurlos. Aber wohin? 
Link…

◆ Belgische Religion? Warum lassen Erwachsene so etwas zu??? So könnte ich den ganzen Tag Bilder, Videos und schlimme Delikte also Straftaten aus sämtlichen Städten und Gemeinden veröffentlichen… Man kann sich auch zu Tode tolerieren… Ist das Weltoffenheit oder Kriminell??? Ist das Gleichberechtigung??? Ist das eine Sicherheitsgarantie ???
Link…

◆ Pflegeeinrichtung in Neukölln muß für Asylanten Platz machen und die Senioren müssen raus. Umvolkung läuft.💥 Unglaublich was hier abläuft 😔
Link…

◆ In Bozen wollte ein Nordafrikaner zwei Mädchen das Gesicht aufschlitzen! 
Link…

◆ Die Anzahl der Afghanen in Deutschland ist auf fast 400.000 gestiegen, hauptsächlich aufgrund der Zuwanderung über das Asylsystem. Die Integration verläuft oft schleppend und fast die Hälfte der Afghanen ist auf Sozialleistungen angewiesen. Die Kriminalitätsbelastung aus dieser Gruppe ist relativ hoch. Die Bundesregierung verzichtet seit Jahren auf Abschiebungen, auch von Schwerkriminellen. Einige Politiker der Ampel-Koalition äußern jedoch, dass Rückführungen geprüft werden könnten. Die Sicherheitslage in Afghanistan hat sich laut einem Vertreter von Caritas International verbessert, aber die Armut nimmt zu. 
Link…

◆ Sachsens Innenminister schlägt Flüchtlings-Alarm: „Wir stehen kurz vor Turnhallen, Zeltstädten, sinnlosen Containerdörfern“ 15.08.2023. Grenzkontrollen und Menschenschlepper rausziehen, und zwar sofort! Das fordert mit Armin Schuster (CDU) ein Mann, der als Innenminister von Sachsen gleich zwei deutsche Grenzen zu schützen hat: die zu Polen und die zu Tschechien. 
Link…

◆ Berliner Polizei wollte Gruppenvergewaltigungen vertuschen! Straftaten vor der Öffentlichkeit zu vertuschen, die politisch nicht genehm sind, hat bei der Berliner Polizei Tradition. Tagelang hat sie etwa im August 2020 die Vergewaltigung einer 15-Jährigen am Flughafensee verschwiegen, ebenso wie tätliche Angriffe auf Beamte vor Ort. Innerhalb der Polizei herrschte darüber solcher Unmut, dass Beamte von sich aus auf mich zukamen und mich auf das Vertuschen aufmerksam machten. Doch auch auf Nachfrage schwieg die Polizei weiter eisern. Erst als ich der Behörde klarmachte, dass mir interne Polizei-Dokumente im Wortlaut bekannt sind, wurde die Vergewaltigung bestätigt (Details siehe hier). Dieser dreiste Vertuschungsversuch – der offenbar auch damit zu tun hatte, dass die Tatverdächtigen aus dem Migranten-Milieu stammten – erfolgte noch unter dem rot-grün-roten Senat. Und löste damals bei der CDU Unmut aus. Jetzt regiert die CDU in Berlin – und dennoch wird weiter vertuscht wie früher. Wochenlang verschwiegen Polizei und Staatsanwaltschaft in der Hauptstadt brutale Gruppenvergewaltigungen. Erst jetzt wurde bekannt, dass im Juni unabhängig voneinander in zwei Fällen eine Gruppe von Männern über insgesamt drei junge Frauen und ein 14-jähriges Mädchen hergefallen sind. „Die Polizei hat zwar eine sechsköpfige Sonderkommission eingesetzt, weigert sich aber Täterbeschreibungen zu den Gruppenvergewaltigungen abzugeben“, wie die „Junge Freiheit“ (JF) schreibt: „Und Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner (CDU), der noch im Winter als Oppositionsführer die Herausgabe der Vornamen der Silvester-Randalierer verlangte, schweigt.“ „Der Zweck eines auf Erziehung und Vermeidung von Stigmatisierung ausgerichteten Jugendstrafverfahrens“ werde gefährdet, „wenn weitere Informationen erteilt würden“, heißt es von einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft Berlin nach Angaben der „Welt“. Mit anderen Worten: Täterschutz geht vor Prävention und Information der Öffentlichkeit. Auch Angaben zur Staatsangehörigkeit und einem möglichen Migrationshintergrund lehnten Polizei und Staatsanwaltschaft ab. Bezeichnend ist auch, dass alle Verdächtigen schon wieder auf freiem Fuß sind. Wären sie nicht einer Gruppenvergewaltigung verdächtigt, sondern des Ausstellens von Impfnachweisen an nicht Geimpfte, wären ihre Chancen, in Freiheit zu sein, wohl nicht ganz so gut gewesen. Indirekt ist die sofortige Freilassung auch ein Indiz für einen Migrationshintergrund – Tatverdächtige aus diesem Bereich genießen in Deutschland bekanntlich einen kräftigen Bonus bei der Justiz. Konkret wurde in einem Fall im berüchtigten Kriminalitätsschwerpunkt im Görlitzer Park in Kreuzberg eine Frau von mehreren Dealern, die dort in der Regel Migrationshintergrund haben, vor den Augen ihres männlichen Begleiters vergewaltigt – nachdem die Täter die beiden zuvor ausgeraubt hatten. Der Drogenhandel im Park wird von der Polizei seit vielen Jahren geduldet, Kritik daran als „rassistisch“ diffamiert. Auch dieser Fall wurde offenbar nur bekannt, weil ihn Beamte, die über das Schweigen der eigenen Polizeibehörde empört sind, an die Medien durchstachen. Dabei sind solche Taten im „Görlitzer Park“ kein Einzelfall, so die „JF“: „Auf eine Anfrage der Linksfraktion antwortete der Senat erst kürzlich, daß es allein in der ersten Hälfte dieses Jahres dort bereits zu acht Fällen von Vergewaltigung, sexueller Nötigung und des sexuellen Übergriffs gekommen sei. Fünf davon trugen sich im Juni zu. Außerdem sei es von Januar bis Juni zu 13 weiteren Sexualdelikten und zwei Fällen von sexuellem Mißbrauch von Kindern gekommen.“ 
Bis zu 70 Leute fallen über 14-Jährige her! Der zweite Fall von Gruppenvergewaltigung, den die Behörden verheimlichen wollten, ereignete sich am Schlachtensee in Berlin-Zehlendorf, wie die „JF“ berichtet: „In der Nacht vom 9. auf den 10. Juni soll es dort zu mehreren Vergewaltigungen, sexuellen Übergriffen und sexuellen Belästigungen von insgesamt drei jungen Frauen gekommen sein. Während einer Feier von 50 bis 70 Leuten sind demnach mehrere Männer über ein 14-jähriges Mädchen hergefallen. Doch es war offenbar in jener Nacht nicht das einzige Opfer. Insgesamt nahm die Polizei sieben Anzeigen wegen der Übergriffe auf. Insgesamt gebe es drei der Polizei bekannte Opfer“. Die Versuche der Polizei, solche Taten zu verheimlichen, sind Gift für die Demokratie. Sie führen genau zu dem, was die Regierung ihren Kritikern in die Schuhe schieben will: zu einem massiven Vertrauensverlust in den Staat.
Fatale Folgen der Schweigespirale! Ebenso absurd und verhängnisvoll ist das Verschweigen eines möglichen Migrationshintergrundes. Ohne Benennung der Probleme können wir diese nicht erkennen und auch nicht bekämpfen. Begründet wird das Verschweigen stets damit, dass man keine Ressentiments gegen Ausländer schüren wolle. Damit wird offensichtlich, dass die Verantwortlichen in Behörden und Politik die Menschen für dumm halten. Sie sind aber sehr wohl in der Lage, zu unterscheiden zwischen Migranten, die sich anpassen, an die Regeln halten und einer geregelten Arbeit nachgehen oder zumindest eine solche suchen, und solchen, die sich eben nicht an die Regeln halten. Gerade meine zahlreichen Freunde mit Migrationshintergrund empören sich am meisten über solche Migranten, die das Gesetz brechen.
+++ Aktualisierung +++ Zwischenzeitlich wurde am Donnerstag ein Tatverdächtiger festgenommen, wie Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt mitteilten. Demnach handelt es sich um einen 22-jährigen Somalier. Viele Medien verschweigen seine Herkunft. 
Link…

◆ ❗️60 Messer- Attacken pro Tag!🚨 Die Folgen der Migrationspolitik sind schockierend. 
Link…

◆ 300 Libanesen gegen 200 Syrer: Straßenschlachten in Essen, Migrantenkrieg im Ruhrgebiet! Das Ruhrgebiet ist schon lange ein Pulverfass und jetzt explodiert es: Nachdem sich am Donnerstag in Castrop-Rauxel zwei Familienclans aus Syrien und dem Libanon mit Macheten und Messern bekämpften, ging es am Freitagabend weiter. Am Salzmarkt, mitten in der Essener Innenstadt, standen sich 300 Anhänger des Libanesen-Clans und 200 syrische Clan-Mitglieder gegenüber, es kam zu schweren Kämpfen und stundenlangen Straßenschlachten. Die Polizei wollte / durfte dabei zusehen, erst in der Nacht zu Samstag beruhigte sich die Lage. 
Link…
 

◆ Wieder was für die „rechte“ Statistik: Ehemann ersticht im Flüchtlingsheim Mutter seiner 3 Kinder. Ein 39-jähriger Mann soll in einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Steinau an der Straße die Mutter seiner drei Kinder erstochen haben. Ob die Kinder das Abstechen ihrer Mutter mit ansehen mussten, ist bislang noch unklar. Zeugen sollen laut übereinstimmender Medienberichte in der Nacht zum Donnerstag die Rettungskräfte alarmiert und von zwei blutüberströmten Personen in einer Wohnung in der Unterkunft, einer ehemaligen Gaststätte, berichtet haben. 
Link…
 

◆ Europäischer Gerichtshof: Religionswechsel nach Flucht kann Asylgrund sein. Ein abgelehnter Asylbewerber, der zwischenzeitlich seine Religion gewechselt hat und deswegen in seinem Herkunftsland verfolgt werden könnte, hat nach Einschätzung des zuständigen Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) Anspruch auf Anerkennung als Flüchtling. Ein Religionswechsel nach der Flucht kann laut Einschätzung des zuständigen Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ein Asylgrund sein. 
Link…
 

◆ Zweifacher Mord: Kein Schuldspruch für Somalier “Aus Wut auf deutsche Männer” hat der 26-Jährige Somalier Liban M. in Ludwigshafen in Deutschland im Oktober letzten Jahres zwei Handwerker im Alter von 20 und 35 Jahren auf offener Straße verstümmelt und ermordet. Unter “Allahu Akbar”-Rufen soll er die beiden Männer mit einem Messer buchstäblich niedergemetzelt haben. Einem der Todesopfer hatte er sogar eine Hand abgeschnitten. Trotz Zurechnungsfähigkeit wurde er jetzt freigesprochen. Und die schlafenden Gutmenschen wundern sich über den Aufstieg der AFD. 
Link…
 

◆ Mehrheit hält Ausmaß der Zuwanderung von Geflüchteten für nicht verkraftbar: Während in Griechenland nach den Überlebenden eines Bootes voller Geflüchteter gesucht wird, fühlt sich eine Mehrheit der Deutschen offenbar mit der Zuwanderung von Menschen überfordert. Im Freitag veröffentlichten ZDF-»Politbarometer« sagten 52 Prozent der Befragten, dass Deutschland die vielen Menschen aus Krisengebieten nicht verkraften könne. 45 Prozent machen sich da keine Sorgen. 
Link…
 

◆ BPOL NRW: “Ich ficke Polizei”: Aggressiver Malier greift Bundespolizisten an. Köln (ots/Raven) – Donnerstagabend griff ein 24-jähriger Mann am Kölner Hauptbahnhof einen Bundespolizisten an und umklammerte seinen Hals. Vorausgegangen war eine Kontrolle, in welcher der Mann aggressiv und lautstark rief: “Ich ficke euch, ich ficke Deutschland, ich ficke Polizei!” Weitere Einsatzkräfte der Bundespolizei kamen zur Unterstützung und nahmen den Aggressor mit zur Dienststelle – und anschließend fest. 
Link…
 

◆ Islamismus Alarm an Bonner Gymnasium: Am Gymnasium sind 324 von 552 Schülern Muslime. Bei den mutmasslichen Mobbern handelt es sich laut Bezirksregierung um Einzelpersonen. Wie der „Bonner General-Anzeiger“ berichtet, sollen dort etwa Mädchen, die sich nicht an einen vermeintlichen islamischen Sitten- und Bekleidungskodex halten, unter Druck gesetzt werden. Auf BILD-Anfrage erklärte ein Sprecher der Bezirksregierung Köln: „Es kann bestätigt werden, dass einige Schülerinnen darüber berichtet haben, von Jungen angegangen worden zu sein, dass die Kleidervorschriften auf dem Schulhof oder im Sportunterricht nicht beachtet würden.“ 
Link…
 

◆ ‼️ AMPEL MACHT ZUSAGE FÜR EINE VIERTELMILLION ARBEITSPLÄTZE FÜR MIGRANTEN AUS KENIA‼️‼️ SCHOLZ WILL 250.000 KENIANER NACH DEUTSCHLAND HOLEN!! Während die deutschen Medien unter ferner liefen über erhöhte Migration aus Afrika berichteten, weil Deutschland unter Fachkräftemangel leide, haben die internationalen Nachrichten aus aller Welt die konkrete Schlagzeile parat, die aufhorchen lassen sollte.  Wir erinnern uns: anzler Olaf Scholz war in Kenia und traf sich dort mit der kenianischen Regierung. In der selben Zeit lobte Annalena Baerbock die kenianische Energiepolitik über den grünen Klee, obwohl der Vergleich hanebüchen ist, da Kenia über keinen nennenswerte Industrie verfügt. 
Link…
 

◆ 🍿 Europa versinkt in einem Blutbad importierter Gewalt. In Annecy sticht am vergangenen Donnerstag ein Syrer auf Kleinkinder ein. In Deutschland wird zur selben Zeit der Fall des Asylbewerbers von Illerkirchberg verhandelt, der Anfang Dezember zwei Mädchen auf dem Schulweg mit einem Messer angegriffen und eines der beiden getötet hatte. Dennoch erklärt mir der “Bayerische Rundfunk” am 9. Juni, einen Tag nach der Tat von Annecy, dass es “keinen Zusammenhang zwischen Messerangriffen und der Staatsangehörigkeit gibt”. Das ist seltsam, da selbst der von den öffentlich-rechtlichen Medien geschätzte Allzweck-Kriminologe Dr. Christian Pfeiffer in einer Studie bereits 2018 festgestellt hat, dass der Anstieg der Gewaltstraftaten in Niedersachen binnen zwei Jahren – es ging hier um die Entwicklung zwischen 2014 und 2016 – von damals 10,4 Prozent zum Großteil (92,1 Prozent) den sogenannten Flüchtlingen zuzuschreiben sei. 
Link…
 

◆ Die Mauer muss weg! Sonst sterben die Deutschen aus! Wirklich. „Ungarisiert“ die EU ihre Migrationspolitik? Nachdem die Innenminister der EU sich in Luxemburg auf einen „Kompromiss“ in Sachen Asylrecht geeinigt hatten, erschien im Berliner Tagesspiegel ein Kommentar von Andrea Dernbach, der auf „Migration, Minderheiten, Bürgerrechte und Geschlechterpolitik“ spezialisierten Politischen Reporterin des Blattes. Die EU, stellte Frau Bernbach nüchtern und sachlich fest, habe ihre „Migrationspolitik ungarisiert“, Ungarns „Demokrator“ Orbán habe sich „durchgesetzt“. 
Link…
 

◆ Ganzes Flugzeug für einzelnen Asylbewerber!!? Der Bund mietet extra Flugzeuge, um abgewiesene Asylbewerber auszuschaffen. Dabei kommt es vor, dass ein ganzes Flugzeug für eine einzelne Person abhebt. Jedes Jahr schafft der Bund abgewiesene Asylbewerber aus. Die meisten reisen auf normalen Linienflügen aus. Allerdings gibt es immer wieder Personen, die sich weigern, das Land zu verlassen. Für sie gibt es Sonderflüge.Dabei kann es zu der absurd anmutenden Szene kommen, dass ein ganzes leeres Flugzeug für eine einzelne Person bereitsteht. Darüber berichtet die «NZZ am Sonntag». Fünfmal starteten vergangenes Jahr Sonderflüge mit nur einer Person an Bord. Diese wird begleitet von Polizisten und ärztlichem Personal. 
Link…
 

◆ ☝️DAS IST ALSO DER NEUE EU-MIGRATIONS-„KOMPROMISS“ 👉 DIE EU WILL ZWANGS-KONTIGENTE VON MIGRANTEN – UNTER ANDROHUNG ENORMER STRAFZAHLUNGEN ‼️ Die meisten „Flüchtlinge” suchen kein Asyl, sondern wirtschaftliche Vollversorgung – und die bietet Deutschland am leichtesten und großzügigsten. Trotzdem wurde der neue Verteilungsmechanismus für Migranten beschlossen. Wenn Länder sich weigern, die ihnen zugewiesenen Kontingente aufzunehmen, sollen sie für jeden abgelehnten Migranten eine Strafe von 20.000 Euro zahlen. Die „Innovation“ läuft auch noch unter der geradezu perversen Bezeichnung „Solidaritätsmechanismus“. Auf diese Weise sollen souveräne Staaten also tatsächlich zur Aufnahme von Menschen gezwungen werden. 
Link…
 

◆ 76 Millionen Euro teurer Asylanten-Flugshuttle Ampelkoalition lässt Migranten auf Staatskosten einfliegen. Deutschland genießt bei Asylsuchenden aus aller Welt dank seiner üppigen Sozialleistungen seit jeher einen besonderen Status. Zwar sind die Kommunen längst an den Grenzen ihrer Aufnahmefähigkeit angekommen. Doch falsche Anreize, realitätsferne sozialpolitische Vorhaben und immer neue Aufnahmeprogramme begünstigen den weiter steigenden Zustrom. Zudem gilt: Wer es hierher geschafft hat, muss kaum befürchten, das Land der offenen Arme wieder verlassen zu müssen. Die Folge: Allein im vergangenen Jahr wurden mehr Menschen aufgenommen als auf dem Höhepunkt der Krise in den Jahren 2015 und 2016. 
Link…
 

◆ Berliner Grüne fordern: Geflüchtete gegen Geld in Privatwohnungen unterbringen!! Berlin stößt bei der Unterbringung von Migranten ans Limit. Die Grünen meinen: Bürger in „zu großen Wohnungen“ könnten profitieren, wenn sie Menschen aufnehmen. Der Berliner Grünen-Abgeordnete Jian Omar hat sich dafür ausgesprochen, Geflüchtete vermehrt auch in Privatwohnungen unterzubringen. „Wir müssen den Weg für private Unterkünfte entbürokratisieren und Anreize dafür schaffen“, sagte Omar der Berliner Zeitung. Aufgabe der Politik sei es, bürokratische Hürden abzubauen „und eine Förderung der privaten Aufnahme von Geflüchteten zu ermöglichen“ 
Link…
 

◆ Entwicklungsland „Deutschland“ und die jetzigen Immigranten Kinder in den ganzen Schulen, werden älter und vermehren sich zu Haufen. Deren Kinder werden auch wieder die Schulen und alles andere überfüllen. Eingeschleppte Arten machen sich besonders in Europa breit Infolge der Globalisierung steigt die Zahl nicht einheimischer Menschen in sehr vielen Regionen der Welt stark an. Oft richten die Neuankömmlinge Schaden an – nicht nur in kultureller, ökologischer, sondern auch in wirtschaftlicher Hinsicht. 
Link…

◆ Bürgermeister funkt SOS nach Berlin: „Unser System mit den Flüchtlingen kollabiert“! Miesbach – Der Widerstand in der Bevölkerung wächst. Diese Botschaft hat Miesbachs Bürgermeister Gerhard Braunmiller (CSU) dem Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan mit auf den Weg nach Berlin gegeben. 
Link…

◆ 🇵🇹 Ein kleiner Spaziergang durch die weltoffene Stadt Lissabon…. 
Link…

◆ „Refugees Welcome“ vorbei: New York will jetzt Asylbewerber abschrecken! Im traditionell linken New York galt es lange als selbstverständlich, illegale Einwanderer willkommen zu heißen. Damit ist jetzt aber Schluss: „Wir haben keinen Platz mehr“, meint der Bürgermeister und lässt abschreckende Flyer an Migranten verteilen. 
Link…

◆ Keine Konsequenzen… Nicht eine.  (20Kommentare) 
Link…

◆ Offener Brief: Grönemeyer und 100 weitere Künstler fordern eine deutliche Beschleunigung der Massenzuwanderung. Was alle gemeinsam haben: Sie hassen das Eigene. Prominente Künstler protestieren gegen den Asylkurs der Bundesregierung. Was hier besonders grotesk erscheint: Sie fordern mehr anstatt weniger Zuwanderung. 
Link…
 

◆ MIGRATIONSPOLITISCHE WENDE: Schweden will „strengste Einwanderungspolitik“ der EU einführen – Premierminister Ulf Kristersson fährt das Gegenprogramm zur Ampel: er will die schwedische Staatsbürgerschaft aufwerten und Schwedisch als Voraussetzung ins Zentrum stellen. Die bisherige Migrationspolitik habe nicht funktioniert. 
Link…

In der deutschen Stadt #Giessen brennt wegen eines #Migranten-Aufstandes die Luft… 
Link…

◆ ☝️DIE ERSETZUNGSMIGRATION IN EINER MINUTE ERKLÄRT! 
Link…
 

◆ JF Exklusiv: Für 76 Millionen Euro: Regierung lässt Asylbewerber direkt einfliegen!! Die Bundesregierung hat in den vergangenen fünf Jahren fast 20,000 Asylsuchende direkt nach Deutschland einfliegen lassen. Allein im vergangenen Jahr waren es fast 4.500 Menschen, wie aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner hervorgeht, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt. 
Link…
 

„URDEUTSCHE WERDEN ZUR MINDERHEIT….MIGRANTEN: SIE WERDEN DIE MÄCHTIGEN SEIN“ Deutschland will nicht begreifen, was es heute ist: ein Land, in dem Migranten nicht mehr Minderheit sein werden, sondern gefragter denn je. Kommen da noch alle mit? 
Link…
 

◆ Baerbock importiert tausende Illegale bequem per Linienflug💥 Neben den eigenständig einreisenden Wohlstandsmigranten und Asylbewerbern, transportiert Deutschland monatlich ungefähr 4.000 sog. Flüchtlinge per Flugzeug ins Land – in rund einem Jahr holte das Auswärtige Amt unter Baerbock damit rund 50.000 Vollversorgungssuchende nach Deutschland. 
Link…
 

◆ Massaker von Ludwigshafen: Freispruch für Somalier…Der Migrant, der im Oktober in Ludwigshafen unter „Allahu Akbar“-Rufen zwei Handwerker auf offener Straße erstach, muß nicht ins Gefängnis. Wie die Richterin den Freispruch begründet. 
Link…
 

◆ Dresdner Landgericht setzt syrischen Messerstecher auf freien Fuß! Kuscheljustiz für kriminelle Asylbewerber: Der Syrer, der im vergangenen Oktober grundlos auf einen Fahrkartenkontrolleur einstach, verließ jetzt als freier Mann das Gericht. Eine Tötungsabsicht sei nicht erkennbar, hieß es in der Begründung des Richters. Offenbar reicht ein Messerstich in den Bauch nicht aus, um diese Tötungsabsicht festzustellen… 
Link…
 

◆ Fast die Hälfte der Hotelzimmer in NYC ist jetzt mit illegalen Migranten belegt ‼️💥Die Zerstörung sowohl Amerikas als auch Europas durch illegale Einwanderung ist eine Politik der Vereinten Nationen und der Trilateralen Kommission. 
Link…
 

◆ Polizisten klagen: „Wir sollen möglichst wenig Migranten kontrollieren“ Die Polizisten in der Dortmunder Nordstadt gerieten nach dem Tod eines 16-Jährigen im vergangenen August schwer in die Kritik. Nun sprechen einige von ihnen anonym über die Situation in der „Wache Nord“. Sie fühlen sich allein gelassen – und kriminalisiert. 
Link…
 

◆ TAGESSCHAU zur Einbürgerungsreform: Pässe verschenken aus EMPATHIE! In diesem Video schauen wir uns einen Kommentar der ARD Berlin Tagesschau Korrespondentin Bianca Schwarz zu der Einbürgerungsreform der Ampel an. Welche Meinung wird sie wohl vertreten? Es bleibt spannend… Sie argumentiert auf jeden Fall mit der Wirtschaft und der Empathie!
Link…

◆ 🍿 Sturmreifes Deutschland: Immer mehr illegale Einreisen über Polen! Die aktuellen Zahlen von der polnischen Grenze entlarven die Phrasen über die angeblichen Bemühungen der Bundesregierung über einen verstärkten Grenzschutz, die beim sogenannten “Migrationsgipfel” im Bundeskanzleramt vor zwei Wochen noch vollmundig verkündet wurden, einmal mehr als glatte Lügen: Im April wurden von der Bundespolizei 2.427 Einreisen ohne Berechtigung über Polen festgestellt. Im März waren es noch 1.584
Link…

◆ 🚨Migration bringt nichts!💥 Migration ist niemals ein effektiver Weg, verarmte Nationen zu helfen. Die Hilfe vor Ort ist der Schlüssel
Link…
 

◆ Holländische Regierung zwingt künftig Bürger zu Migrantenaufnahme in den eigenen vier Wänden‼️ Ebenso wie die seit Wochen andauernden Bauernproteste, so ging auch eine überaus brisante Abstimmung im niederländischen Parlament nahezu klanglos an der Weltöffentlichkeit vorüber. Dort wurde nämlich ein Plan der Globalisten-Regierung von Mark Rutte abgesegnet, der unter anderem eine zwangsweise Flüchtlingsunterbringung in den privaten Wohnräumen der Bürger vorsieht.‼️ 
Link…
 

◆ Massenschlägerei am Lüner Hauptbahnhof: Ein Jugendlicher mit Stichverletzungen. Am Hauptbahnhof Lünen ist es am Samstagabend zu einer Massenschlägerei gekommen. Die Polizei sei gegen 18 Uhr zum Gleis 2 gerufen worden, bestätigte ein Sprecher der Polizei Dortmund. Mehrere Jugendliche seien aneinandergeraten. 
Link…
 

◆ Dortmund: Mitten in Innenstadt! Zwei Frauen brutal von Horde Männern angegriffen ❗️Brutalo-Angriff in Dortmund! In der Nacht zu Samstag hat eine Männer-Gruppe zwei Frauen in der Innenstadt angegriffen. Einer 55-Jährigen wurde dabei ins Gesicht getreten! Doch bevor die Frauen etwas unternehmen konnten, war die Horde Männer bereits über alle Berge. Zeugen lieferten noch in der Nacht den entscheidenden Hinweis, um einen der mutmaßlichen Angreifer in Dortmund zu fassen. 
Link…
 

◆ ‼️🤬Tunesier sticht Mann nieder, der Drogen ablehnt. Ein nordafrikanischer Drogendealer hat in der Nacht zu Sonntag einen Chemnitzer Bürger niedergestochen, der abgelehnt hatte, von dem Tunesier Drogen zu kaufen. So sieht der bittere Alltag in der sogenannten Kulturhauptstadt aus. Während die Stadtverwaltungen zu diesen Vorfällen schweigt, werden wir sie weiter zur Sprache bringen. Wir halten den Verantwortlichen die Realität vor Augen! 
Link…
 

◆ Hier seht ihr wie hinterhältig so ein Messerangriff sein kann. Bleibt wachsam und schaut öfter einmal hinter euch!! 
Link…
 

◆ „Schutzsuchende“, vor denen man Schutz suchen muss Alltagsgewalt: Unerträgliche Szenen aus unserem Nachbarland. Ein Video, in dem drei Jugendliche ohne ersichtlichen Grund auf einen älteren Spaziergänger mit Hund einschlagen, wühlt die Niederlande auf. Die Behörden reagieren ganz anders, als man es von den deutschen erwarten würde. 
Link…
 

◆ Schock-Zahlen aus Bremen: Jeden Tag ein Messer-Angriff… Seit 2020 erhebt die Innenbehörde explizit Statistiken über Messer-Angriffe. Die umfasst Taten, bei dem eine Person mit einer Stichwaffe bedroht oder angegriffen wird. Und die Zahlen zeigen, Bremen hat ein Problem! 
Link…

Für Familien ist nur Kleingeld da, für Migranten und Waffen gibt’s Milliarden – Anti-Spiegel. Deutschland hat ein demografisches Problem, weshalb es aus Sicht der Bundesregierung mehr Einwanderer braucht. Auf die Idee, in Deutschland lebende Familien zu fördern, damit die mehr Kinder bekommen, kommt die Regierung nicht – im Gegenteil. Die deutsche Politik ist schon seit vielen Jahren absurd. Dass Deutschland ein demografisches Problem hat, war schon ein Thema, als ich selbst vor 40 Jahren noch ein Schüler war. Jedoch hat seitdem keine Bundesregierung irgendetwas dafür getan, dass es für junge Menschen in Deutschland attraktiver wird, Kinder zu bekommen. Die Familienförderung in Deutschland ist so ineffektiv, wie in kaum einem anderen entwickelten Land der Welt. Werfen wir daher einen Blick auf die Situation in Deutschland und auf die Maßnahmen der Bundesregierung…. 
Link…

◆ BEGINN EINER LAUFBAHN – EIN 8-JÄHRIGER STRASSENKRIEGER! FRANKREICH, 07.2023 ◼️ Ein 8-jähriger der wohl erstmals als aktiver Randalierer auftritt. Das er in arabischer Sprache oder einem Berberdialekt auf den französischsprachigen Filmenden antwortet sagt etwas über den Hintergrund aus. Zuhause wird nicht Französisch gesprochen. ◼️ Der Junge dürfte ein Kind aus einer jüngeren Migrationswelle sein. Kam er in Frankreich zur Welt, erhält er umgehend die französische Staatsbürgerschaft und die Eltern eine sofortige Legalisierung ihres Aufenthaltsstatus. ◼️ Das mag für manche modern klingen, aber es ist ein republikanisches Staatsangehörigkeitsrecht aus der Zeit der Segelschiffe, konzipiert für zufällig anwesende Berufstätige aus europäischen Nachbarländern bei gleichzeitiger Verhinderung einer Migration über das Mittelmeer. Heute bricht dieses Staatsangehörigkeitsrecht der Französischen Republik die Knochen. 
Link…

◆ Entführt und vergewaltigt: Fatih A. peinigt Jugendliche über Tage hinweg! Von ALEX CRYSO | Das schwäbische Marbach am Neckar, die Geburtsstadt von Friedrich Schiller, dem großen deutschen Dichter und Denker, wurde kürzlich zum Schauplatz eines unfassbaren Verbrechens, das einmal mehr in unmittelbarem Zusammenhang mit gescheiterter Integration und der Multikulti-Lüge steht. Wie erst jetzt bekannt gegeben wurde, konnte bereits am vergangenen Mittwoch ein 37-jähriger Mann, türkischer Abstammung mit Namen Fatih A. am Marbacher Bahnhof festgenommen werden. Der Migrant steht im Verdacht, eine 18-Jährige über Tage hinweg bei sich gefangen gehalten und dort mehrfach vergewaltigt zu haben. Insgesamt drei Tage lang hatte das unvorstellbare Martyrium angedauert. Es begann am 26. Juni auf einem Spielplatz in der Türlenstraße, im nicht allzu weit entfernten Stuttgart gegen 14.30 Uhr, also am helllichten Tag inmitten einer deutschen Großstadt. Der sogenannte „Deutschtürke“ habe sich dort an sein Opfer herangemacht und eingeschüchtert, um es dann in seine Marbacher Wohnung zu verschleppen. Dort hielt Fatih A. die junge Frau unter Drohungen fest, um sich mehrfach an ihr zu vergehen. Bei gemeinsamen Ausgängen wurde die 18-Jährige wohl auch noch dazu genötigt Lebensmittel zu stehlen. Die Jugendliche gilt gemeinhin als psychisch labil. Andere Quellen berichten davon, dass sie unter Drogen gesetzt wurde und auch, dass ein bekanntschaftliches Verhältnis zwischen den beiden bestand. Einmal mehr ist die Fachkraft nicht nur polizeibekannt, sondern auch noch mehrfach vorbestraft, wegen Körperverletzung und Rauschgiftdelikten musste der Mann auch schon Haftstrafen verbüßen. 
Link…

◆ IMPROVISIERTE SPRENGFALLE – EXPLOSION IN MAUBEUGE FRANKREICH, HENNEGAU, 02.07. ◼️ Nur knapp 30.000 Einwohner hat die unter Ludwig XIV. und nach 1871 stark ausgebaute Festungsstadt Maubeuge im Hennegau (letzte Belagerungen 1914 und 1940), hart an der belgischen Grenze, westlich von Charleroi. Auch hier gibt es ein zahlenmäßig starkes, junges militantes migrantisches Milieu, das offenbar in Teilen der Region bereits die Mehrheit der männlichen Jugend ausmacht. ◼️ Video: jugendliche Randalierer haben eine Barrikade errichtet, mit einer Gasflasche versehen und angezündet. Die Gasflasche detoniert als ein Pkw die Barrikade passiert. Die anschließenden Schreie deuten auf eine Gruppe von Opfern hin. Der Pkw dürfte, wie bei einer IED-Sprengfalle, zerstört worden sein. Sollte dieser Gedanke im frankreichweit vernetzten Spektrum der Jugend der Banlieus Beachtung finden, dann könnten zukünftig Polizei und Feuerwehr in die Wirkungszone solcher improvisierten Sprengfallen gelockt werden. Mit tödlichen Folgen. 
Link…

◆ Ekel-Aktion: Mann (23) ejakuliert vor den Augen von Streifen-Polizisten! Essen – Widerliche Szenen haben sich auf einer Wache der Bundespolizei in Essen abgespielt. Ein Mann (23) hat sich vor den Augen der Beamten selbst befriedigt und ejakuliert. Ein 23-Jähriger hat sich auf einer Bundespolizeiwache selbst befriedigt. (Symbolbild) Ein 23-Jähriger hat sich auf einer Bundespolizeiwache selbst befriedigt. Die Polizisten hatten den 23-Jährigen am Montagabend nach einer Kontrolle im Essener Hauptbahnhof mit zur Wache genommen, wie ein Sprecher mitteilte. Weil er keine Ausweisdokumente dabei hatte, war ein Fingerabdruck-Scan nötig, um die Identität des jungen Mannes zu klären. Es stellte sich heraus, dass er aus Marokko stammt und sich seit mehreren Monaten unerlaubt und ohne festen Wohnsitz in Deutschland aufhielt. Der 23-Jährige sei während seiner vorläufigen Festnahme unkooperativ gewesen, so der Sprecher. Er habe die Beamten auf Französisch beleidigt und ihnen den Mittelfinger gezeigt. 
Link…

◆ Netzfund: *Darüber sollte jeder*  *nachdenken!*  🤔   8. Mai 1945. Deutschland hat den schlimmsten Krieg aller Zeiten verloren. Eine ganze Generation Männer ist gefallen, verwundet oder in Gefangenschaft. Millionen Frauen, Kinder und Alte im über 3 Jahre dauernden alliierten Bombenterror gestorben. Alle deutschen Städte liegen in Schutt und Asche, die Hälfte der überlebenden deutschen Bevölkerung ist obdachlos. Hunderttausende deutsche Frauen wurden von den Siegern vergewaltigt. Es herrscht Hunger und unvorstellbare Not. Noch dazu werden Millionen Menschen aus ihrer Jahrhunderte alten Heimat in Ostpreußen, Schlesien, Pommern, Böhmen und dem Sudetenland grausam vertrieben mit nichts als den Sachen auf dem Leib. Doch anstatt aus dem eigenen Land abzuhauen, nahmen die Menschen ihr Schicksal an, suchten keine Vollversorgung im Ausland, sondern krempelten in Deutschland die Ärmel hoch und innerhalb weniger Jahre stampften sie ein wirtschaftliches neues Land aus dem Boden. *Warum*? Ganz einfach: Diese Generation hat an Deutschland geglaubt und nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Für diese Menschen war Deutschland alles und sie hatten den Anstand und die Opferbereitschaft für ihr Schicksal selber gerade zu stehen. Heute, im Jahr 2023, haben wir eine Regierung welche die Arbeit, den Mut und den Glauben dieser einstigen Generation mit Füßen tritt. Die den Jahrzehnte langen Aufbau unseres Landes gegen die Wand fährt. Die sich erpressbar macht von allen Ausländern, die fremde Religionen, fremde Werte und fremde Gesetze mehr achtet, als die unsere eigenen hier in Deutschland. Die, statt gute Beziehung zu allen Ländern zu pflegen, mit „Säbeln rasseln“ Grenzenlose Zuwanderung durch fremde Völker ohne Auflagen und Zustimmung der Mehrheit der deutschen Bevölkerung zulässt. Sie kommen als Gast in unser Land und nutzen unser Sozialsystem aus, ohne jemals einen Euro eingezahlt zu haben. Und es regiert eine Politiker-Klasse, die das eigene Volk schon lange nicht mehr wahrnimmt und sich nur noch um die eigenen Posten kümmert. Die zulassen, das ausländische Politiker üble Reden in und über Deutschland halten, uns verhöhnen und unsere Toleranz über jede Schmerzgrenze hinaus ausnutzen. Diese Liste könnte man endlos fortsetzen ……. . Aber nicht mehr mit mir. *Ich liebe Deutschland.* Das ist meine Heimat, das sind meine kulturellen und geschichtlichen Wurzeln und das deutsche Volk ist _mein_ Volk. Und ich bin deswegen noch lange kein Nationalsozialist oder von Gestern! Und ich werde mich nicht von sogenannten Gut-Menschen mundtot machen lassen! Deutschland war, ist und bleibt *UNSER* Land, das Land der Deutschen! Und nur weil man Stolz auf sein Land ist, ist man noch lange *kein Nazi* ‼️ 
Link…

◆ „Grüner“ Kommunalpolitiker fordert: Senioren sollen raus aus ihren Häusern! Die „grüne“ Verbots-, Umerziehungs- und jetzt auch Umsiedlungspartei schafft Platz: Im baden-württembergischen Sigmaringen fordert ein „grüner“ Kommunalpolitiker, dass Senioren ihre Häuser „Familien“ überlassen sollen – „die Häuser für junge Familien sind schon gebaut – sie wohnen nur noch nicht drin.“ Man wird getrost unterstellen dürfen, dass das ökosozialistische Gemeinderatsmitglied – Gerhard Stumpp heißt der Umsiedlungsexperte – vor allem ganz spezielle Sippschaften im Auge hat, wie sie derzeit im Zuge des sogenannten Familiennachzugs scharenweise nach Deutschland geholt werden. Wie die Regionalpresse berichtet, hat Stumpp kürzlich einen „Prüfauftrag“ an die Stadtverwaltung aufgesetzt, mit dem er „das Thema voranbringen“ möchte. 
Link…

◆ CDU-Landrat rastet aus, als Bürgerin sich zur Asylflut zu Wort meldet! Die Nerven beim Establishment liegen blank: Die heutige Kreistagssitzung im Erzgebirge wurde von einem massiven Polizeiaufgebot begleitet, das den Ratssaal abriegelte – nur 30 der zahlreichen Bürger, die draußen demonstrierten, durften überhaupt rein. Als eine Dame aus Lößnitz eine formulierte Frage zur Asyleinwanderung in den Erzgebirgskreis von ihrem Zettel ablesen wollte (wie zuvor auch andere Fragesteller), verlor CDU-Landrat Rico Anton die Nerven, stellte der Frau das Mikrofon ab und drohte, die Dame durch die Polizei aus dem Saal werfen zu lassen. Die Stimme des Volkes lässt sich nicht mit Verboten, Zensur und Repression zum Schweigen bringen. Weder im erzgebirgischen Kreistag, noch anderswo. Freie, sächsische Bürger lassen sich ihren Mund nicht verbieten! 
Link…

◆ Upahl: Sondergesetz von 2015 soll Containerdorf ermöglichen! Das kleine Dorf in Mecklenburg mit gerade einmal 500 Einwohnern soll in nächster Zukunft einen Migrantenanteil von einem Drittel tragen und ertragen. Beschlossen hat das die Landesregierung in Schwerin. Das einzige Zugeständnis der übergeordneten Behörden fällt da gar nicht mehr ins Gewicht: Ursprünglich hätten 400 Asylbewerber in Upahl einziehen sollen, nun sollen 250 kommen.
Link…

◆ MIGRANTEN DÜRFEN IN DEIN HAUS! NIEDERLÄNDISCHE REGIERUNG SEGNET NÄCHSTEN PLAN DER GLOBALISTEN AB. Zugunsten von Migranten kann die holländische Regierung künftig ihre Bürger aus ihren eigenen Häusern vertreiben – sozusagen „umsiedeln“ oder zur Aufnahme von Migranten in den eigenen vier Wänden zwingen. Bürger müssten „Flüchtlingen“ im eigenen Haus Zimmer zur Verfügung stellen und sie sogar ernähren. Damit wurde ein Gesetz aus Kriegszeiten reaktiviert. Ja, Leute, wir leben im Krieg, denn der „gemachte“ Ukraine-Krieg ist genau dafür gemacht, um diverse Gesetze für uns Europäer zu aktivieren und zu rechtfertigen. 
Link…

◆ Haftstrafe für Kölner Amtsmitarbeiterin wegen Schleusung! Eine Mitarbeiterin des Kölner Ausländeramts ist wegen illegaler Einschleusung von Ausländern zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Köln habe gegen die 60-Jährige eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und neun Monaten verhängt, teilte das Gericht am Montag über das bereits am Freitag ergangene Urteil mit. Der Schuldspruch erging wegen bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern, Falschbeurkundung im Amt und Bestechlichkeit.
Link…
 

◆ NEUBRANDENBURG. Bürger der mecklenburg-vorpommerischen Stadt Neubrandenburg haben über einen Mann geklagt, der offenbar immer wieder mit einem Messer Einwohner bedroht. Nun wurde er festgenommen und in eine Klinik eingewiesen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Anlaß sind offenbar mehrere Vorfälle in Neubrandenburg. So schilderte ein Einwohner dem Nordkurier jüngst, er sei am vergangenen Donnerstag mit seinem Hund spazieren gegangen, als ein junger Mann auf ihn zugekommen und vor ihm stehengeblieben sei. Der Fremde habe ihn am Gürtel gepackt und gesagt: „Scheiß Deutscher, ich töte dich.“ 
Link…
 

◆ „Erheblicher Druck auf die Verwaltungen“ Asylanträge in Europa steigen um 50 Prozent! Europa erreicht einen neuen Höchststand in der Zuwanderung: Rund eine Millionen Menschen stellten 2022 Asylanträge. In ein Land zieht es Asylbewerber besonders stark. VALETTA. Die Zahl der Asylanträge hat 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent zugenommen. Insgesamt waren es rund eine Millionen Anträge. Zusammengezählt wurden die 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz. Die rund 996.000 Anträge auf internationalen Schutz, die in den diesen Ländern gestellt wurden, „entsprachen einem Anstieg um etwa die Hälfte gegenüber 2021 und um zwei Fünftel gegenüber dem Stand von 2019 vor der COVID-19-Pandemie“, wie die Asylagentur der Europäischen Union am Dienstag in ihrem „Asylbericht 2023“ auf Malta mitteilte. Das ist ein neuer Höchststand seit 2015 und 2016. 
Link…
 

◆ Der Kampf um die umstrittene Flüchtlingsunterkunft in Upahl scheint entschieden. Jetzt hat das Land den Weg für das Containerdorf in dem 500-Seelen-Dorf freigemacht! Mit allen Mitteln hatten die Einwohner der kleinen Gemeinde den Bau des geplanten Asylheims angefochten. Doch laut Innenminister Christian Pegel (SPD) gibt es keine andere kurzfristige Möglichkeit zur Unterbringung. Der Landkreis sei auf die Fläche angewiesen. 
Link…
 

◆ Mann sticht auf Kopf eines anderen ein – Untersuchungshaft! In einer Asylbewerberunterkunft in Isny ist es am Dienstag zu einer Bluttat gekommen. Ein Bewohner soll auf den Kopf eines anderen eingestochen haben. Der Verdächtige sitzt mittlerweile in U-Haft. Weil er auf einen Mitbewohner in einer Asylbewerberunterkunft in Isny (Kreis Ravensburg) eingestochen haben soll, ist ein Mann in Untersuchungshaft gekommen. 
Link…
 

◆ NIEDERLÄNDISCHE REGIERUNG SEGNET NÄCHSTEN PLAN DER GLOBALISTEN AB! ☝️Zugunsten von Migranten kann die holländische Regierung künftig ihre Bürger aus ihren eigenen Häusern vertreiben – sozusagen „umsiedeln“ oder zur Aufnahme von Migranten in den eigenen vier Wänden zwingen. Bürger müssten „Flüchtlingen“ im eigenen Haus Zimmer zur Verfügung stellen und sie sogar ernähren. 
Link…
 

◆ Die Frau die kein Zigeuner Schnitzel mehr bekommt!! 1,5 Mio Flüchtlinge pro Jahr aufnehmen … fordert die Wirtschaftsweise, Frau Schnitzler – geht’s noch Frau Schnitzler! 
Link…
 

◆ Wirtschaftsweise Schnitzer fordert 1,5 Mio Zuwanderer pro Jahr! Ein Kommentar von Rechtsanwalt Gordon Pankalla! 
Link…

◆ Frankreich JETZT im im Bürgerkrieg (Tote, Plünderungen,…) Frankreich versinkt im Bürgerkrieg und es brennen Rathäuser, Polizeiwachen und Museen. Es sterben Menschen und ganze Städte werden geplündert. Nach dem Tod eines Algeriers haben die Migranten Frankreich den Krieg erklärt. 
Link…

◆ TAGESSCHAU zur Einbürgerungsreform: Pässe verschenken aus EMPATHIE! 
Link…
 

◆ Orban entlässt 2500 Schlepper in den Will­kom­mens-Westen – EU-Flüchtlings­poltik unter Druck. Ein Tag nach der Entlassung von – in ungarischen Gefängnissen inhaftierten – Schleppern, was v.a. in Österreich große Unruhe ausgelöst hatte, war der ungarische Außenminister Péter Szijjártó zunächst um Beruhigung bemüht. Indem er betonte, dass die Ausweisung sich nicht gegen ein Nachbarland richte. 
Link…
 

◆ Interview mit Gerald Knaus: „Europa ist der Kontinent der Flüchtlinge geworden“Abschiebungen seien wichtig, sagt der Migrationsexperte Gerald Knaus im Interview mit ntv.de, aber weder sie noch schnellere Asylverfahren würden das Problem der überforderten Kommunen lösen. Grenzkontrollen innerhalb Europas hält Knaus für „pures politisches Theater“. Eine einzige Maßnahme sei geeignet, die irreguläre Migration einzudämmen und zugleich das Asylrecht zu retten. 
Link…
 

◆ Eskalation an der polnischen Grenze: Gewalttätige Migranten stürmen in Richtung Deutschland. Neben dem Mittelmeer spitzt sich die Migrationssituation derzeit auch an der polnisch-weißrussischen Grenze Tag für Tag weiter zu. Mittlerweile versuchen pro Monat erneut tausende Migranten gewalttätig in den EU-Raum einzudringen. Der überwiegende Großteil des „Asylmobs“ besteht aus Afroarabern, aber auch aus Indern und anderen exotischen Nationalitäten. 
Link…
 

◆ Filmemacher Imad Karim: „Muslime wollen Deutschland übernehmen“. „Ich weine Bluttränen, weil ich Deutschland nicht retten kann“ Interview mit dem Filmemacher Imad Karim, der vor vielen Jahren aus dem Libanon nach Deutschland kam. Er war ein Star-Regisseur beim ARD. Doch er wurde zu unbequem. Heute sagt er: „Globalisten zerstören Europa, raumfremde Migranten erobern Europa.“ Und: „Wir müssen uns jetzt wehren! Denn wenn diese Kultur zerstört wird, wird sie nie wieder kommen!“ 
Link…
 

◆ ❗️Innenminister bestätigt: Kriminalität in Asylunterkünften ist außer Kontrolle. Die Lage in den überfüllten österreichischen Asylunterkünften gerät zunehmend außer Kontrolle. Eine parlamentarische Anfrage der FPÖ belegt einen Kriminalitätsanstieg in österreichischen Asylheimen um über 57 Prozent im vergangenen Jahr. Trotz dieses massiven politischen Scheiterns lässt die ÖVP weiterhin jedes Monat tausende illegale Migranten unbehelligt ins Land strömen. 
Link…
 

◆ Ramelow fordert pauschales Bleiberecht für Asylbewerber. Menschen, die nach 2014 eingereist und drei Jahren unauffällig geblieben sind, sollen laut Thüringens Ministerpräsident in Deutschland bleiben dürfen. Bundesinnenministerin Faeser dringt derweil auf eine Begrenzung der Flüchtlingszahlen. „Menschen, die länger als drei Jahre bei uns leben und währenddessen nicht auffällig geworden sind, sollte man eine Bleibeperspektive geben, statt alle Asylverfahren zu Ende zu führen“, sagte Ramelow dem Redaktionsnetzwerk Deutschland laut einem Vorabbericht. Dann könne man sich die ganze Bürokratie und die Abschiebedebatten sparen. „Dann müssten wir auch keine Arbeitskräfte mehr anwerben“, sagte Ramelow demnach weiterhin. 
Link…
    

◆ Deutschland: Mehrheit sieht eher Nachteile von Zuwanderung. Die Migrationspolitik sorgt in der Bevölkerung für Unbehagen: Eine große Mehrheit findet, dass die Politik sich zu wenig um Probleme infolge der Zuwanderung kümmere. Und nur wenige schreiben den Parteien die nötige Kompetenz dafür zu. Im Beliebtheitsranking stürzt Minister Habeck ab. 
Link…
 

◆ Der Hooton-Plan: Migration als Waffe gegen Deutschland⁉️ Während die Bundesrepublik in die nächste Flüchtlingskrise steuert, werden immer mehr Fragen laut, wie viel Zuwanderung unser Land stemmen kann. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass die gezielte Massenmigration einem 80 Jahre alten Plan folgt, der sich gegen die deutsche Bevölkerung richtet. 
Link…
 

◆ Bund sichert Ländern eine Milliarde Euro mehr für Flüchtlinge zu. Bund und Länder haben sich beim Flüchtlingsgipfel im Kanzleramt nach stundenlangen Verhandlungen geeinigt. Der Bund stellt den Ländern in diesem Jahr eine Milliarde Euro zusätzlich für die Versorgung von Flüchtlingen bereit. Ob dauerhaft höhere Mittel gestellt werden, wird im November entschieden. 
Link…
 

◆ „Flüchtlingsgipfel“: Geht Masseneinwanderung ungebremst weiter? In Deutschland beherrscht seit Tagen ein scheinbarer Streit um die Einwanderungspolitik die Systemmedien. Grund ist der sogenannte Flüchtlingsgipfel von Bund und Ländern heute im Berliner Kanzleramt. 
Link…
 

◆ LAND MIETET FERIENDORF FÜR FLÜCHTLINGSFAMILIEN! Ob die den Aldi und den Lidl direkt mitmieten? 
Link…
 

◆ Die schamlose Verachtung des deutschen Volkes!🤮 „Anfangs ist uns gesagt worden, es kommen Ukrainer hier hin und das hat sich nicht bewahrheitet“ Ein typisches Beispiel unter vielen derzeit in Deutschland. Die Einwohner wurden mit der Ankündigung irregeführt, dass ukrainische Kriegsflüchtlinge aufgenommen werden sollen und am Ende entpuppen sich die Neuankömmlinge als Wirtschaftsmigranten aus aller Herren Länder. 
Link…
 

◆ Islamismus in Niedersachsen: „Viele Einbürgerungen, aber kaum Abschiebungen“ 🔎 Wie die Antwort auf eine aktuelle Anfrage der AfD-Fraktion ergab, verläuft die Abschiebung von Islamisten aus Niedersachsen nur schleppend. Ein erheblicher Anteil der dort lebenden Extremisten besitzen mittlerweile die deutsche Zweitstaatsangehörigkeit. 
Link…
  

◆ Siebter Todestag: Maria von Afrikaner erschlagen! Der Tag ist längst noch nicht angebrochen. Die 54-jährige Maria Eschelmüller verdient ihren Lebensunterhalt als Putzfrau, muss dafür mitten in der Nacht aufstehen. Es wird das letzte Mal sein. Ein 21-jähriger kenianischer Asylwerber prügelt sie mit einer Eisenstange nieder – ohne Grund. Ihr Schädel wird durch zehn Hiebe vollkommen zertrümmert. 
Link…
 

◆ Jobcenter-Chef: Mehr als die Hälfte der Bürgergeldempfänger haben keinen deutschen Pass!! 
Link…
 

◆ Hamburg zahlt mehr als 14 Millionen Euro für Unterbringung von Flüchtlingen in Hotels! „In den Kosten sind die Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie die Zimmerreinigung, Ausstattung mit Bettwäsche und Handtüchern, deren Reinigung, Internetversorgung und die Müllentsorgung enthalten“, hieß es. 
Link…
 

◆ Syrer flüchten über tausende Kilometer, das ist keine Flucht, sondern Einwanderung!! Hilfe ist nicht endlose Versorgung ein Leben lang… 
Link…
 

◆ 🔥Zittauer Stadtrat stellt sich gegen das Asylheim in Hirschfelde/Rosenthal! Der Druck der Zittauer Bürger, die im April im Rathaus ihrem Unmut Nachdruck verliehen und zu hunderten bei der Stadtratssitzung vorbeischauten, scheint zu wirken: Am Donnerstag hat der Stadtrat mit einer Mehrheit gegen das geplante Heim in Hirschfelde gestimmt und das Landratsamt aufgefordert, die Planungen zu stoppen. 
Link…
 

◆ Polizei soll bei Migranten-Kontrollen Quittungen ausstellen. 👹 Wenn Bundespolizisten Migranten überprüfen, um illegale Einreisen zu verhindern, müssen sie künftig „Kontrollquittungen“ ausstellen. 🤡 So will es die Ampelkoalition bei der Änderung des Bundespolizeigesetzes durchsetzen. Kontrollierten Personen soll laut der Gesetzesvorlage „auf Verlangen unverzüglich eine Bescheinigung über die Maßnahme und ihren Grund“ ausgestellt werden. 
Link…
 

◆ Von Wohnungsnot bis Terrorgefahr: Die illegale Migration verändert Deutschland! Die illegale Migration nach Deutschland ist längst wieder außer Kontrolle und bereitet Kommunalpolitikern in ganz Deutschland massive Sorgen: ‼️Wohnungsnot, Betreuungsbedarf und gestiegene Kriminalität belasten Bürger und Behörden. 
Link…
 

◆ ☝️ MASSENMIGRATION UND DIE SICHERHEIT DER EINHEIMISCHEN FRAUEN. Afghanen sind etwa zwölf Mal so häufig der Vergewaltigung verdächtigt wie beispielsweise die einheimische Bevölkerung. Bei Morden sind sie sogar 13-mal so häufig tatverdächtig. Das Verwaltungsgericht Mannheim hat mit einem fatalen Urteil entschieden, dass Abschiebungen nach Afghanistan grundsätzlich nicht mehr durchgeführt werden dürfen. Als Begründung nannte das Gericht die Herrschaft der Taliban in Afghanistan… 
Link…
 

◆ 🇪🇺 Das Europäische Parlament hat für den neuen Migrationspakt der EU gestimmt. Es wird den Mitgliedstaaten die nationale Souveränität entziehen und es der Europäischen Kommission ermöglichen, allen Staaten „obligatorische Umsiedlungsquoten“ in beliebiger Höhe zuzuweisen 
Link…
 

◆ „Zu viele Flüchtlinge, wir schaffen das nicht!“ | Tino Schomann bei Viertel nach Acht. Das Thema von Tino Schomann, Landrat: „Wir Landkreise können nicht immer weiter Flüchtlinge aufnehmen. Es fehlen Unterkünfte, Sozialarbeiter und immer mehr auch die Akzeptanz der Bevölkerung. Die Bundesregierung ignoriert unsere Hilferufe und will das Problem totschweigen. Das wird nicht funktionieren, die Stimmung in der Bevölkerung beginnt zu kippen. Wir brauchen jetzt eine wirksame Steuerung und Begrenzung der Flüchtlingsströme!“ 
Link…

◆ Flüchtling ermordet Ece: Mütter warnten vor Belästigungen, nichts geschah! Es ist gerade mal vier Tage her, dass ein Flüchtling aus Eritrea die 14-jährige Ece S. auf dem Weg zur Schule mit einem Messer ermordete. Gerade mal vier Tage, und trotzdem haben unsere Regierung und die öffentlich-rechtlichen Medien diesen grauenvollen Mord bereits vergessen. Wir aber nicht. Unser Reporter Jan Karon ist weiter vor Ort, hat mit den Menschen in Illerkirchberg gesprochen. Die bittere Anklage der Illerkirchberger lautet: Trotz der konkreten Warnung an die Politik, dass an dieser Stelle Mädchen belästigt werden, wurde nicht gehandelt: „Es ist einfach nichts passiert.“ Hätte man auf diese Menschen gehört – Ece wäre noch am leben. Nach solchen Schreckenstaten wie im Baden-Württembergischen Illerkirchberg hören wir immer wieder Worte wie „psychisch gestörter Einzeltäter“. Niemand will zugeben, wie gefährlich unser Land geworden ist. Es ist ein totales Totschweigen. 
Link…

◆ 27.000.000.000 Euro, das ist die Summe, die allein der Bund dieses Jahr für die Flüchtlingskrise ausgibt. Was könnte man dafür sonst finanzieren? Ich fange mal mit Beispiel an: 540.000 Lehrerstellen à 50.000 Euro Jahresgehalt. – Ihre Idee? 
Link…
 

◆ ☝️AUFSTAND IM ASYLBEWERBERHEIM,  WEIL DAS ESSEN NICHT SCHMECKTE – SOZIALMINISTER KOMMT UND LÄSST NEU KOCHEN! Großeinsatz für die Polizei in Rostock: Zwölf Streifenwagen eilten am Sonntag zum Asylbewerberheim im Stadtteil Schmarl. Mehreren Dutzend Asylbewerbern schmeckte offenbar das Essen nicht. Sie probten den Aufstand. 
Link…
 

◆ Guten Morgen ☕️ OHNE FRÜHSTÜCK NICHT ZUR ARBEIT ◼️ Aufnahmen, die aus der Hannoverschen Stadtbahn stammen sollen.◽️Zum Vergleich hier die Linie 4 Marienwerder – Garbsen: 
Link…

◆ So beschreibt Schulleiterin Barbara Mächtle ihre Gräfenauschule im Hemshof in LU: „Diese Kinder sprechen wirklich kein Deutsch, da wird auch im häuslichen Umfeld kein Deutsch gesprochen…“ 
Link…
 

◆ Eine Asylreform, die keine ist: Europa ist verloren! In Deutschland toben Empörungsstürme über die angeblich inhumanen, mit europäischen Werten inkompatiblen neuen Asylregelungen der EU – obwohl es sich bei der jüngsten “Asylreform” der EU-Innenminister in Luxemburg um nichts anderes als eine neuerliche, rein protokollarische Absichtserklärung handelt, zumindest teilweise zu dem zurückzukehren, was ohnehin seit jeher eigentlich geltendes (Vertrags-)Recht war, was jedoch seit Angela Merkels bodenloser Initialzündung einer ungebrochenen millionenfachen illegalen Menschenschwemme suspendiert wurde und bis dato mit Füßen getreten wird. Und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Denn das ist der Witz an den neugefassten Beschlüssen, für die sich absurderweise sogar die linksextreme und zuwanderungsbesessene Bundesinnenministerin Faeser von der Schlepper-Kamarilla und ihren Gehilfen in Medien, Politik und Feuilleton anfeinden lassen muss (obwohl sie weiter auf offenen Grenzen beharrt): Alles, was jetzt plötzlich Besserung bringen soll, hat schon bisher nicht funktioniert. Verteilquoten von Flüchtlingen innerhalb der EU als verordnete Zwangs-“Solidarität” bringen grundsätzlich selbst nichts, solange die Flüchtlinge selbst vor allem wegen finanzieller Anreize kommen: Da diese vor allem von Deutschland gesetzt werden, streben sie selbst dorthin und werden den Teufel tun, in den ihnen zugewiesenen Staaten zu bleiben, egal mit welchem drakonischen Mitteln diese zu ihrer Aufnahme fortan gezwungen werden. Mehr…. 
Link…

◆ 👎 DEUTSCHE RAUS – FLÜCHTLINGE REIN: ENDLOS-SPIRALE DES IRRSINNS. DER GRÜNE WAHNSINN GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE ! Der Berliner Grünen-Abgeordnete Jian Omar hat sich dafür ausgesprochen, Geflüchtete vermehrt auch in Privatwohnungen unterzubringen. „Wir müssen den Weg für private Unterkünfte entbürokratisieren und Anreize dafür schaffen“, sagte Omar der Berliner Zeitung. (https://archive.ph/tzz7M) Aufgabe der Politik sei es, bürokratische Hürden abzubauen „und eine Förderung der privaten Aufnahme von Geflüchteten zu ermöglichen“. 
Link…

◆ Bekommen die Geflüchteten also eine MasterCard mit Guthaben ausgehändigt um sich mit dem Geld auf den Weg nach Nordeuropa zu machen? 
Link…

◆ Bilanz der Razzia gegen Messergewalt: Polizei stellt 50 Messer sicher! 
Link…

◆ Mieter raus, Migranten rein: „Schöner Wohnen“ jetzt auch in Bodensee-Nähe. Wir schaffen Platz: 18 Mietern wurde im baden-württembergischen Neukirch (Bodenseekreis) gekündigt. Laut Medienberichten will der neue Eigentümer, die Stadt Rottweil, das Wohnhaus an das Landratsamt vermieten, das bis zu 40 Migranten in dem Gebäude einquartieren möchte. Damit setzt sich ein Trend fort, der vor allem im „grün“-schwarz regierten Baden-Württemberg auf dem Vormarsch ist: Öffentliche Wohnungsgeber versuchen alteingesessene Mieter loszuwerden, um Platz für Zuwanderer zu schaffen. Im Februar erst hatte die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Lörrach bundesweit für Aufsehen gesorgt, als sie 40 Mietern lapidar mitteilte, dass ihre Wohnungen für ukrainische Migranten gebraucht würden. 
Link…

◆ Polizeiliche Kriminalstatistik: Wer ist der Kriminellste im Land? Zusammen kamen sie auf 2.485 Tatverdächtige je 100.000 Einwohner. Während auf 100.000 Deutsche nur 1.848 Tatverdächtige kamen, waren es bei den Afghanen 12.068. Afghanen sind also 6,5-mal tatverdächtiger als Deutsche. Auch so genannte „Musterausländer“ wie Ukrainer, Kroaten und Italiener kommen deutlich häufiger in Tatverdacht als Deutsche. 
Link…
 

◆ NACHT DER MESSER – 24 Stunden Großblödland 
Link…

◆ UM ILLEGALE MIGRATION NACH EUROPA ZU STOPPEN: Mehrheit der Deutschen für Knallhart-Grenzschutz – Tut die Bundesregierung genug gegen illegale Migration? Europa steckt in einer neuen Migrationskrise. Fast eine Million Asylanträge wurden 2022 in den 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie Schweiz und Norwegen gestellt – so viele wie 2016 nicht mehr! 
Link…
 

◆ Karte des Schreckens: So überfremdet ist Deutschland bereits! Diese Karte lässt keinen Zweifel: Die etablierten Parteien – und zwar nicht nur die Ampel, sondern auch die CDU – wollen ein anderes Deutschland, in welchem unsere Kultur und Identität keine Rolle mehr spielt. Der AfD-Europaabgeordnete Bernhard Zimniok zeigt auf der Internetseite https://demografie-europa.eu/deutschland/ die verheerenden demographischen Folgen der Massenmigration auf. 
Link…

◆ SOLLEN FAKTISCHE KLIMA-ENTEIGNUNGEN WOHNRAUM FÜR MIGRANTEN SCHAFFEN?  Es vergeht kein Tag, an dem die Minister dieser Bundesregierung nicht irgendwelche vollkommen abstrusen Ideen und Vorschläge unterbreiten, wie man dieses Land noch schneller in den Abgrund führen kann. Und wenn es Widerstand dagegen gibt, dann schaffen sie es mit Hilfe der Mainstreammedien, sich als Opfer und nicht als Täter darzustellen. 
Link…
 

◆ Dresdner Oberbürgermeister droht: Wenn der Stadtrat den Asylheimplänen nicht zustimmt, werden Turnhallen und die Messe für Asylanten beschlagnahmt! Es wird Zeit, diesen Politikern zu zeigen, dass wir Bürger uns nicht erpressen lassen. Wir wollen keine weiteren Asylheime, egal, an welchem Ort und in welcher Art! 
Link…
 

◆ Kuscheljustiz: Deutsche Richter als Komplizen krimineller Einwanderer? Mehr und mehr entwickelt sich Deutschland zu einem Lehrbeispiel dafür, wie ein Rechtsstaat sich nicht nur abschafft, sondern sich dabei auch noch der globalen Lächerlichkeit preisgibt. 
Link…
 

◆ 💥💥💥 Es ist unglaublich was in Deutschland gerade passiert! 
Link…

◆ Aus dem Bundestag: Zum Thema Auswanderung 
Link…

◆ Pässe für die ganze Welt: Bald kann jeder „Deutscher” sein! Wenn man der Ampel sicher nicht vorwerfen kann, dann, dass sie ihre Wahlversprechen nicht einhalten würde. Es dürfte in der Geschichte der Bundesrepublik keine Regierung gegeben haben, die ihre Ziele mit so gnadenloser Konsequenz gegen den Willen und zum Schaden der überwältigenden Mehrheit der Deutschen umsetzt. Dazu gehört auch, Deutschland endgültig zu „überwinden“ und aus der Geschichte zu tilgen – indem man das deutsche Volk in einem planmäßigen Auflösungsprozess ersetzt und verschwinden lässt. Das ist nämlich der wahre, einzige Zweck des neuen Staatsbürgerschaftsrechtes. Dessen Novellierungsentwurf, auf den sich die Regierung nun einigte, verfolgt nichts anderes als das sukzessive Auflösen der abendländisch sozialisierten Abstammungs-Deutschen in einer beliebigen globalen Einwanderungsgesellschaft, die weder geschichtlich, kulturell noch sprachlich irgendeine innere Homogenität und damit Identität aufweist. 
Link…

◆ Plauen: Afroarabischer Gewaltmarathon verwandelt sächsische Kleinstadt in No-Go-Area! In der sächsischen Stadt Plauen eskaliert derzeit die Migrantenkriminalität in einem bislang ungekannten Ausmaß. Beinahe täglich kommt es mittlerweile zu brutalen Zwischenfällen. Besonders brisant: Ein erheblicher Teil der kriminellen Gewalt-Migranten ist akut ausreisepflichtig. Doch Plauens Oberbürgermeister (CDU) bleibt weiterhin untätig. Anstatt die sofortige Abschiebung der illegalen Asylanten zu fordern, will er nun eine Alkoholverbotszone einrichten. Plauen. Die sächsische Stadt kommt in letzter Zeit nicht mehr aus den negativen Schlagzeilen. Der Grund: In der idyllischen Kleinstadt jagt derzeit eine brutale Gewalttat die nächste. Die Täter sind in den meisten Fällen Migranten. Um die tatsächliche Zugehörigkeit der Verbrecher allerdings zu verschleiern, prägte der Oberbürgermeister jüngst in diesem Zusammenhang die Bezeichnung „nicht-ukrainischer Herkunft“. Es ist nicht das erste Mal, dass die Stadt aufgrund der explodierenden Kriminalitätsrate durch illegale Ersetzungsmigranten in die Schlagzeilen gerät. Bereits vor Jahren gab es die ersten Sondersendungen zu besonders gravierenden Vorfällen in der einst so ruhigen Gemeinde. Inzwischen befinden sich die rund 65.000 Bewohner der Stadt in einer Art Geiselhaft der migrantischen Gangs. Viele der Anwohner trauen sich mittlerweile kaum noch auf die Straße ihrer eigenen Heimat. Allein in diesem Monat gab es bereits zwei versuchte Tötungsdelikte in der Plauener Innenstadt. 
Link…

◆ Die Stuttgarter Polizei hat einen jungen Mann festgenommen, der am Pfingstwochenende mehrere Frauen in einem Freibad der Stadt sexuell belästigt hat. Es handelt sich bei dem Verdächtigen um einen 23 Jahre alten Syrer. Am Sonntagnachmittag befanden sich zwei 18jährige Frauen in einem Familienbecken des Bades, als eine Gruppe junger Männer immer wieder an ihren vorbeischwamm. Zwei von ihnen fassten ihnen schließlich mehrfach energisch an den Po. Die Polizei nahm einen der Täter noch vor Ort fest und übergab ihn seiner Mutter. Er ist 13 Jahre alt. Kurz nach dem Vorfall hatten sich zwei weitere Männer im Alter von 22 und 23 Jahren einer Zwölfjährigen genähert. Einer von ihnen fasste dem Kind daraufhin in den Intimbereich. 
Link…

◆ Dortmund HBF 10 Uhr – Amerikanische Zustände in den Anfängen! Das neue Normal!? 🤔 🔴Der amerikanische Traum kommt immer näher 
Link…

◆ FÜR 600 000 EURO MIETE PRO MONAT! Land NRW will Flüchtlinge im Vier-Sterne-Hotel unterbringen.  „Das 4-Sterne-Hotel befindet sich direkt an der Autobahn A2 und ist perfekt geeignet sowohl für Geschäftsreisende als auch für Familien“: So wird die Unterkunft auf einer Buchungsseite im Internet beworben. Noch. Denn das Hotel soll zu einer Flüchtlingsunterkunft mit 620 Plätzen umgewandelt werden. Die monatlichen Kosten wären immens, das Projekt einzigartig in NRW. So geht die Bezirksregierung Münster nach BILD-Informationen von 320 000 Euro Kaltmiete aus – pro Monat. Dazu kämen (ebenfalls pro Monat) 40 000 Euro Miete für Einrichtung und Möbel und noch mal 245 000 Euro für „Zusatzdienstleistungen“. Dazu würden unter anderem „Bettwäsche- und Handtuchwechsel für bis zu 618 Personen“, der Hausmeister und Gärtner gehören. Macht mehr als 600 000 Euro pro Monat! Zur Zeit übernachten dort noch Geschäftsleute und Touristen. 
Link…

◆ Aussage der BRD Bundespolizei: Es kommen keine Flüchtlinge mehr, sondern ab jetzt kommen nur noch Soldaten! ☝️Eine sehr interessante Aussage, die mal wieder mehrere Verschwörungstheorien bestätigt. 👁 Nach unseren Informationen ist Interview nicht von diesem Jahr, sondern bereits von 2019. 
Link…

◆ Aggressive Dealer und offener Drogenhandel – Rechtsfreier Raum in Dortmund? | Frank Schneider. Die Anwohner der Dortmunder Nordstadt leben in Angst. Viele aggressive Drogendealer auf der Straße; zudem sind Kriminalität und Gewalt an der Tagesordnung. Und die Polizei? Die fühlt sich von ihrem eigenen Präsidium im Stich gelassen; wird in ihrer Arbeit gehindert und von den Kriminellen nicht mehr ernst genommen. Deswegen fordert BILD-Chefreporter Frank Schneider: Geht konsequent gegen kriminelle Strukturen vor! (SAFE: Kommentare beachten!
Link…

◆ Niederlande: Migranten demütigen Mädchen! 🟥 Migranten zwingen dieses junge Mädchen in den Niederlanden sich vor ihnen niederzuknien und sich zu „entschuldigen“. ▪️Sie muss „Es tut mir leid Chefin“ sagen und wird dennoch von den anderen geschlagen, die in gebrochenem Niederländisch sprechen! 👉 Die brutalen afroarabischen Sitten dominieren unsere Schulhöfe. Unsere Kinder sind Freiwild, werden gequält, gedemütigt, abgerichtet,  gebrochen und vergewaltigt. 
Link…

◆ Bayern: Sexualdelikte in Freibädern erreichen Rekord – Täter mehrheitlich Migranten. Bayerns Freibäder ein Hotspot für Sexualdelikte? Vor einigen Jahren wäre man für diese Mutmaßung wohl noch verspottet worden. Doch Dank der fatalen Migrationspolitik der CSU wurde genau das Realität. Unglaubliche 171 Sexualdelikte trugen sich im Jahr 2022 in Bayerns Freibädern zu. Wenig überraschend: Mehr als die Hälfte der Täter waren Ausländer. 
Link…

◆ Vorbild für Deutschland? Dänemark plant Abrisse von Migrantenghettos inklusive Zwangsumsiedlung! Wo Muslime und afrikanische Zuwanderer scharenweise auftauchen, da ist die Ghettobildung nicht weit. Von wegen Zukunftschancen und Fortschritt, wenn die Wahrheit in der Verarmung und der Verwahrlosung ganzer Stadtteile zu suchen ist. Bereits vor einem Jahr brachte die dänische Regierung ein Konzept an den Start, das den Abriss von Migrantenghettos inklusive der Zwangsumsiedlung problematischer Bewohner vorsieht. Denn auch im Norden Europas zeichnet sich überall das gleiche Bild ab: Drogen und Kriminalität, Islamisierung und Antisemitismus. Anders als bei uns sprechen selbst die dänischen Sozialdemokraten von „Parallelgesellschaften“ und von „Ghettos“. In der Praxis sollen Abrisse, Neubauprojekte, strengere Vergaberichtlinien und die Schaffung von „sozial gemischten Gebieten“ für geordnete Verhältnisse sorgen. 
Link…

◆ MASSENMIGRATION: IMMER MEHR GRUPPENVERGEWALTIGUNGEN – DEUTSCHLAND HAT EIN PROBLEM! 
Link…

◆ Es geht schon los: Die Kassen leeren sich! Vor kurzem habe ich mir über ein Szenario Gedanken gemacht, das immer wahrscheinlicher wird – nämlich was wohl hierzulande mit den zahlreichen staatlich alimentierten Migranten geschieht, wenn die Staatskasse, ergo das Steuergeld, immer mehr zur Neige geht. Natürlich ist es bis dahin noch ein relativ weiter Weg, doch langsam, wenn auch nur sehr schleichend, sind wir auf dem Weg dahin – was angesichts der Tatsache, dass immer mehr Menschen auf Steuerzahlerkosten leben, zugleich jedoch immer weniger berufstätig sind und überhaupt noch Einkommens- oder Ertragssteuern zahlen, auch nur eine logische Schlussfolgerung ist. So meldete unter anderem die “Süddeutsche Zeitung” vor kurzem, dass sich die Kassen leeren, konkret wartete man mit der Schlagzeile „Die Steuereinnahmen sinken immer schneller” auf. 
Link…

◆ Opfer Hand abgehackt, zweifacher Mord: Kein Schuldspruch für Somalier (26) 👈 👉 “Aus Wut auf deutsche Männer” hat ein Somalier (26) in Ludwigshafen (D) zwei Handwerker (20, 35) auf offener Straße verstümmelt und ermordet. 👉 Trotz Zurechnungsfähigkeit wurde er überraschend freigesprochen. Wegen eines akuten Schizophrenie-Schubes. 👉 Als würden Gerichte manchmal so lange prozessieren, bis am Ende doch wieder eine paranoide Schizophrenie den Angeklagten vor einer gerechten Verurteilung zu langer Gefängnisstrafe schützt. So gerade im deutschen Ludwigshafen geschehen, wo der Somalier Liban M. (26) wegen zweifachen Mordes angeklagt war. Er soll im vergangenen Oktober zwei Handwerker am Weg zur Arbeit unter “Allahu Akbar”-Rufen mit einem Messer buchstäblich niedergemetzelt haben. Einem der Todesopfer hatte er sogar eine Hand abgeschnitten. Gutachter hatte ihn noch für schuldfähig erklärt… 
Link…

◆ Unfassbare Gewalt in Wien: Nach Macheten-Angriff ein Todesopfer! Mord vor der U6-Station: In der Nacht attackierten mehrere Personen einen Mann mit Fäusten und einer Machete. Als die Polizei kam, flüchteten die Angreifer – einer der Tatverdächtigen sprang sogar in die Donau. Das Opfer erlag jetzt seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp äußerte sich mittlerweile auch zu dem Mord in Brigittenau: “Die regelmäßigen Gewalttaten durch Nicht-Österreicher sind auf den laschen Umgang mit ausländischen Kriminellen zurückzuführen. Anstatt klare Zeichen zu setzen, indem solche Verbrecher umgehend abgeschoben werden, wird leider zu oft Milde walten gelassen. Nur wenn wir unser Rechtssystem endlich reformieren und null Toleranz zeigen, kann die sich immer schneller drehende Gewaltspirale aufgehalten werden. 
Link…

◆ Volksaustausch im roten Wien – bereits in vier Bezirken mehr Migranten als Österreicher! 🟥 In Wien ist der Ausländeranteil höher als in anderen Bundesländern. In vier der 23 Wiener Gemeindebezirke ist der Ausländeranteil höher als der Anteil an Einheimischen. Weiter drei Bezirke knacken bereits an der 50 Prozent Marke. Eine neue Studie ortet zudem „Milieus mit desintegrativen Tendenzen“. Die Lösung der linken Landesregierung ist aber nicht Remigration, sondern Integration, mehr Deutschkurse sollen die Situation ändern. Daran erkennt man dass die SPÖ nicht mal ein Interesse an einem sicheren und „österreichischen“ Wien hat. Wien ist nicht mehr Wien! ‼️ Viele große Städte in Europa sehen bereits so aus. Es benötigt eine radikale Wende in der Politik, es braucht eine strikte Remigrationspolitik. 
Link…

◆ DU BIST GELD-EMPFÄNGER, BIST FREMD IN DIESEM LAND, MAN HAT DIR ANGEBLICH DEIN LEBEN GERETTET☝️ Und jetzt belästigst und vergewaltigst du unsere Frauen⁉️ 
Link…

◆ Vielleicht auch nur einfach ein Schrei nach Liebe? 
Link…

◆ Immer mit der Ruhe! Vielleicht wurde er zuvor rassistisch beleidigt?! 
Link…

◆ Bayern: Asylbewerber nach 56 polizeilichen Vorgängen in Sicherheitsgewahrsam! Alle Versuche, einen Asylwerbewerber davon abzuhalten, weitere Straftaten zu begehen, blieben erfolglos. Ein Mann, der in einer Asylunterkunft in Kaufbeuren (Bayern) randalierte und zahlreiche Straftaten beging, kann bis zu einem Monat im Gefängnis festgehalten werden. Alle Versuche der Polizei, ihn von weiteren Straftaten abzuhalten, seien erfolglos geblieben, teilte das Bayerische Oberste Landesgericht am Mittwoch mit. Es wies die Beschwerde des Betroffenen ab. 
Link…

◆ ‚Asyl-Shopping‘ treibt Migrationskrise auf die Spitze – Flüchtlinge laufen „großzügigen Leistungen“ hinterher! 966.000 Menschen beantragten im vergangenen Jahr in der EU, der Schweiz und in Norwegen Asyl. Dies entspricht einem Anstieg von 50 Prozent gegenüber dem Jahr 2021. Vor allem hierzulande gerät die Situation zunehmend außer Kontrolle. Das neue grüne Mantra „Wir schaffen das nicht“, würde kürzlich sogar vom Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer bemüht. Laut den am Dienstag veröffentlichten Zahlen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge stellten zwischen Januar und März 80 Prozent mehr Menschen einen Asylantrag als im selben Vorjahreszeitraum. Dabei werden Ukraine-Flüchtlinge in dieser Statistik nicht einmal berücksichtigt. Deutschland rutscht immer tiefer die Flüchtlingskrise – angeheizt durch eine Bundesinnenministerin, die mit ihren Aufnahmeprogrammen immer neue Migranten aus der ganzen Welt ins Land der üppigen Sozialleistungen lockt. Derweil kann Nancy Faeser, kann nicht oft genug betonen, dass der deutsche Wohlfahrtsstaat keine Aufnahmegrenzen kennt. Ihr fast missionarischer Eifer hat ihr längst den Boden unter den Füßen weggezogen. Ihre immer wieder angekündigte Rückführungsoffensive ist versandet, immer weniger Straftäter werden zurückgeführt. Angesichts Faesers Geisteshaltung verwundert dies kaum. Danach würde ein echter Grenzschutz Deutschlands Selbstbild als „weltoffenes“ Land beschädigen und wäre ohnehin „im Moment nicht nötig“. 
Link…

◆ Deutschland bleibt El Dorado für Afghanen, Syrer und Türken! Mehr Aufnahmen als alle anderen EU-Staaten zusammen! Die unkontrollierte und größtenteils vor allem illegale Zuwanderung von Asylbewerbern aus aller Welt bringt die Kommunen in Deutschland an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Immer mehr Städte und Gemeinde sehen sich mit der von oben herab diktierten Verpflichtung zur Unterbringung von Flüchtlingen überfordert. Dabei scheitert die Verteilung der Migranten nicht nur auf der nationalen Ebene, sondern funktioniert schon innerhalb Europas nicht. Aktuelle Zahlen der EU-Asylagentur (EUAA) bestätigen diesen Trend und zeigen eine weiterhin deutlich zunehmende Tendenz. Dass die meisten „Schutzsuchenden“ nicht nur nach Europa und damit in Sicherheit, sondern am besten direkt nach Deutschland wollen, ist ebenso wenig ein Geheimnis wie die überaus große Bereitschaft der Bundesregierung, diese aufzunehmen. Aller zur Neige gehenden Kapazitätsgrenzen und geltenden Gesetze zum Trotz. Denn: Wer einmal europäischen oder zumindest EU-Boden betreten hat, der muss sein Asylverfahren auch in diesem Land durchlaufen. Eigentlich. Aber dieser Grundsatz gilt schon lange nicht mehr und wird von der Ampel-Koalition nach Kräften immer weiter ausgehöhlt. 
Link…

◆ Illegale überfluten Deutschland🔥 Allein im März haben 25.175 Migranten einen Erstantrag auf Asyl in der BRD gestellt. Das geht aus der aktuellen Monatsstatistik des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge hervor. Das sind 78,1 % mehr als im Vorjahresmonat. Damit sind seit Beginn des Jahres 80.978 Asylbewerber eingewandert. Weitere 6.655 stellten einen Folgeantrag. Bereits in den ersten beiden Monaten hatten die Werte die Vorjahresmonate deutlich übertroffen. Im Januar waren es 29.072 (+ 111,8 %) und im Februar 24.027 (+ 72,7 %). Nicht eingerechnet sind in der aktuellen Statistik Flüchtlinge aus der Ukraine. Diesen brauchen in Deutschland keinen Asylantrag zu stellen. Die meisten Asylbewerber kamen erneut aus den islamischen Ländern Syrien, Afghanistan, Türkei, Iran und Irak. Mit 72,5 % sind es weiterhin vorwiegend Männer, die nach Deutschland einreisen. Besonders hoch ist ihr Anteil unter den 18- bis 25jährigen, der mit Abstand am stärksten vertretenen Altersgruppe. 
Link…

◆ Auch die Schweiz wirft die Bevölkerung aus ihren Häusern, um den Einwanderern Platz zu machen! 
Link…

◆ Zugfahrt nach Passau – 💥 Willkommen im besten Deutschland 🇩🇪 aller Zeiten! 💥 Mehrere Minuten lang blockieren hier zwei Neubürger die Zugtür und hindern uns so am weiterfahren. Das Bahnpersonal ist völlig überfordert – seit wann gehört sowas zu ihrem Job? Ich sage es euch: Seit 2015! 😡😡 Bereits mehrfach haben wir im Bayerischen Landtag gefordert, es muss Begleitpersonen der Polizei in Zügen geben. So geht das doch nicht weiter!! 
Link…

◆ ‼️ Neuer Rekord: Deutschland hat bereits jetzt mehr Menschen aufgenommen als während der letzten Asylkrise! „Deutschlands Kommunen sind am Limit. Immer mehr Kreise, Städte und Gemeinden wissen bei der Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern nicht mehr weiter. (…) In Berlin errichtet der Senat Zeltstädte und stellt Container auf. In anderen Städten dienen mangels Alternativen Turnhallen als Unterkünfte, die der Bevölkerung dann nicht mehr zur Verfügung stehen.(…) Laut dem Mediendienst Integration sind besonders grosse Städte wie Berlin oder Hamburg unter Druck. Dort liegt die Belegungsquote der Unterkünfte bei nahezu 100 Prozent. In Brandenburg, (…) Berlins Innen-Staatssekretär Torsten Akmann rechnet angesichts des Winters gar mit einer weiteren Million ukrainischer Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen könnten. (…) 👉 Die Bundesregierung verschärft das Problem durch falsche Anreize und zusätzliche Aufnahmeprogramme. 👉 Dabei hat die Bundesrepublik allein in diesem Jahr bereits mehr Menschen aufgenommen als auf dem Höhepunkt der Asylkrise in den Jahren 2015 und 2016. Damals wurden insgesamt 1,187 Millionen Menschen registriert. 👉 Bis und mit Oktober wurde diese Zahl in diesem Jahr bereits um 20 000 Einreisen übertroffen. Das Gros machen die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine aus. (…) 👉 Hinzu kommen Asylbewerber aus aller Welt. Laut Behörden haben von Januar bis einschliesslich Oktober 181 612 Menschen in Deutschland Asyl beantragt. Das waren knapp 20 Prozent mehr als im Vorjahr während dieses Zeitraums. 👉 Bei den Erstanträgen waren es sogar fast 40 Prozent Zuwachs. Das Gros der nichtukrainischen Migranten stammt aus Syrien, darauf folgen Afghanen, Türken und Iraker. Aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage und der galoppierenden Inflation wollen oder können viele Syrer nicht in der Türkei bleiben, aber auch nicht in ihre Heimat zurück und machen sich auf den Weg nach Europa. (…) 👉 «Diese Bundesregierung hat aus 2015 nichts gelernt und betreibt geradezu vorsätzlich eine verfehlte Aufnahmepolitik», sagt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann der NZZ. Besonders kritisiert der Christlichsoziale, dass der Bund ohne Rücksprache mit den Ländern neue Aufnahmeprogramme für 40 000 Afghanen beschlossen habe. (…) 👉 Seit Monaten ist bereits klar, dass auf der Balkanroute die illegale Migration im Vergleich zum Vorjahr wieder stark zugenommen hat. So lagen der Bundesregierung bereits im Sommer entsprechende Zahlen der EU-Grenzschutzagentur Frontex vor. Einer der Gründe ist neben dem Wegfall Corona-bedingter Reisebeschränkungen, dass Polen die zeitweise starke Migration über Weissrussland unterbunden hat. So hat eine Rückverlagerung auf den Landweg im Südosten Europas stattgefunden. 👉 Zudem funktioniert offenbar der sogenannte Flüchtlings-Deal mit der Türkei, die als Ausgangsland der Route wesentlich zur Steuerung der Migration beitragen sollte, schlechter. Auch hatte Serbien – sehr zum Ärger der EU wie auch der Schweiz – Bürger von Staaten, die seine Kosovo-Politik unterstützen, von der Visumspflicht befreit. Zahlreiche Tunesier etwa machten sich deshalb auf den Weg. (…) 👉 Denn es gelingt Deutschland seit Jahren nicht, letztlich abgelehnte und nurmehr geduldete Asylbewerber in nennenswertem Umfang in die Herkunftsländer auszuschaffen. In ihrem Koalitionsvertrag hat sich die Ampel-Regierung im Jahr 2021 noch das Ziel einer «Rückführungsoffensive» gesetzt. Dieses bestand darin, besonders Straftäter und Gefährder auszuschaffen. 👉 Durchschlagende Erfolge gibt es bis jetzt aber nicht. Ungeklärte Identitäten und rücknahmeunwillige Herkunftsländer sind meist der Grund. Im ersten Halbjahr 2022 wurden 6198 ausreisepflichtige Ausländer ausser Landes geschafft – eine Trendwende ist das kaum. (…) 
Link…

◆ 👉 Von einer funktionierenden Asyl- und Migrationspolitik ist Deutschland auch Jahre nach der grossen Migrationskrise 2015/16 weit entfernt.“ „Steuern und begrenzen Sie den Zustrom an Flüchtlingen aktiv!“ Bürgermeister senden Hilferuf an den Bundeskanzler. „Das Unbehagen wächst“, überschreibt das Umfrageinstitut Allensbach seine aktuelle Studie zur deutschen Migrationspolitik. Der beunruhigende Befund: Immer weniger Deutsche trauen der Regierung noch zu, dass sie die Zuwanderung vernünftig steuern kann. 59 Prozent der Bundesbürger sehen die Aufnahmemöglichkeiten der Republik erschöpft. Lediglich jeder Fünfte glaubt, dass Deutschland in der Lage ist, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen. 85 Prozent der Befragten fordern ein Einwanderungsgesetz, das die Kontrolle darüber erlaubt, wer aus welchen Gründen nach Deutschland kommt. So negativ war die Stimmung nicht einmal während der großen Flüchtlingskrise 2015. Doch die politisch Verantwortlichen in Deutschland sind nicht zu erreichen. „Steuern und begrenzen Sie den Zustrom an Flüchtlingen aktiv! Schauen Sie genau hin, wer unserer Hilfe bedarf und wer nicht“, lautete der Hilferuf der zwölf Bürgermeister und des CDU-Landrats des Main-Taunus-Kreises in ihrem Brief an Bundeskanzler Olaf Scholz Ende Januar. „Helfen Sie uns durch konsequente Anwendung von Gesetzen, um der aktuellen Lage gerecht zu werden, und setzen Sie keine weiteren Anreize, sich aus wirtschaftlichen Gründen auf den Weg in die Bundesrepublik zu machen.“ 
Link…

◆ Diese Szenen werden Sie im Fernsehen NIEMALS zu sehen bekommen. Die Gewalt gegen Weiße ist ein absolutes Tabu-Thema. Wer hingreift, läuft Gefahr, dass er völlig irrational als „Rassist“ beschimpft wird. Doch wir müssen in dieser heutigen Zeit erkennen: Der globale Angriff richtet sich vor allem gegen Europa! Wirtschafts-Zerstörung, Great Reset, Krieg.  Eine systematische Umerziehung hat ganze Generationen zu Opfern und Duldern gemacht. Für andere Kulturen sind die Weißen schutzloses Freiwild, man kann sie erniedrigen und angreifen. Für die globalistische Politik ist das Wahlvolk in Europa auch nur Abschaum, dem man alles zumuten kann. Wie lange noch? 
Link…

◆ 🇮🇹 Italien: Bootsflüchtlinge vergewaltigen Minderjährige an Strand! Vergangene Woche haben Polizeibeamte der Flying Squad in Savona (Ligurien) einen 31-jährigen und einen 23-jährigen Mann gambischer Herkunft wegen Raubes festgenommen. Der jüngere Mann wird sich außerdem wegen sexueller Gewalt gegen eine Minderjährige verantworten müssen, wie das Polizeipräsidium mitteilte. Die Polizisten, die zur Piazza Eroe dei due Mondi gerufen wurden, um Jugendlichen zu suchen, der gerade von zwei Migranten seines Mobiltelefons beraubt und schwer verprügelt worden war, konnten dank der Hinweise des Opfers die Räuber identifizieren, die am nahe gelegenen Strand in Behelfsunterkünften wohnen. 
Link…

◆ Neue Schock-Zahlen aus der Kriminalstatistik⚠️ Die Statistik führt insgesamt 5,628 Millionen Straftaten für das Jahr 2022 auf – ein Anstieg von 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auffällig: Unter den Tatverdächtigen steigt auch der Anteil von Zuwanderern. Von den 2 Millionen Tatverdächtigen besaßen 783 876 keine deutsche Staatsangehörigkeit (plus 22,6 Prozent). Darunter waren 310 062 Zuwanderer (plus 35 Prozent). Als „Zuwanderer“ definiert das BKA Personen mit dem Aufenthaltsstatus „Asylbewerber“, „Schutzberechtigter“, „unerlaubt aufhältig“ und „geduldet“. Der Bundespolizeigewerkschaft Manuel Ostermann: „Auch im Zusammenhang mit der Migrationskrise wird das Problem steigender Gewalttaten deutlich. Die Statistik spricht da eine erschreckende aber deutliche Sprache.“ 
Link…

◆ In #London überfallen Banden von Migranten die Gegend, um die Bewohner zu zwingen, ihre Häuser zu verlassen, damit sie sich dort niederlassen können!  So wie es in #Frankreich begann, gibt es jetzt in #Paris Bereiche, in die die Polizei lieber nicht geht. 
Link…

◆ Evangelische Kirche räumt Berliner Seniorenheim für Flüchtlinge – Die Vertreibung deutscher Mieter zugunsten von Migranten setzt sich mit kaltschnäuziger Herzlosigkeit und unerbittlicher Härte fort. Nun müssen auch in Berlin-Wedding Einheimische für – in diesem Fall ukrainische Flüchtlinge – weichen. Betroffen sind 110 Bewohner eines Seniorenwohnheims, das ausgerechnet von der evangelischen Diakonie betrieben wird. 
Link…

◆ „Ich hasse Weiße“ — Hallo Meinung 
Link…

◆ Migration: Drittel der freiwillig ausgereisten Migranten erwägt erneute Zuwanderung – WELT. Der Bund unterstützt Migranten, die freiwillig in die Heimat ausreisen, finanziell. (Bezahlschranke) 
Link…

◆ Gibt es Rassismus gegen Weiße? 
Link…

◆ Nachdem der Berliner Senat erst am vergangenen Donnerstag bekanntgeben musste, dass es pro Jahr rund 100 Vergewaltigung unter Beteiligung von einem Täter gibt, wobei der Anteil ausländischer Verdächtiger erschütternd hoch ist, kam nun auch die Nachricht hinzu, dass es im vergangenen Jahr unfassbare 3.317 Messerangriffe gab. 2021 waren es 2.777 und 2020 unter 2.600 Fälle gewesen. Die Zahl steigt also extrem an. Wie schon bei den Gruppenvergewaltigungen, kamen diese Horrorzahlen nur auf Anfrage der AfD ans Licht, da seitens anderer Parteien die Erfragung solcher unbequemer, weil weltbildinkompatibler Daten von einem Senat, der sie am liebsten ebenfalls unter den Teppich kehrt, als “nicht zielführend”, weil auf “Vorurteile” hinweisend vermieden wird. 
Link…

◆ Berlin: Noch-Sozialsenatorin Kipping fordert 10.000 zusätzliche Flüchtlingsunterkünfte! Einschließlich der Flüchtlinge aus der Ukraine musste Berlin zuletzt monatlich zwischen 4.000 und 5.000 Migranten im Monat neu aufnehmen. Nach Auffassung der scheidenden Sozialsenatorin Katja Kipping (Die Linke) müssen zu den 32.000 schon vorhandenen Unterkunftsplätzen in der Bundeshauptstadt 10.000 zusätzliche hinzukommen. 
Link…

◆ EU will 300 Millionen Afrikaner holen! Erklärung von Marrakesch! Die Asyl-Lüge: Jetzt dürfte jedem klar sein, warum keiner abgeschoben wird, warum wir aus unserer Wohnung und Altenheimen geschmissen werden. Und weshalb Asylanten nicht geimpft werden, sondern nur Christen. 30 % Übersterblichkeit in Deutschland. Folge dem roten Faden 
Link…

◆ Zahl der Migranten wird laut Polizeigewerkschaft deutlich zunehmen. Deutschland kurz vor dem totalen Zusammenbruch! „Die Masse der Menschen, die die deutschen Grenzen erreichten, werde mittlerweile von professionellen Banden durch Europa geschleust, erläuterte Roßkopf: „Das sind Vollprofis, die mit einer Erfolgsgarantie werben.““ Die Zerstörer in Politik und Kommunen verlangen nicht etwa einen Zuzugsstopp, sondern Konzepte, wie noch mehr Illegale untergebracht und versorgt werden können, während der deutsche Mittelstand ausgesaugt wird und sich auf tägliche Blutbäder einstellen muss, von den jetzt schon Armen ganz zu schweigen. „Die Kommunen fordern vom Bund und von den Ländern eine langfristige Strategie zur Flüchtlingsaufnahme in Deutschland.“ 
Link…

◆ Über 90% der Plünderer waren Ausländer — Hallo Meinung 
Link…

◆ „Versucht, die Frau zu küssen“: Zwei Frauen werden von Unbekanntem „unsittlich begrapscht“! Täterbeschreibung: Circa 30 – 35 Jahre alt, circa 175 – 185 cm groß, orientalisches Aussehen. Der Mann war mit einem dunklen Herrenfahrrad unterwegs und mit einem schwarzen Käppi, einer dunklen Jacke, einer dunklen Hose und schwarzen Turnschuhen bekleidet. Er führte einen schwarzen Rucksack mit der weißen Aufschrift „Nike“mit sich. Der Mann sprach gebrochenes Deutsch mit ausländischem Akzent. 
Link…

◆ Serie von brutalen Überfällen auf Senioren in Norddeutschland! Eine Serie von brutalen Überfällen in Hamburg und in Schleswig-Holstein auf Senioren hat über etliche Wochen im Norden Deutschlands Schlagzeilen gemacht. Täter: „Südländisches Erscheinungsbild“. 
Link…

◆ EUROPA FÄLLT … IN IRLAND…IRISCHER „ZIMMERSERVICE“ – VERGEWALTIGUNGEN IM HOTEL! ◼️ Genau wie in Großbritannien werden in Irland von der Regierung Hotels zur Unterbringung sog. „Flüchtlinge“ angemietet. In dem hier beschriebenen Haus der Travellodge-Gruppe war der 2. Stock für Vergewaltiger usw. reserviert. ◼️ Der 2. Stock des Hotels, dass „Somalis und Ukrainer“ beherbergt, durfte von den Beschäftigten nicht betreten werden. Dort wohn(t)en „Vergewaltiger, Sexualstraftäter und registrierte [sic!] Pädophile“. Und hier wurden nach Angaben dieser Hotelangestellten 2 Frauen (Mädchen?) vergewaltigt. Dann versagt ihr die Stimme. ◼️ Wie groß muss die Verachtung für das eigene Volk sein, wenn eine Regierung so etwas nicht nur zulässt, sondern aktiv herbei führt? Diese Frage kann man auch im Messerland Bundesrepublik stellen.  
Link…

◆ Migrantengewalt: ER stach Mädchen (7) fünfmal in den Hinterkopf! Diese Tat macht fassungslos: In Stuttgart muss sich derzeit Kirijan K. (25) wegen versuchten Mordes verantworten. Er soll in einer Schule fünfmal mit einem Küchenmesser auf ein siebenjähriges Mädchen eingestochen haben. 
Link…

◆ ☝️EINWANDERUNG DER ANALPHABETEN. Wie die Bundesrepublik leidet auch Österreich immer stärker unter dem Mangel an gut ausgebildeten Fachkräften. Ebenso wie hierzulande setzt man auf Unterstützung aus dem Ausland, um die Lücke zu schließen. Eine weitere Parallele: Die Zuwanderer tragen nicht zur Lösung bei, sondern verschärfen das Problem. Eine Studie schildert unverblümt den Ernst der Lage. 70 Prozent der Asylberechtigten in der Alpenrepublik haben weder lesen noch schreiben gelernt – 50 Prozent mehr als im Jahr 2019. Dies ist das Ergebnis einer Analyse zum Thema Flüchtlinge und Arbeitsmigranten, die das Wiener Institut für Höhere Studien – Institute for Advanced Studies – im Auftrag des Österreichischen Integrationsfonds erstellt hat. Entsprechend niedrig ist die Zahl derer, die ihren Lebensunterhalt selbst finanzieren können. Ruud Koopmans, Professor für Soziologie und Migrationsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin, nannte kürzlich die entsprechenden Zahlen für Deutschland: „Von denen, die seit 2015 zu uns kamen, haben bisher ein Drittel einen Job, von dem sie sich selbst und ihre Familie unterhalten können“, so der frühere links-grüne Aktivist. 
Link…

◆ Der Eigentümer der Wohnung beschloss, vor der Kamera zu zeigen, in welchem Zustand ukrainischen Flüchtlinge seine Wohnung zerstört haben. 
Link…

◆ „SCHWEIZER RAUS! WOHNRAUM FÜR ASYLSUCHENDE“ – Valentin Landmann Talk Nr. 09/23. Valentin Landmann Schweizer Rechtsanwalt, Buchautor und Kanton Politiker äußert sich im aktuellen Video zum Thema „SCHWEIZER RAUS! WOHNRAUM FÜR ASYLSUCHENDE“ 
Link…

◆ Willkommen in Deutschland. Nix arbeiten, Deutschland Sozialstaat, warum arbeiten, Geld immer Konto ohne Arbeit 🔥 
Link…

◆ Der Migrationsdruck steigt in Deutschland immer weiter. Die Krise übertrifft mancherorts schon die Zustände von 2015. Was Linke und Grüne zur Lösung dieser Problematik beizutragen haben? Noch mehr Zuwanderung fordern und „Wir haben Platz“ rufen. Bemerkenswert ist, dass trotz des Krieges in der Ukraine die meisten Neuankömmlinge aus Afrika und dem Orient kommen – oftmals aus Ländern, in denen gar kein Krieg herrscht. Es hat sich mittlerweile gut herumgesprochen, dass man in der BRD für die illegale Einreise nicht in den Knast kommt, sondern eine Rundumversorgung, finanziert vom Steuerzahler, erfährt. 
Link…

◆ Berlin löscht Vermerk über Migrationshintergrund bei Tatverdächtigen! Frei nach dem Motto: Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Berlins Senat hat die Kategorie „Migrationshintergrund“ bei allen Tatverdächtigen abgeschafft. Die Hauptstadt verschleiert damit bewusst das vom Bundeskriminalamt aufgezeigte Gefahrenpotenzial durch Zuwanderung. Von Daniel Weinmann. 
Link…

◆ „Humanitäre Korridore“ ausbauen: Pabst Franziskus wirbt für die Umvolkung Europas 
Link…

◆ Junges Mädchen – gequält von Migrantengang! 🤬 
Link…

◆ Horrorzahlen: Mehr Gruppenvergewaltigungen! Doch ob nun gruppenvergewaltigt oder von einzelnen sexuell missbraucht, ob erstochen oder erwürgt, das ist letztlich nicht entscheidend. Das COMPACT-Magazin „Berlin ist überall“ legt den Finger in die Wunde: „Wir vergessen nicht: Maria, 2016 in Freiburg von einem Afghanen vergewaltigt und dann in den Fluss geworfen. Sie ertrank. Gemessert wurde Ende 2017 die 15-jährige Mia aus Kandel, ihr Mörder kam als unbegleiteter Minderjähriger in die BRD: Oder Julia, 15 Jahre jung, 2018 attackiert in Viersen. Sie verblutete nach sechs Messerstichen. Mireille, 16, im März 2018 in Flensburg von einem Afghanen erstochen. Ihr Mörder war aus Bulgarien in die BRD gekommen. Im Mai 2018 wurde die 14-jährige Susanna aus Mainz von einem Iraker vergewaltigt und erwürgt. Manuela, 16 Jahre, wurde 2019 in Wiener Neustadt von einem vorbestraften Syrer erdrosselt. Oder Leonie aus Wien, erst 13. Sie wurde im Juni 2021 von mehreren Afghanen unter Drogen gesetzt, gruppenvergewaltigt und ermordet.“ – Mainstreammedien berichteten über die neuen Horror-Zahlen zu Gruppenvergewaltigungen übrigens nicht. AfD-Fragesteller Vallendar: „Der stetig zu beobachtende Anstieg schwerer Sexualdelikte ist erschreckend.“ Die Schweigespirale von Massenmedien muss durchbrochen werden! COMPACT-Ausgabe „Berlin ist überall“ zeigt auf rund 20 Seiten auf, wie Deutschland im Multikulti-Chaos versinkt“. 
Link…

◆ Italien: „Bootsflüchtling“ vergewaltigt Minderjährige am Strand! In Savona (Ligurien) wurden zwei schwarzafrikanische „Bootsflüchtlinge“ im Alter von 31 und 23 wegen Handy-Raubes festgenommen. Der jüngere der beiden Gambier soll außerdem nahe einer Behelfsunterkunft in Strandnähe eine Minderjährige vergewaltigt haben, teilte das Polizeipräsidium mit. Das Opfer wurde laut Medienberichten in einer Notaufnahme medizinisch versorgt. Die mutmaßlichen Täter konnte die Polizei demnach im Hafengebiet stellen. 
Link…

◆ Mann spielt vor Kindern an seinem Penis – Polizei veröffentlicht Fotos aus Überwachungskamera! Die Polizei hat Fotos aus einer Überwachungskamera veröffentlicht, die den Unbekannten zeigen sollen. Die Kinder beschrieben ihn laut Polizei wie folgt: südländischer Phänotyp, circa 30 bis 40 Jahre alt, Vollbart, dunkle Haare, trug grau-grüne Winterjacke mit Kapuze und Jeans, hatte Plastiktüte mit rotem Logo dabei 
Link…

◆ Habeck: Jeder soll nach Deutschland kommen dürfen! Bei der Wirtschaftsvereinigung der Grünen verkündete Robert Habeck nicht weniger als die Abschaffung unseres Wirtschaftssystems, die geplante Abschaffung der Sozialen Marktwirtschaft. Das glauben Sie nicht? Wir konnten es auch nicht glauben. Aber wir haben die Szene im Video. Habeck will die Soziale Marktwirtschaft abschaffen und dafür die sozial-ökologische Marktwirtschaft einführen. Er hält sie „im Grünen-Jargon“ für das bessere System. Fragen Sie mal die Menschen im einst reichen Venezuela, was passiert, wenn Politiker „ein besseres System“ einführen wollen. Es führt immer in den wirtschaftlichen Zusammenbruch. „Sozial-ökologisch” bedeutet in Wirklichkeit Öko-Sozialismus. So wie jedes einzelne Mal zuvor in der Geschichte der Menschheit führt die Abschaffung funktionierenden Wirtschaftssysteme IMMER in den Sozialismus, ins Elend. Habecks neue Marktwirtschaft ist nichts anderes als ein Schrumpf-Kult. Was das aber so besonders gefährlich macht – auch das offenbart Habeck bei der Wirtschaftsvereinigung der Grünen. Er will weniger Wohlstand für deutlich mehr Menschen. Und zwar ausdrücklich für jeden, der nach Deutschland kommen will. Auch das konnten, ja, wollten wir nicht glauben. Aber Robert Habeck sagt es wirklich. 
Link…

◆ „Flüchtlingsgipfel“: Geht Masseneinwanderung ungebremst weiter? In Deutschland beherrscht seit Tagen ein scheinbarer Streit um die Einwanderungspolitik die Systemmedien. Grund ist der sogenannte Flüchtlingsgipfel von Bund und Ländern heute im Berliner Kanzleramt. Auch wenn zu Reaktionsschluss noch keine Ergebnisse vorlagen, gilt eine ernsthafte Änderung der Politik der Masseneinwanderung als ausgeschlossen. Doch weshalb findet das Treffen dann überhaupt statt? Martin Müller-Mertens gibt eine Einschätzung. 
Link…

◆ Was bedeutet Heimat für Sie? – ZDF Umfrage 
Link…

◆ 🇮🇪 Irland wird geflutet mit Ausländern! 🤫 
Link…

◆ Berhan S.: Der Schulstecher von Berlin ist „streng gläubig“ und mehrfach vorbestraft‼️ Berhan S. heißt der „Mann” aus den Staatsfunk-„Nachrichten“, der am Mittwoch (3.Mai) zwei Mädchen im Alter von sieben und acht Jahren an einer evangelischen Grundschule im islamisierten Berliner Multi-Kulti-Stadtbezirk Neukölln mit einem Küchenmesser niedergestochen haben soll und lebensgefährlich verletzte. 🔴 Ungeachtet seines äthiopischen Vornamens, der so viel wie „Licht, Erleuchtung“ bedeutet, also im übertragenen Sinne auch als „Kulturbereicherung“ gedeutet werden könnte, ist der 38-Jährige „deutscher Staatsbürger“, wie die Behörden nicht müde werden zu betonen. Dies allerdings mit einer beachtlichen Polizeiakte (u.a. Drogen, Körperverletzung, Nötigung und Leistungserschleichung). 
Link…

◆ Hat in diesem Fall die niederländische Gesellschaft versagt? 
Link…

◆ Wolfsburg, Niedersachsen. Die Polizei als Schiedsrichter? 
Link…

◆ Ein motivierter Bürger regelt den Verkehr! 
Link…

◆ Wie bestellt, so geliefert! Jetzt heißt es, die leckere zubereitete Suppe bis zum letzten Tropfen auszukosten! 
Link…

◆ Migranten-Gewalt an deutschen Schulen: Die „Spitze des Messers“ ist nur die Spitze eines Eisberges! – Der bestialische Messermord an einer Lehrerin im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren hat die systematisch verdrängte Debatte über Migranten-Gewalt an deutschen Schulen neu entfacht. Der mutmaßliche Täter Sinan B. (17), dessen arabischer Vorname so viel wie die „Spitze des Messers“ bedeutet, ist bei Lichte besehen die Spitze eines Eisberges! Denn: Die Gewalt an deutschen Schulen hat nach Einschätzung des Ex-Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, mehr mit dem Thema Migration zu tun, als uns Multikulti-Süßholzraspler vom Schlage der „Antidiskriminierungs-Beauftragten“ Ferda Ataman weismachen wollen. Alltag an deutschen Schulen – ob in Berlin oder im Ruhrgebiet: „Kleine Paschas“ (Friedrich Merz, CDU) prügeln, pöbeln, beschimpfen ihre deutschen Mitschüler (die oft schon in einer verschwindend kleinen Minderheit sind) als „Nazis“  oder „Kartoffeln“. Während des Ramadans werde deutschen Schülern ins Essen gespuckt, erzählt ein Lehrer. ► Fakt ist: Der Migrantenanteil allein von Viertklässern hat sich binnen eines Jahrzehnts verdreifacht. Wenn es nicht gelingt, Schüler „mit Zuwanderungsgeschichte“ an gewisse Standards heranzuführen, werde es düster für die „Bildungsnation“ Deutschland, prophezeit Ex-Lehrerverbandschef Kraus. Doch nicht nur die zunehmende Verdummung in deutschen Klassenzimmern durch Integrationsverweigerer „westasiatischer“ Provenienz – ob mit oder ohne deutschen Pass – ist das Problem. Hinzu kommen Gewalt und Hass nach dem Motto: „Die Deutschen sind scheiße. Mit Deutschen ist man nicht befreundet.“ Lehrerin schildert Erlebnisse: Immer mehr Schulen mit teilweise schon 80 bis 90 Prozent Migrantenanteil kapitulieren vor der ungesteuerten Migrations- und Zuwanderungspolitik. Dazu erschien vor zwei Jahren ein interessantes Buch („Leaks aus dem Lehrerzimmer“), verfasst von einer Lehrerin unter dem Pseudonym „Katha Strofe“. Es ist ein Brennpunkt-Report aus dem Inneren einer gescheiterten Berliner Schule oder, wie „Katha Strofe“ schreibt: „Mein Jahr als Lehrerin an der Grundschule des Grauens“ (hier). Was in Büchern wie diesen glaubhaft geschildert wird, bildet eine Realität ab, die so ganz und gar nicht ins Bild linksgrüner Multikulti-Apologeten passen will: ► Väter von Migranten-Schülern wollen nicht mit Lehrerinnen reden, weil sie Frauen sind. ► Lehrerinnen (aber auch Lehrer) werden von muslimischen Eltern und deren Nachwuchs bedroht, wenn sie es gewagt haben, sich kritisch über Kopftuch, Kinderehe, Zwangsbeschneidung, Verwandtenehe, Mehrfachehe zu äußern. ► Bei Sanktionen gegen rabiate Migranten-Schüler kann es schnell passieren, dass die „kleinen Paschas“ (Merz) auch schon mal in Begleitung ihrer „starken Brüder“ dem Lehrkörper ihre Aufwartung machen. ► Hinzu kommt an Brennpunktschulen mit hohem Migrantenanteil die Propaganda in Moscheen. Dort wird nicht selten gegen Deutschland und „Andersgläubige“ gehetzt. Dramatischer Leistungsverfall! Unbestritten ist zudem, dass die Leistungen der Viertklässler in Deutschlands Schulen seit zehn Jahren dramatisch abstürzen und immer weniger Schüler die Mindest- bzw. Regelstandards in den Fächern Deutsch und Mathematik erreichen (hier). Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, fordert denn auch Quoten für Schüler mit Migrationshintergrund an deutschen Schulen: „Wir haben ein Integrationsproblem in Deutschland“, sagte der Kraus-Nachfolger der „Bild“-Zeitung. Integration gelinge nicht, wenn zum Beispiel in Klassen an Brennpunktschulen zu 95 Prozent nicht-deutsche Schüler vertreten seien. 
Link…

◆ Video ohne Worte 
Link…

◆ Tathergang unbekannt 
Link…

◆ London, 29. April 2023 – Die lokale „Partyszene“ feiert ab! Hetzjagden auf Weiße sind auf der Insel jenseits des Ärmelkanals längst Alltag. Ob der junge Mann überlebt, liegt in Gottes Hand. Wie auch hierzulande üblich, wird einer der Täter identifiziert, festgenommen und kurz darauf wieder auf freien Fuß gesetzt. 
Link…

◆ Berlin-Neukölln zwei Mädchen 7und 8 in einer Schule aufgeschlitzt!!! Ein Mädchen schwebt in Lebensgefahr. Wie lange schaut ihr noch zu ? (Video) 
Link…

◆ Migranten werden von Open Society Foundation von Soros regelrecht mit Lügen angeworben! 
Link…

◆ Es ist offensichtlich die Hauptbeschäftigung geworden, bei den „öffentlich rechtlichen alliierten Propagandamedien“, die wenigen verbliebenen Einheimischen, bei jeder Gelegenheit zu verspotten und zu verhöhnen. Genau so, wie es sich die Auftraggeber und die Nachfolger von Sefton Delmer (bitte nachschlagen) vorgestellt haben. Wunderbar! Die sympathischen, echten Berliner. 
Link…

◆ KULTURELLE BEREICHERUNG !🤪 
Link…

◆ ☝️HAMBURG: HOTELZIMMER FÜR FLÜCHTLINGE – ☝️MONATLICHE KOSTEN: 14.2 MILLIONEN EURO. Deutschland bleibt das Mekka für Flüchtlinge aus aller Welt, ein Ende des unkontrollierten Zustroms ist nicht in Sicht. Die Städte und Gemeinden ächzen weiter unter der Last, die ihnen von Berlin aus aufgebürdet worden ist. Vielerorts werden sehr kostspielige Lösungen verfolgt, um den ankommenden Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf – und noch einiges mehr – zu gewähren, so zum Beispiel in Hamburg. Die SPD-regierte Hansestadt mietet schon seit geraumer Zeit Hotels und ähnliche privat betriebene Unterkünfte an und lässt sich bzw. den Steuerzahler das einiges kosten. Wie aus einer Kleinen Anfrage der AfD hervorgeht, schlugen die Kosten für rund 6.500 Hotelzimmer allein im März 2023 mit schwindelerregenden 14,2 Millionen Euro zu Buche, sprich etwas mehr als 2.150 Euro pro Einheit. Eine derart massive Zentralisierung bei der Unterbringung von Flüchtlingen birgt enormes Konfliktpotenzial. Spannungen scheinen nicht nur zwischen den multikulturellen Bewohnern vorprogrammiert, sondern auch mit den Anrainern solcher Unterkünfte. Das Abendblatt beschreibt dies anhand des Beispiels im ehemaligen Luxus-Hotel Sofitel am Alten Wall, das bis zuletzt noch als Not-Unterkunft gedient hat: „Zwischen Luxusboutiquen und Restaurants wohnen dort seit März vergangenen Jahres insgesamt 800 der aktuell rund 55.000 Geflüchteten in Hamburg.“ 
Link…

◆ Der Alltägliche Wahnsinn 
Link…

◆ Nach Todeschüssen in Lüdenscheid fahndet die Polizei nun nach 23-Jährigem! Der mutmaßliche Schütze, der ebenfalls syrischer Staatsangehöriger ist, und das Opfer kannten sich bereits vor der Tat. Das 24-jährige Opfer befand sich auf der Rolltreppe des Zentralen Omnibusbahnhofes in Lüdenscheid, als der Tatverdächtige nach jetziger Erkenntnislage auf ihn schoss. Polizei sucht mittels Öffentlichkeitsfahndung nach flüchtigem 23-Jährigen. Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen machen können, werden gebeten sich an die Polizei zu wenden. Bitte werden Sie nicht selbst tätig, geben Sie Ihren Hinweis bitte unter der Rufnummer 02331 – 986 2066 an die Polizei weiter. 
Link…

◆ 17-Jähriger zückt während Streit auf offener Straße Messer und sticht Mann in den Hals – Festnahme! Münster – Bei einer brutalen Messerattacke hat sich am Sonntagabend ein 21-Jähriger schwer verletzt. Mitten in einem Streit stach ihm ein 17-Jähriger in den Hals – er konnte wenige Minuten später geschnappt und am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden. 
Link…

◆ Migrations-Gewürge: „Grüne“ kündigen Widerstand gegen Asylverfahren an EU-Außengrenzen an – 
Link…

◆ Ausländer erklärt Hooton-Plan! 
Link…

◆ Düsseldorf: Mordkommission ermittelt nach Messerattacke! In der Düsseldorfer Altstadt wurde in der Nacht zu Sonntag ein 29-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Die Tätergruppe ist flüchtig. Rund 5000 Straftaten in der Altstadt im letzten Jahr! Die Altstadt ist seit Jahren ein Schwerpunkt von Straftaten. Die Zahl der Delikte ist 2022 im Vergleich zu den beiden Vorjahren stark angestiegen. Rund 5000 Straftaten zählte die Polizei allein in der Düsseldorfer Altstadt (2021: 3000). 
Link…

◆ STREIT VERWANDELTE SICH IN LONDON IN TÖDLICHE MESSERSTECHEREI! 
Link…

◆ Bilder sagen mehr als Worte. 
Link…

◆ Video 
Link…

◆ Video 
Link…

◆ Video 
Link…

◆ Macheten-Mord in Wien: Opfer Hände und Füße abgehackt! Bis zu zehn Männer sollen das 31-jährige Opfer am Boden fixiert und mit zwei Macheten regelrecht zerstückelt haben. 
Link…

◆ Fachkräfte im Bereich Karosseriebau 😡 
Link…

◆ Ärztin mit klarer und begründeter Meinung zu den „Fachkräften“. 
Link…

◆ …..die nächste Lachnummer 
Link…

◆ Deutsche werden in Kitas immer mehr zur Minderheit 🇩🇪📉 Dass der Bevölkerungsaustausch eine Tatsache ist und seit Jahrzehnten vom herrschenden Polit- und Medienkartell vorangetrieben wird, kann niemand, der nicht völlig taub und blind ist, in Abrede stellen. Besonders krass zeigen sich die Folgen dieser Entwicklung in Kindertagesstätten, wo die Kleinsten betreut werden. 
Link…

◆ Morddrohungen nach Berliner Pflegeheim-Skandal – jetzt spricht der Bischof! Senioren raus, Flüchtlinge rein: Morddrohungen nach Berliner Pflegeheim-Skandal Berlin. Ein evangelischer Kirchenstift wirft 140 hochbetagte Senioren aus einem Berliner Pflegeheim. Dafür ziehen Geflüchtete ein. Die Folgen: Tränen, Hassmails, Morddrohungen, Kirchenaustritte. Jetzt spricht der Landesbischof über das Drama. 
Link…

◆ 👎 AUßENMINISTERIUM SOLL AFGHANEN MIT ILLEGALEN MITTELN DIE EINREISE NACH DEUTSCHLAND ERMÖGLICHEN! Als sich der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Petr Bystron, am Mittwoch in einer Regierungsbefragung an Außenministerin Annalena Baerbock wendet und ihr bescheinigt, dass er sich über ihre Anwesenheit freut, lächelt die Völkerrechtsexpertin noch geschmeichelt. Als er sich jedoch bei ihr erkundigt, ob sie darüber informiert sei oder es sogar mit ihrer Absicht geschieht, dass ihr Ministerium die deutsche Botschaft in Islamabad explizit aufgefordert hat, Visa in gefälschten afghanische Pässe zu erteilen, entgleisen die Gesichtszüge der Außenministerin. Als Beweis präsentiert Bystron ein Email des Referats 509 des Außenministeriums an die deutsche Botschaft in Afghanistan. Baerbock streitet alles ab, dennoch könnte sich hier einer der größten politischen Skandale seit Jahren anbahnen. Quelle: Telegram Kanal von Petr Bystron 
Link…

◆ Asylflut nach Dresden: Ende Juli keine Hotelzimmer mehr frei, weil Stadt Zimmer bereits für Asylbewerber angemietet hat! Die Dresdner Stadtverwaltung geht offenbar davon aus, dass die Asylflut weitaus größer wird, als uns die Verantwortlichen bisher erzählen. Wer beispielsweise für Ende Juli ein Hotelzimmer im B&B-Hotel mieten möchte, erhält die Meldung, dass keine Zimmer mehr zur Verfügung stünden. Diese seien von der Stadt Dresden zur Unterbringung von Asylbewerbern  langfristig angemietet. Wir stehen erst am Anfang einer gigantischen Asylwelle, die alles, was wir 2015/16 erlebt haben, in den Schatten stellt. Und den Bevölkerungsaustausch – so, wie es die Vordenker des Great Resets geplant haben – beflügelt. 
Link…

◆ Berlin plant 20.000 Einbürgerungen pro Jahr! In Brandenburg hatten Landräte die zentrale Unterbringung von Migranten ohne Bleibe-Aussicht gefordert. Die wird es nicht geben, auch vom Abschiebezentrum am Flughafen BER ist noch keine Spur. Dafür will Berlin für dreimal mehr Einbürgerungen sorgen, mit einem Zentrum gleich am Hauptbahnhof. 
Link…

◆ 🔥„ES GEHT UM NEU-BESIEDLUNG“🔥  „… Der eigentliche Grund ist, die Bauern loszuwerden durch diese linke Stickstoff-Agenda, um Platz für noch mehr nicht-westliche Einwanderer und Asylsucher zu schaffen. Und um Häuser und Zentren für sie zu bauen. Etwas vollkommen anderes, als das, was die heutigen Eliten den Menschen sagen.“ 
Link…
 

◆ Für die Migrationspolitik wird die Bundesregierung allein in diesem Jahr 26,65 Milliarden Euro ausgeben. 2022 lag der Posten sogar bei 30 Milliarden Euro. Das geht aus einer Vorlage des von Christian Lindner (FDP) geführten Bundesfinanzministerium hervor, über die das Handelsblatt berichtet. In den ersten drei Monaten des Jahres waren insgesamt fast 163.000 Migranten nach Deutschland gekommen. Das sind in kurzer Zeit so viele Menschen, wie in Osnabrück wohnen. Zusätzlich zu den 80.978 meist illegalen Einwanderern, die vorwiegend aus Syrien, Afghanistan, Iran, Irak und der Türkei stammen, reisten im ersten Quartal 81.647 ukrainische Kriegsflüchtlinge ein. Über die Ausgaben des Bundes hinaus, müssen Länder und Kommunen ebenfalls Milliarden aufbringen, um die Migrationskrise zu bewältigen. Diese Kosten sind in der Summe nicht eingerechnet. Länder und Kommunen fordern dafür vom Bund mehr Geld. Doch Innenministerin Nancy Faeser (SPD) lehnt das kategorisch ab. 
Link…

◆ Afrikaner… Mitten in München, 28-Jährige auf Bank vergewaltigt – Täter festgenommen! In der Nacht auf Sonntag wurde eine 28-jährige Frau im Alten Botanischen Garten in München vergewaltigt. Der Täter konnte kurz nach der Tat festgenommen werden – über zehn Streifen der Münchner Polizei fahndeten nach ihm. Wie die Polizei berichtet, waren mehrere Beamte im Rahmen ihrer Streife gegen 4.20 Uhr in der Grünanlage unterwegs, als sie sahen, wie sich ein Mann auf einer dortigen Bierbank an der 28-Jährige verging. Als der Täter die Polizisten bemerkte, flüchtete er. 
Link…

◆ ‼️PORTUGAL- DAS ILLEGALE MIGRANTEN EINSCHLEUSUNGSTOR EUROPAS‼️ In diesem Kurzvideo seht Ihr wie Millionen illegaler Migranten zum Zwecke d. Bevölkerungsaustausches über Portugal, besonders auch nach Deutschland, – eingeschleust werden.
Link…

◆ ‼️ASYLIRRSINN IN PERVERSION – DER LANDRAT RICO ANTON WILL IM ERZGEBIRGE ZELTSTÄDTE FÜR ASYLBEWERBER ERÖFFNEN, UND ALTE FABRIKEN IN BESCHLAG NEHMEN‼️ 
Link…

◆ 💢 Das sind Orginalaufnahmen in einer deutschen Schule. Die Kinder der Migration möchten nicht indoktriniert und abgerichtet werden…. 
Link…
 

◆ Deutsche sollen Platz in ihrem Land machen. Und zwar für andere Menschen, die hierher wollen. Claudia Roth und Ricarda Lang klatschen für diese Forderung. Wer mit illegaler Migration nicht einverstanden ist, der soll sich gefälligst vom Acker machen und Platz schaffen für bunte Neubürger. 
Link…
 

◆ Zigtausende gegen Asylcontainerdorf in Greifswald auf der Straße: Der Osten erhebt sich! Nicht nur in Sachsen werden die Proteste gegen die aktuelle Asylflut immer größer – auch im Norden der östlichen Bundesländern steigt die Bürgerwut. 
Link…
 

◆ Proteste gegen Flüchtlings-Unterkunft: Eskalation in Greifswald Aufteilung in „gute Ängste“ und „böse Ängste“ ist fatal. Hätte irgend jemand das Ziel, die Gesellschaft in Deutschland bis ins Unerträgliche hinein zu spalten, bis hin zur Gefahr einer gewalttätigen Eskalation – man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, er könnte das nicht besser machen, als es jetzt geschieht. 
Link…
 

◆ Stadt wirft viele Mieter raus, um Platz für Flüchtlinge zu machen!! Aktuell haben wir die größte Flüchtlingskrise aller Zeiten und Innenministerin Faeser sieht tatenlos zu. Mittlerweile geht es soweit, dass die erste Stadt normale Mieter rauswirft, um Platz für Flüchtlinge zu machen. Das ist der größte Skandal dieses Jahres! 
Link…
 

◆ Lörrach in Baden-Württemberg: Bürgermeister rechtfertigt Mieter-Rausschmiss – und hat ein Versprechen. Durch den Krieg in der Ukraine kommen derzeit besonders viele Geflüchtete nach Deutschland. Die Stadt Lörrach in Baden-Württemberg sieht sich nun gezwungen, rund 40 Mieter eines Wohnkomplexes aus ihren Wohnungen zu schmeißen, um dort Platz für Geflüchtete zu schaffen. Die Mieter, denen die Kündigung droht, sind stinksauer. 
Link…

◆ Neue Flüchtlingsunterkünfte auch gegen den Willen der Kommunen Kretschmann bleibt stur: Unterbringung ist Pflichtaufgabe des Landes! In Baden-Württemberg weigern sich immer mehr Gemeinden, Flüchtlinge aufzunehmen. Die Landesregierung will sie notfalls zwingen. Selbst Tübingens OB Palmer warnt: „Wir schaffen das nicht“. Von Daniel Weinmann. 
Link…

◆ Polizeiliche Kriminalstatistik: Faesers Offenbarungseid Ausländergewalt gegen Frauen nimmt zu! Die Bundesinnenministerin spricht von einem „starken Rechtsstaat und sicheren Land“. Die Zahlen offenbaren das Gegenteil: Deutschland hat ein Ausländerkriminalitätsproblem. Von Daniel Weinmann. Erbarmungswürdiger kann eine politische Bilanz kaum aussehen. Nancy Faeser ist seit dem 8. Dezember 2021 als erste Frau in diesem Amt ‚Bundesministerin des Innern und für Heimat der Bundesrepublik Deutschland‘. Der Misserfolg ließ nicht lange warten, wie die Ende März von der SPD-Politikerin präsentierte Polizeiliche Kriminalstatistik offenbart. Danach ist die Zahl der Straftaten in Deutschland im vergangenen Jahr um 11,5 Prozent gestiegen. Rund 600.000 Fälle mehr zählten die Sicherheitsbehörden im Vergleich zu 2021, als Faeser noch Abgeordnete im Hessischen Landtag war. Bezeichnend für die Politik der studierten Juristin, die zum Sinnbild der rundum verfehlten Migrationspolitik dieser Regierung geworden ist, ist der deutlich gestiegene Anteil straffällig gewordener Zugewanderter. Auf Asylbewerber, Geduldete und Menschen, die sich illegal in der Bundesrepublik aufhalten, entfielen 2022 14,8 Prozent der Straftaten – 35 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Deutlich gestiegen ist auch die Zahl an Sexualdelikten. Dies zeigt eine Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner, die der „Jungen Freiheit“ vorliegt. Demnach zählten die Behörden insgesamt 12.223 Straftaten, bei denen mindestens einer der Verdächtigen einen ausländischen Pass hatte. In rund 11.000 Fällen richtete sich die Gewalt gegen Frauen. 
Link…

◆ Christlicher Fundamentalismus? Schule verbietet Osterbräuche!  Aus Rücksicht auf Muslime Palmzweige im Klassenzimmer und Ausflüge auf den lokalen Ostermarkt gelten in Österreich jetzt ganz offiziell als No-Go. Eine Lehrerin wurde von ihrem Chef zur Ordnung gerufen, weil sie „unsensibel agiert“ haben soll. Von Kai Rebmann. 
Link…

Polizeigewerkschaft zum Zuzug von Migranten – Stimmung droht zu kippen‼️ Bundesinnenministerin Nancy Faeser zieht mit ihrer Weigerung, den Zuzug von Flüchtlingen zu begrenzen, heftige Kritik auf sich. Scharf angegangen wird die SPD-Politikerin auch für ihre Äußerung, es sei „seltsam“, dass die Kommunen schon jetzt im April vom Bund mehr Geld für die Unterbringung von Migranten fordern. Faesers Äußerungen seien skandalös, sagte der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Heiko Teggatz, der „Bild“-Zeitung. „Keinen Grenzschutz, keine Obergrenze, kein Geld für die Kommunen. Das ist ein gefährlicher Cocktail, der die Stimmung im Land kippen lässt.“ Er fügte an: „Wer immer noch nicht erkannt hat, dass die Kapazitäten für Unterbringungen in den Städten und Kommunen längst erschöpft sind, der leidet offensichtlich an Realitätsverlust.“ 
Link…

◆ KRETSCHMANNS KULTURREVOLUTION: FÜR ASYLANTEN WERDEN DIE KOMMUNEN ENTMACHTET (Von Jürgen Stark! Lange Zeit hatte sich der erste Grüne als Regierungschef eines deutschen Bundeslandes erfolgreich als Wolf unterm Schafspelz versteckt; doch inzwischen wähnen sich die Grünen, im Verbund mit ihren politischen Hilfstruppen, innerhalb und außerhalb der Parlamente regelrecht vor dem “Endsieg” über das einst bürgerliche Deutschland. Dass sie dabei in den Umfragen rapide abschmieren, stört sie nicht – kein Wunder, haben ja alle anderen etablierten Parteien ihre Ideologie und Programmatik weitestgehend übernommen). Insofern lässt nun auch der in der grüngefärbte Wolle gewandete K-Gruppen-Absolvent Winfried Kretschmann zunehmend wieder die maoistische Sau raus und autokratische Züge erkennen, welche starke Affinitäten zum brachialen Kommunismus eben jenes Mao Zedong erkennen lassen. Das „Basta“ in der Politik präsentiert seit längerem die jeweiligen Machthaber am Ende ihrer Geduld. Sie wollen dann nicht mehr diskutieren und echauffieren sich über das demokratische „Gedöns“ und den oft fehlenden Willen der Untertanen, sich bedingungslos zu beugen. Doch was Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann jetzt auf den Tisch knallt, hat absolut nichts mehr mit dem bräsigen, netten Landesvater zu tun, den er den Wählern und seinen hündischen Dackelmedien seit Jahren als Kunstfigur vorspielt: Kretschmann will nun den Bau von Flüchtlingsheimen in Kommunen seines Bundeslandes erzwingen (!) – und das ungeachtet der Tatsache, dass die die anhaltende Flüchtlingskrise längst jeglichen geordneten Rahmen sprengt. Der antideutsche Demagoge in Gestalt des Stuttgarter Landesvaters betonte jetzt öffentlich, dass es angeblich angesichts der steigenden Zahlen von importierten Flüchtlingmassen eine „Pflichtaufgabe der Kommunen“ sei, für deren angemessene Unterbringung zu sorgen (obergrenzenfrei, versteht sich). Drohung gegen Bürger an der Basis. Selbst die regionale Presse zeigt sich – obschon noch leicht verhalten – entsetzt. Gegen den Willen der Kommunen sich plötzlich so einseitig in Szene zu setzen, ist selbst für einen grünen Dauersympathieträger der Systemmedien ein starkes Stück. Überall im Land nehmen die berechtigten Bürgerproteste zu, seit selbst kleinere Orte zugeknallt werden mit unmöglich je “integrierbaren” Menschenmassen aus nicht gerade „kompatiblen“ Ecken der Welt. Und wie üblich handelt es sich um kräftige, arbeits- und wehrfähige, vorwiegend junge Testosteron-Männer auf großer Fahrt. Die ausufernde Migrantengewalt lässt inzwischen deutlich erkennbar alle Kriminalitätsstatistiken anschwellen. Doch was tut MP Kretschmann? Er droht den Kommunen – und damit den Bürgern an der Basis. Frei nach dem Motto: Haltet endlich die Schnauze – wen wir hier alles in euer beschissenes Nazideutschland reinstopfen, entscheiden wir! 
Link…

◆ Faeser: „Keine Begrenzung“ beim Zustrom. Die Forderung der Kommunen nach mehr Unterstützung sei „seltsam“. Weiterhin komplette Realitätsverweigerung bei der Bundesinnenministerin. Nancy Faeser lehnt eine Begrenzung des Zustroms von Asylsuchenden weiter ab. Ihr Argument = Vorwand: Flüchtlinge aus der Ukraine. Dabei haben sich die Zahlen längst umgekehrt: Wo 2022 noch ca. 80% aus der Ukraine nach Deutschland kamen, sind es seit Januar wieder ca. 80% Migranten, die aus anderen Ländern, vor allem aus Afghanistan und Syrien, nach Deutschland einreisen. Obendrein steht sie einer zusätzlichen Unterstützung für die Kommunen, die Asylsuchende mittlerweile sogar schon auf Schiffen unterbringen, skeptisch gegenüber. 
Link…

◆ Manche nennen es „bunt und vielfältig“ – die massiven negativen Seiten werden oft ignoriert oder verharmlost! Nur ca. 1 von 50 Vergewaltigungen landet in der Lügenpresse! Manchmal spielt sogar die Polizei bei der „Vertuschung“ mit), wie in Kärnten. So versifft das rote Kärnten und Österreich. 
Link…

◆ Proteste gegen Flüchtlingsheime: Der Ton in der Migrationsdebatte wird schärfer | SPIEGEL TV! Nachdem die Proteste gegen Flüchtlingsheime schon fast zur Selbstverständlichkeit geworden sind, ist nun auch der Ton gegenüber den verantwortlichen Politikern schärfer geworden. Wenn Volkes Stimme zum Volkszorn wird. Eine Reportage aus dem wütenden Osten. 
Link…

◆ Zuwanderer-Kriminalität: Wir haben ein Problem! Konsequente Relativierung und Ignoranz! Die vom BKA erfassten Daten über deutlich steigende Zahlen von Straftaten und Tatverdächtigen offenbaren: Die Kriminalität unter Ausländern und dabei insbesondere unter „Flüchtlingen“ ist dramatisch hoch. Von Claudio Casula. 
Link…

◆ Erzieherin packt aus: „Du mir nix sagen, du deutsch!“: Zoff mit Migranten-Jungs im Kindergarten! Erzieherin packt über Zoff mit Migranten-Jungs im Kindergarten aus. CDU-Chef Friedrich Merz wies unlängst auf Probleme durch Migranten-Kinder in unseren Schulen hin – und wurde für seine Wortwahl („kleine Paschas“) heftig kritisiert. Doch schon in Kindergärten herrschen zum Teil unfassbare Zustände. Eine Erzieherin über Respektlosigkeit, Rohheit und Bedrohungen.  Was tun wir unseren Kindern an?  „Meine früheren Kolleginnen haben Angst, richtig Angst.“ Keine von ihnen wolle den Mund aufmachen, weil das vermutlich „böse Konsequenzen“ hätte. Tatsächlich geht es um ein hochbrisantes, auch politisch heikles Thema, über das in Deutschland bislang kaum gesprochen wird: Kinder aus Zuwanderer- und Flüchtlingsfamilien, die in Kindergärten immer größere Probleme machen. Im März 2022 hatten von den rund 2,63 Millionen Kindergarten-Kindern zwischen drei und sieben Jahren rund 820.500 einen Migrationshintergrund, also ein knappes Drittel (31,2 Prozent).  Was tun wir nur unseren Kindern an.
Link…

◆ Ampel will weiterhin auf Einwanderung nichtqualifizierter „Fachkräfte“! Während immer mehr qualifizierte Fachkräfte das Land verlassen, um dem Steuer- und Abgabenwahnsinn zu entfliehen, will die Ampel Deutschland mit immer mehr nichtqualifizierter Fachkräfte füllen – auf das unser Sozial- und Gesundheitssystem so schnell wie möglich zusammenbrechen möge: Migrationspolitiker der Ampel haben ihre Pläne für eine Ausweitung der sogenannten Westbalkan-Regelung konkretisiert, die auch Nicht-Fachkräften die Zuwanderung ermöglicht. “Die Westbalkan-Regelung hat sich bewährt. Sie funktioniert”, sagte der SPD-Berichterstatter Hakan Demir der “Welt” (Mittwochausgabe).🤣🤣Wohnungsnot, kein Öl und Gas, Sozialsystem bricht bald zusammen, Schulen verfallen, unsere Kinder verblöden in Schulen, Oma und Opa sammeln Flaschen, deutsche Bürger werden sogar schon im Bus niedergestochen,  Krankenhäuser brechen weg, aber Asyl das läuft 
Link…

◆ Christenverfolgung: Mann wollte im Bus Mutter mit Kindern schlachten. Ein Unbekannter hat in einem Berliner Linienbus eine 33-Jährige niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Gegen den Mann werde nun wegen eines versuchten Tötungsdelikt ermittelt, erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Die Tat ereignete sich am Dienstagnachmittag im Stadtteil Wedding.  Die Frau war demnach mit ihren sieben und neun Jahre alten Kindern in dem Bus unterwegs, als ein bislang unbekannter Mann sie mit einem Messer attackierte. Als Mitfahrende der Frau zur Hilfe kamen, flüchtete der Tatverdächtige an einer Haltestelle zu Fuß in unbekannte Richtung. 
Link…

◆ Islamisierung? Aber wir doch nicht!! Die Ampel-Regierung ignoriert die wahre islamistische Gefährdungslage und stetige muslimische Unterwanderung weiterhin beharrlich. Gäbe es ein Schulfach “Realitätsverweigerung”, dann würde die derzeitige Ampel-Regierung darin Bestnoten erhalten und die SPD-Bundesinnenministerin Nancy Faeser wohl eine Eins mit Sternchen. Insbesondere das nur noch krankhafte Festhalten an der unkritischen Islamförderung in Deutschland lässt tiefe Zweifel an der Verfassungstreue der Regierenden aufkommen und wirft die Frage auf, auf welchen ideologischen wie geistigen Umlaufbahnen sich unsere Politiker  bewegen. 
Link…

◆ Wollt ihr das für eure Kinder? Scheinbar ja. So geht es Christenkinder und das wird noch viel schlimmer, wenn der Staat nichts unternimmt. Aber unsere Politiker werden nichts tun, denn sie wollen es so. Wir werden geimpft, geschlagen, gemessert und getötet.
Link…

◆ Deutschland schafft sich „beschleunigt“ ab! Ein Ausschnitt der Sendung „Politicum – „Die Wahrheit ist überparteilich.“ Silke Schröder im Gespräch mit Dr. Thilo Sarrazin“ 
Link…

◆ Geflüchteter aus Syrien wird Bürgermeister! Der große Austausch ist in vollem Gange. Oder halten Sie das noch immer für eine Verschwörungstheorie? 
Link…

◆ Mann tritt in Augsburg einer Polizistin ins Gesicht! Bei einem Polizeieinsatz in der Jakoberstraße in Augsburg ist ein Mann aggressiv geworden. Er griff zwei Polizistinnen an. Die Polizei wurde am Donnerstagmorgen gegen sechs Uhr informiert, dass sich ein Mann unerlaubt mit einem Schlüssel Zutritt zu einer fremden Wohnung in der Jakoberstraße verschaffte. Beim Eintreffen der Streifen befand sich der 34-Jährige noch in besagter Wohnung. Bei der Durchsuchung des Mannes nach dem Schlüssel leistete er massiven Widerstand. Wie die Polizei berichtet, stieß er eine Beamtin gegen eine Wand und trat deren Kollegin ins Gesicht. Die beiden Polizistinnen wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Hausfriedensbruchs gegen den Mann. 
Link…

◆ Es hat sich eine Messerkultur entwickelt – nicht nur in Berlin! Grund für den Gewaltanstieg soll der Wegfall der Corona-Maßnahmen sein? Innenministerin Faeser will die Bürger für dumm verkaufen. Eine Betrachtung. Andreas Kopietz in der Berliner Zeitung. 
Link…

◆ 2022 gab es jeden Tag 3 Vergewaltigungen in Deutschland – von Personen, die mehrheitlich gar kein Recht haben, sich dort aufzuhalten💥 3 zerstörte Leben pro Tag – diese traurige Bilanz geht auf das Konto von Nancy Faeser, die als Innenministerin rein gar nichts dafür tut, die Bevölkerung zu schützen. Ganz im Gegenteil – Faeser strengt sich sogar an, noch mehr Illegale in die Bundesrepublik zu pumpen. Mit fatalen Folgen. 
Link…

◆ So liebe Mieter eure Mietverträge sind nichts mehr wert! Es läuft genau nach Plan, die Flüchtlinge nehmen die Stelle der Einheimischen ein, wie schon berichtet,Teil der Agendaplan, um Unruhen und Revolten zu stiften…. 
Link…

◆ ZUWANDERERKRIMINALITÄT EXPLODIERT – AUCH WEIL SICH DIE MILDEN STRAFEN HERUMSPRECHEN! ▶️ 5,628 Millionen Straftaten führt die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2022 auf – das bedeutet einen Anstieg von 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. ▶️ Die gesamte Gewaltkriminalität stieg im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 um 8,9 Prozent. ▶️ Die Zahl der Tatverdächtigen stieg demnach insgesamt auf 2,09 Millionen (Anstieg um 10,7 Prozent). ▶️ Von den zwei Millionen Tatverdächtigen besaßen 783.876 keine deutsche Staatsangehörigkeit (Anstieg von 22,6 Prozent). ▶️ Vor allem steigt der Anteil von kriminellen Zuwanderern – um satte 35 Prozent. Als „Zuwanderer“ definiert das Bundeskriminalamt (BKA) Personen mit dem Aufenthaltsstatus „Asylbewerber“, „Schutzberechtigter“, „unerlaubt aufhältig“ und „geduldet“. Sage und schreibe 310.062 Zuwanderer wurden im vergangenen Jahr als Tatverdächtige erfasst. Über 310.000 als „Flüchtlinge“ und „Schutzsuchende“ bezeichnete Menschen begingen im Laufe eines einzigen Jahres Straftaten (gemeldete Fälle, Dunkelziffer unbekannt). Damit ist diese Gruppe weit überproportional vertreten. ▶️ 8.160 Messerangriffe wurden polizeilich registriert, ein weiterer Anstieg um 15,4 Prozent (2021: 7.071 Messerattacken). Diese Art der Gewaltkriminalität wird erst seit 2020 statistisch bundesweit erfasst – ein glasklares Indiz für die auch von der Statistik bestätigte Zunahme dieses Phänomens, auch wenn sie von den „Faktencheckern“ dieses Landes immer wieder geleugnet oder mit wachsweichen „Erklärungen“ verbrämt wird. Der steigende Anteil der „Zuwanderer“ um satte 35 Prozent lässt sich nicht allein mit ihrer steigenden Zahl erklären. Wohl dürfte sich unter den „Zuwanderern“ herumgesprochen haben, dass sie nicht nur keine Sorge vor Ausweisung haben müssen, sondern auch von der Justiz mit Samthandschuhen angefasst werden, sobald sie etwas ausfressen. Ein ums andere Mal werden milde Urteile verhängt, Bewährungsstrafen verfügt – wenn es überhaupt zu einer Verurteilung kommt, Stichwort „psychische Probleme“. 
Link…

 Baerbock möchte monatlich bis zu 1000 Afghanen nach ?? holen. Die „Luftbrücke“ aus Kabul machte die Grünen-Politikerin früh zur Priorität für ihr Ressort: Gemeinsam mit fragwürdigen NGOs organisierte das Auswärtige Amt eine  Evakuierungsroute für vermeintlich gefährdete Afghanen. 
Link…

◆ Südländer trampelt auf Polizeiauto herum, zeigt seine Freude gegen Deutschland und wird von weiteren unherstehenden Südländern angefeuert….die Ausschreitungen gestern in Hamburg zeigen ein gewohntes Bild aus Berlin und anderen Städten… 
Link…

◆ Hamburg oder Mogadischu? Entscheide selbst 
Link…

◆ Illegale Migration: „Wir stehen vor einem historischen Fluchtwinter“ – WELT 
Link…

◆ Bild: SYRER (30) ÜBERFIEL 15-JÄHRIGE AUF DEM HEIMWEG! Nur Bewährung nach Vergewaltigung – Bild – Derartige Urteile führen dazu, eine Gesellschaft langfristig ins (offenbar gewollte) Chaos zu stürzen. Wenn ich jetzt meine Meinung dazu sagen würde, wäre das justiziabel. Das Opfer ist jedenfalls für sein Leben traumatisiert. 
Link…

◆ Neue Flüchtlingskrise // Und wieder lässt unsere Regierung ALLE rein! Wieder kommen Menschen in Massen illegal nach Deutschland. Wieder hält niemand sie an unserer Grenze auf. Wieder wissen wir nicht, wer da eigentlich zu uns kommt. In der Geschichte der Welt hat es noch nie nachhaltigen Wohlstand ohne Zäune und Mauern gegeben. Wer Wohlstand nicht beschützt, wird ihn auf Dauer verlieren. Wer politische Stabilität nicht durch Grenzen verteidigt, sät das Chaos. Keine Gesellschaft, die in Frieden lebt, will das. Das Wahlergebnis in Italien zeigt: MEHR Zuwanderung und WENIGER Wohlstand will NIEMAND. Wenn man Menschen den Strom abstellt, ihr Leben unerträglich teuer macht und immer mehr Flüchtlinge ins Land lässt, werden sie einen nicht mehr wählen. Auf Deutschland rollt die größte Flüchtlingsbewegung seit 2016 zu – und da sind die Ukraine-Flüchtlinge nicht mal eingerechnet. 
Link…

◆ Niederlande vor Asyl-Kollaps: Unterbringung auf Kreuzfahrtschiffen – Die Niederlande können den seit Monaten anhaltenden Migrationssturm nicht mehr bewältigen und bringen jetzt Tausende Asylforderer auf Kreuzfahrtschiffen im Hafen von Amsterdam unter. Soziale Konflikte sind vorprogrammiert. 
Link…
v◆ Nach Merz-Sager: Debatte über Sozialbetrug durch Ukrainer – Überraschung: Ämter wissen von nichts! Auch in Krisenzeiten besteht in Deutschland offensichtlich keinerlei Interesse daran, Sozialbetrug zu verhindern. Nach Merz-Sager: Debatte über Sozialbetrug durch Ukrainer – Überraschung: Ämter wissen von nichts. Nachdem CDU-Chef Merz gegenüber BildTV ein erhebliches Problem mit Sozialtourismus ukrainischer Flüchtlinge beklagt hatte, hagelte es erwartungsgemäß heftige Kritik. Es dauert nicht lang, bis Merz den Schwanz einzog und zurückruderte. Er entschuldigte sich – doch die Diskussion um die fragwürdige Bedürftigkeit vieler Ukrainer in Deutschland und die auffälligerweise chronisch ausgebuchten Flixbus-Fahrten zwischen Berlin und Kiew hat er dennoch erfolgreich angestoßen. Die deutschen Behörden haben zwar keine aktuellen Daten, bleiben aber ihrer Linie treu: Was nicht sein darf, kann nicht sein. 
Link…

◆ Zehntausende illegale Einwanderer aus Afrika und dem Nahen Osten nähern sich der türkischen Stadt Edirne und nennen sich selbst „Konvoi des Lichts“. Sie stürmen die Grenze zu Griechenland und ziehen durch den Balkan nach Norden. Das endgültige Ziel sind die Länder Westeuropas, hauptsächlich Deutschland. Insgesamt können in diesem Herbst bis zu zehn solcher „Konvois“ gebildet werden. > Video 
Link…

◆ Wiederholt sich 2015? Illegale Einreisen auf Rekordhoch! Sachsens Innenminister Schuster schlägt Alarm: Der Zustrom illegaler Migranten sei bald kaum noch zu bewältigen. Die Bundesregierung müsse dringend handeln. Doch die Innenministerin glänzt mit Ignoranz. Von Daniel Weinmann. An der sächsisch-tschechischen Grenze floriert die illegale Migration. Im August wurden laut der Polizeigewerkschaft allein an der Grenze zu Tschechien mehr als 3.000 unerlaubte Einreisen gezählt. Manuel Ostermann von der deutschen Polizeigewerkschaft fühlt sich von Bundesinnenministerin Nancy Faeser im Stich gelassen: „Wir sagen seit Monaten, dass wir eine Modifizierung der Binnengrenze brauchen, um temporäre stationäre Grenzkontrollen vollziehen zu können, um der Lage überhaupt Herr zu werden“, sagte Ostermann in „Bild-Live“. 
Link…

◆ Bizarre deutsche Willkommenskultur: Migrationshintergrund als Qualifikationsmerkmal! Es ist eine neue Volte in der Migrationsdebatte. Bis Ende 2026 sollen rund ein Drittel aller neu ausgeschriebenen Stellen bei der Stadt Hannover durch Bewerber mit Migrationshintergrund besetzt werden. Von Daniel Weinmann. Die integrationspolitische Sprecherin der SPD, Hülya Iri, sekundierte am vergangenen Montag: „Heute ist ein historischer Tag, weil wir eine neue Zeit beginnen, da wir eine Teilhabe ermöglichen für Menschen, egal welcher Herkunft.“ Das Grundgesetz scheint obsolet geworden, denn dort steht in Artikel 33: „Jeder Deutsche hat nach seiner Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gleichen Zugang zu jedem öffentlichen Amte.“ In Zeiten der offenen Grenzen und überbordenden Gutmenschentums ticken die konstitutionellen Uhren hierzulande offensichtlich anders. Mehr Ergebenheit gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund geht nicht 
Link…

◆ Asylzahlen steigen: Der verschleierte Ansturm! Die Asylzahlen galoppieren wieder. In Bayern hat sich die Zahl der Neuankömmlinge binnen kurzem verfünffacht, Sachsens Innenminister Armin Schuster (CDU) sieht bereits wieder eine Situation wie im Krisenjahr 2016 heraufziehen. Bis zum Jahresende könnten 2022 wieder mehr als zweihunderttausend illegale Asyl-Migranten aus außereuropäischen Ländern nach Deutschland strömen – zusätzlich zu den vielen hunderttausend Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine wohlgemerkt. 
Link…

◆ Allein in Dresden kommen am Tag 100 Flüchtlinge an. Seit Wochen flüchten wieder vorwiegend junge Männer über die Balkan-Route, wollen nach Deutschland. Dazu steigen sie in Prag oder Budapest in den Eurocity nach Dresden (ab 28 Euro) – häufig ohne in den Nachbarländern kontrolliert zu werden. Derzeit sei aber noch unklar, „warum die Migration auf einmal so zugenommen hat“, so Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Im Vergleich zu 2021 hat sich die Zahl der Flüchtlinge verfünffacht. 
Link…

◆ Senat schafft Migrationshintergrund im Polizeicomputer ab! SO BEKOMMT MAN DIE AUSLÄNDERKRIMINALITÄT NATÜRLICH AUCH RUNTER… Mord, Totschlag, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung oder Rohheitsdelikte – seit dem Frühjahr 2011 mussten Polizisten bei deutschen Tatverdächtigen unter 21 Jahren im Polizeicomputersystem POLIKS eingeben, ob sie einen Migrationshintergrund haben. Doch damit ist Schluss! 
Link…

◆ 3000 (!) Aufgriffe pro Woche: Illegale Zuwanderung auf Rekordhoch! Der Zustrom illegaler Einwanderer nach Österreich steigt von Woche zu Woche weiter an. Allein im Burgenland kam es vergangene Woche zu über 3000 Aufgriffen. Für ÖVP-Innenminister Karner scheint das aber immer noch kein Grund zum Handeln zu sein. 
Link…

◆ ‼️ ASYLBEWERBERZAHL STEIGT RASANT: Balkan-Route brummt – Sachsen kommt schon an seine Grenzen! „Nicht nur Zehntausende Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine haben in Sachsen Zuflucht gesucht. Auch der Zustrom von Asylbewerbern aus anderen Ländern über die Balkanroute hat sich zuletzt deutlich erhöht. In den Städten wird nun eifrig nach Wohnraum gesucht.“ 
Link…

◆ Sie kommen mit dem Zug: Neue Flüchtlingswelle überrollt Sachsen! „Kamen in den letzten Jahren monatlich rund 500 Geflüchtete nach Sachsen, waren es im Juni 1000, im Juli bereits 1500. Für August schätzt die Staatsregierung 2000 Flüchtlinge. Schuster: „Die Zahlen galoppieren regelrecht“. Nicht mitgezählt dabei sind Ukrainer.“ 
Link…

◆ Aus dem Bundestag: Andreas Audretsch – Direkte Zuwanderung ins deutsche Sozialsystem für Ukrainer 
Link…

◆ Hunderte Afrikaner sind aus Marokko direkt nach Spanien eingedrungen. Sie feiern ihre illegale Invasion schon wie eine Eroberung. Es ist klar, dass das Ziel vieler dieser Individuen die Bundesrepublik ist, wo für Illegale Milch und Honig fließen. 
Link…

◆ FAESERS ZERSTÖRUNGSAGENDA: BUNDESLÄNDER RÜSTEN SICH FÜR WEITERE MASSENEINWANDERUNG 
Link…

◆ Ein Migrant bekommt 50 Euro pro Tag und wird im Hotel untergebracht. Eine Familie mit mehreren Generationen im Haus bekommt MAXIMAL 15.200 Euro nach der Enteignung als Entschädigung und muss in der Turnhalle schlafen…❗ 
Link…

◆ Ehemaliger Polizei-Chef über Islamisten: „Sie werden versuchen, uns zu beherrschen“. Unsere Moderatorin Vivien Vogt hat mit Uwe Kranz über die Pläne von radikalen Moslems, Europa über die Migration zu erobern, gesprochen. Als ehemaliger Präsident und Gründer des Landeskriminalamtes Thüringen sowie langjähriger nationaler Spezialist bei Europol hat sich Kranz intensiv mit den Themen „Flüchtlinge“ und Terrorismus beschäftigt. Er ist sich sicher, dass es bürgerkriegsähnliche Zustände geben wird und dass die eingewanderten Islamisten versuchen werden, die Herrschaft zu erlangen. 
Link…

◆ Ich sende dir ein Video über ein Bildungszentrum für minderjährige Migranten, die illegal nach Spanien einreisen. Ich bitte dich, es zu verbreiten, damit Spanien ein für alle Mal herausfinden kann, wie dankbar sie uns sind, dass wir sie aufnehmen. vLink…
◆ Mehr als doppelt so viele: Zahl der eingeschleusten Ausländer stark gestiegen! Die Zahl der eingeschleusten Ausländer ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Im Jahr 2020 wurden mehr als doppelt so viele Menschen nach Deutschland eingeschleust wie im Jahr zuvor, wie das Magazin „Spiegel“ am Freitag unter Berufung auf einen vertraulichen Bericht der deutschen Sicherheitsbehörden berichtete. 
Link…

◆ Spanische Medien zeigen ein Video von einer Gruppe von 40 jungen Nordafrikanern, die mit MACHETEN in eine Schule gekommen sind, um einige spanische Schüler in Gerade, Spanien zu verprügeln. Teile des Landes, besonders Barcelona, fangen an, wie Frankreich und Schweden auszusehen! Und die Linken würden behaupten, wir sind alle gleich ??…. 
Link…

◆ Schweizerin in Neuenburg mit Säure angegriffen – Afghane in Haft – Blick. In Neuenburg ist es am Donnerstag zu einem Säure-Angriff auf eine 24-jährige Frau gekommen. Beim Verdächtigen handelt es sich um einen Flüchtling aus Afghanistan. 
Link…

◆ Roma-Clans „aus der Ukraine“: Deutschlands Asyl-Kapazitäten aufgebraucht – Wochenblick.at. Ein Brandbrief der Präsidentin des thüringischen Landkreistags, Martina Schweinsburg (CDU), an Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). „Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) erklärte Schweinsburg, dass sich vor allem zunehmend Roma-Großfamilien aus den Grenzgebieten der Ukraine zu Ungarn und Rumänien bei der Erstaufnahmeeinrichtung einfänden, für die es in den Landkreisen keine geeigneten Wohnungen gäbe. Die Unterbringung in Schulturnhallen könne hier jedoch, so die Landkreistagspräsidentin, keine Dauerlösung sein; sie werde zudem von der Bevölkerung auch zunehmend kritisch gesehen oder nicht mehr länger akzeptiert. “ 
Link…

◆ Deutschland: Auswanderungsland! ? Ein wichtiger Aspekt des Bevölkerungsaustauschs, der oft übersehen wird, ist auch die massive Auswanderung Deutscher. Die Zahlen sind im Kontext der Gesamtbevölkerung zu sehen. ? Nicht alle sind ethnische Deutsche und deutsche Staatsbürger. Doch jedes Jahr verlassen viele wichtige Talente ein Land, in dem sie keine Zukunft mehr sehen. 
Link…

◆ „Merkelismus“: Angies 15-jährige Herrschaft ruinierte Deutschland ?? Heute müssen die Deutschen die bitteren Früchte der zahlreichen Fehlentscheidungen, die Angela „Angie“ Merkel als Dauerkanzlerin getroffen hat, schlucken. Momentan liegt die deutsche Wirtschaft fast in Trümmern und die Energiekrise weitet sich aus. Während das „Time Magazine“ Merkel noch 2015 zur „Person des Jahres“ ernannte und sie als „Kanzlerin der freien Welt“ bejubelte, erklärte der „Daily Telegraph“ kürzlich die BRD zum „kranken Mann Europas“. Nun steht Deutschland aufgrund ihres Erbes und der neuen noch globalistischeren Regierung vor einem sprichwörtlichen Scherbenhaufen. Ihre eiserne 15-jährige Alleinherrschaft destabilisierte zudem ganz Europa mit der von ihr ausgelösten und bis heute ungelösten Migrationskrise. 
Link…

◆ ?????„Gelebte Vielfalt“: Noch nie gab es so wenige junge Deutsche in der BRD. Und noch ein Trend wird klar: Je jünger das Alter, desto niedriger der Anteil der Deutschen ohne Migrationshintergrund. Unsere Kinder werden in einem gänzlich anderen Deutschland aufwachsen, als wir es sind. 
Link…

◆ 150 Roma-Großfamilien bekommen Wohnungen in Sömmerda Thüringen und die Geschäfte wurden informiert, nicht bei jeder Straftat die Polizei zu rufen, sondern es „nur“ anzuzeigen um dann Entschädigung zu erhalten?? Die laufen übrigens offiziell unter Ukrainische Flüchtlinge. Es wird alles gezahlt, was zu zahlen geht…
Link…

◆ Österreich schenkt Migranten Fahrkarte nach Deutschland, Ungarn sucht „Grenzkämpfer“! Österreich verschenkt an Flüchtlinge sofort Fahrkarte nach Deutschland – ohne Kontrolle. Es fühlt sich überrannt. 
Link…

◆ Mädchen-Mord in Illerkirchberg: Und wieder sagen sie uns, was wir jetzt nicht denken dürfen! Die gesamte deutsche Flüchtlingspolitik der letzten Jahre lässt sich mit einem einzigen Satz zusammenfassen: Wir haben keine Ahnung, wer da zu uns kommt. Wir wissen also auch nicht, wenn gefährliche, gewalttätige Menschen zu uns kommen. Wir wissen nur: Es waren viel zu viele. Wozu das führt, erlebt und erleidet gerade der 4.500-Einwohner-Ort Illerkirchberg in Baden-Württemberg. In Illerkirchberg hat ein 27 Jahre alter Flüchtling aus Eritrea zwei Mädchen, 14 und 13 Jahre alt, auf dem Weg zur Schule mit einem Messer angegriffen und niedergemetzelt. Die 14-jährige Ece S. hat die Tat nicht überlebt. Unser Reporter Jan Karon ist in ihrem Heimatort unterwegs, beschreibt die Wut und Trauer in Illerkirchberg und gibt den Menschen eine Stimme. Und das irre ist: Politik, Öffentlich-Rechtliche und sogar die Polizei sagen uns, was wir jetzt gefälligst NICHT denken sollen: Nämlich, dass das alles mit der Migrationspolitik dieses Landes zu tun hat. Wir tun es dennoch: Diese Migrationspolitik, diese Politik der unkontrollierten Zuwanderung, man muss es so klar sagen, wird Leben kosten. Leben unserer Kinder. Was muss noch alles geschehen, damit unsere Regierung dieses Land und unsere Kinder endlich vor Menschen schützt, von denen wir nicht mal wissen, wer sie sind? 
Link…

◆ Jung, männlich, gesetzlos: Migranten wüten an Silvester in unseren Städten – der Staat kapituliert! Es sind Szenen wie aus einem anderen Land: Junge Männer im Kampf mit der Polizei, Böller-Gefechte zwischen Kleingruppen, Beschuss mit Feuerwerkskörpern auf Kopfhöhe quer über die Straße. Ein einziger Rausch an Pyro und Testosteron. Ein Feuerlöscher wird auf einen fahrenden Rettungswagen geworfen, bleibt auf der Scheibe liegen. Ein Reisebus wird angezündet, und als die Feuerwehr ihn löschen will, wird sie von Vermummten attackiert. Das ist Deutschland in der Silvesternacht 2022. In den Innenstädten unseres Landes regierte nicht der Rechtsstaat – sondern die Gesetzlosen. Und der Staat kapitulierte. Unsere Reporter waren in der Nacht in Deutschland unterwegs und haben dokumentiert, wie Horden junger Männer ohne Respekt vor den Gesetzen und Werten dieses Landes gewütet haben. Was auffällt: Die Menschengruppen, die für die Szenen verantwortlich sind, sind nahezu rein männlich. Frauen sind dort so gut wie gar nicht zu sehen. Für sie sind diese Orte, man muss es leider sagen, gefährlich. Was bleibt, sind junge Migranten aus dem islamischen Raum, bei denen sich ein fragwürdiges Männlichkeitsbild zeigt. Diese Silvesternacht zeigte uns drei Dinge: Erstens eine Polizei, die unterbesetzt und machtlos ist. Zweitens eine Feuerwehr, die eigentlich helfen will, aber zum Feindbild wird. Und drittens eine Politik, die über Böllerverbote reden will, obwohl klar ist, dass das Problem von jungen Männern mit Migrations-Hintergrund ausgeht. 
Link…

◆ Aus dem Bundestag: Von Ampel bis CDU – Bernd Baumann rechnet mit Migrationspolitik der Altparteien ab! 
Link…